Spiel | Homepage | Regeln | Einloggen | Registrieren

News:

Willkommen, Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren.

Legends of Aylann  |  Legends of Aylann - Das Spiel  |  Nuru  |  Nuru (ARCHIV)  |  Thema: Zum Stadtbrunnen << zurück weiter >>
Seiten: [1] 2 3 | Nach unten
   Autor  Thema: Zum Stadtbrunnen (Spaziergang und Frauentratsch) (Gelesen 775 mal)
Talya

Zum Stadtbrunnen
« am: Di., 23. Mär 2004, 20:46 »

Kolkrabe hakte sich Myriel unter bevor diese irgendwelche Einwände erheben konnte. Wenige Sekunden später standen die zwei Frauen vor dem Manaturm.

Nun, liebste Myriel. Habe ich nicht schon mal erwähnt, dass man als Bedienung im "Barth" viele Gerüchte hört? War dir bewußt, dass in letzter Zeit auch öfter dein Name fiel?

Spitzbübig schaut sie Myriel an.
« Letzte Änderung: Do., 25. Mär 2004, 11:54 von Kolkrabe »   Gespeichert  
Myriel

Re:Zum Stadtbrunnen
« Antwort #1 am: Di., 23. Mär 2004, 21:08 »

Überrascht sah Myriel Kolkrabe an. Wollte die Freundin sie auf den Arm nehmen? So viele Leute kannte sie in Dragonia doch noch gar nicht, und da sollte schon über sie getrascht werden?

Nein Talya, das wußte ich nicht. Obwohl, ich kann mir denken das die Magiergilde schon ein gutes Gesprächsthema abgibt, schließlich ist es die erste in Dragonia.

Sie lächelte Kolkrabe freundlich an und ging mit ihr langsam in Richtung Stadtbrunnen.
  Gespeichert  
Talya

Re:Zum Stadtbrunnen
« Antwort #2 am: Di., 23. Mär 2004, 21:17 »

Kolkrabe lachte unverholen, nickte der Druidin dann aber zu.

Ja, durch die Magiergilde hast du dir schon einen ordentlichen Namen in Nuru gemacht. Eure Gilde war tagelang Gespräch und du kannst glauben, dass dich mehr Lebewesen in Nuru kennen als du für möglich hälst.

Sie knuffte Myriel leicht in die Seite.

Aber nein, dass meine ich nicht. Man spricht noch von jemand anderem! Einem gutaussehenden dunklen Mann - nun ja, zumindest was Janina als gutaussehend bezeichnet.
  Gespeichert  
Myriel

Re:Zum Stadtbrunnen
« Antwort #3 am: Di., 23. Mär 2004, 21:54 »

Myriel schmunzelte. Irgendwie hatte sie das Gefühl das Kolkrabe sie ausquetschen wollte.

Ich hab keine Ahnung von wem du sprichst, wo will sie mich denn gesehen haben?

Breit grinste sie die Freundin an und machte ihr es so offensichtlich das sie sehr wohl wußte von wem Kolkrabe redete und nur die ahnungslose spielte.
  Gespeichert  
Talya

Re:Zum Stadtbrunnen
« Antwort #4 am: Di., 23. Mär 2004, 22:04 »

In der Ferne sah man schon den Dorfbrunnen. Es war nicht viel los auf dem Platz drum herum, auch wenn das Wetter relativ angenehm war - zumindest regnete es nicht.

Myriel, ich seh doch wie wissend du grinst! Kolkrabe spielte empört und ging einen Schritt schneller - nur um gleich darauf wieder langsamer zu werden und Myriel wieder anzusehen.

Janina hat euch nicht gesehen. Sie hat es von irgendeinem Gast aufgeschnappt. Du weißt doch von wem ich rede. Irgendeinem Sir von Moor.. von Marga... irgendwie so.
Die junge Frau winkt ab.

Nun rede schon, oder wielange möchtest du mich noch an deiner Nase hängen haben, damit ich alles Stück für Stück herausziehe?
  Gespeichert  
Myriel

Re:Zum Stadtbrunnen
« Antwort #5 am: Di., 23. Mär 2004, 22:13 »

Myriel lachte.

Du bist ganz schön neugierig Talya.

Sie ging ein paar Schritte weiter und setzte sich auf den Rand des Brunnens. Die Druidin strich mit der Hand durch das Wasser und sah die junge Frau lächelnd an.

Eigentlich gibt es da gar nicht viel zu erzählen. Der Mann den Du meinst heißt Sir Ardon von Morgoth und ist der stellvertretende Stadthalter von Nighton. Und ich habe ihn in Nighton kennengelernt.
  Gespeichert  
Talya

Re:Zum Stadtbrunnen
« Antwort #6 am: Di., 23. Mär 2004, 22:45 »

Auch Kolkrabe setzte sich - allerdings so, dass sie Myriel noch genau ins Gesicht sehen konnte.

Wäre es dir lieber, ich würde mich nicht für eine Freundin interessieren?
Aber Nighton scheint es dir angetan zu haben - zuerst lernst du auf dem Dorffest Sir Christian als Stadthalter von Nigthon kennen, dann baust du eine Gilde mit Sitz in Nigthon auf und nun höre ich von einem geheimnisvollen Sir Ardon, der zudem auch noch Stellvertretender Stadthalter ist.

Myriel.. Kolkrabe packte die Druidin am Handgelenk und sah ihr in die Augen. Du spielst aber doch nicht mit dem Gedanken nach Nighton überzusiedeln, oder?
  Gespeichert  
Myriel

Re:Zum Stadtbrunnen
« Antwort #7 am: Di., 23. Mär 2004, 22:50 »

Myriel sah Kolkrabe verblüfft an.

Nein, auf diese Idee bin ich noch nicht gekommen. Ich bin zwar öfter in Nighton um meinen Studien nachzugehen, aber das ist auch schon alles.

Sie nahm Kolkrabes Hand und drückte sie.

Ich werde Dich doch nicht in Nuru alleine lassen, ich bin doch froh hier eine so gute Freundin gefunden zu haben.

Myriel zwinkerte Kolkrabe zu.

Und abgesehen davon arbeite ich ja auch hier im Manaturm.
  Gespeichert  
Talya

Re:Zum Stadtbrunnen
« Antwort #8 am: Di., 23. Mär 2004, 23:01 »

Na, wer weiß, auf was für Ideen du kommst.
Und noch habe ich Sir Ardon ja auch nicht kennengelernt.
Kolkrabe zwinkerte der Druidin wieder einmal verschwöhrerisch zu.

Erzähl mir mehr von ihm. Wenn es schon Gerüchte gibt, dann mußt du dich ja auch schon etwas eingehender mit ihm befasst haben.

Frech spritzte Kolkrabe auf einmal einige Wassertropfen auf Myriel.
  Gespeichert  
Myriel

Re:Zum Stadtbrunnen
« Antwort #9 am: Di., 23. Mär 2004, 23:16 »

Myriel zuckte zurück als sie die Wassertropfen trafen und verlor das Gleichgewicht. Sie konnte sich gerade noch am Brunnenrand festhalten.

Das hätte mir jetzt auch noch gefehlt, das ich in den Brunnen falle.

murmelte sie. Die Druidin überlegte was sie Kolkrabe antworten sollte. Anlügen wollte sie ihre Freundin nicht, aber von ihrem Treffen mit Ardon bei den Verhandlungen durfte sie ihr nichts erzählen. So sagte sie:

Sir Ardon hat mich einmal zu sich eingeladen um mir seinen Garten zu zeigen. Er ist sehr außergewöhnlich und Du weißt wie sehr ich mich für Pflanzen interessiere.

Das war zwar nur die halbe Wahrheit, aber es war immerhin keine Lüge. Myriel sah Kolkrabe an und versuchte zu erahnen ob sie keinen Verdacht hegte das sie ihr etwas verschwieg.
  Gespeichert  
Talya

Re:Zum Stadtbrunnen
« Antwort #10 am: Di., 23. Mär 2004, 23:22 »

Kolkrabe sah Myriel skeptisch an. Sie verheimlichte ihr doch etwas.

Myriel... Sie dehnte den Namen der Druidin unverstellbar lang.
Wegen Blumen entstehen keine Gerüchte...
« Letzte Änderung: Di., 23. Mär 2004, 23:40 von Kolkrabe »   Gespeichert  
Myriel

Re:Zum Stadtbrunnen
« Antwort #11 am: Mi., 24. Mär 2004, 08:46 »

Wegen solcher Blumen vielleicht schon...

Myriel sah Kolkrabe offen an.

Du mußt Dir vorstellen das in diesem Garten alle Pflanzen schwarz sind, wunderschön, aber schwarz wie die Nacht. Und so ähnlich ist auch die Ausstrahlung von Sir Ardon, dunkel und mysteriös. Obwohl ich sagen muß das er sehr freundlich und zuvorkommen zu mir war, als ich ihn besucht habe.

Sie dachte an ihr Gespräch mit Ardon und ein leichtes Lächeln umspielte ihre Lippen. Dann schüttelte sie mit dem Kopf.

Ich kann mir denken das die Leute sich das Maul über unser Treffen zerreissen, das tun sie ständig bei Dingen die sie nicht verstehen.

  Gespeichert  
Talya

Re:Zum Stadtbrunnen
« Antwort #12 am: Mi., 24. Mär 2004, 19:50 »

Kolkrabe rückte ein Stück weg von Myriel, hob ihre Füße auf die Brunnenkante und schlang ihre Arme um die angewinkelten Knie. Dann runzelte sie die Stirn.

Du redest schon wie Aydan. Nie versteht die Welt, was in einem vorgeht. Wie soll sie auch, wenn ihr gar nicht die Chance dazu gegeben wird?

Sie stockt kurz.
Ich kenne einige schwarze Blüten. Einige Salbei und Orchideen-Sorten sind in ihren Farben so dunkel, dass man sie für schwarz halten könnte. Aber einen Garten voll schwarzer Gewächse ist doch.... etwas zu.... merkwürdig für meinen Geschmack...
« Letzte Änderung: Mi., 24. Mär 2004, 22:21 von Kolkrabe »   Gespeichert  
Myriel

Re:Zum Stadtbrunnen
« Antwort #13 am: Mi., 24. Mär 2004, 20:51 »

Ja Du hast recht, es ist außergewöhnlich, merkwürdig und zugleich faszinierend. Ich denke das deshalb auch kaum jemand etwas davon weiß. Und wenn jemand in Nighton gesehen hat das ich abends ins Haus von Sir Ardon gehe ohne diesen Hintergrund zu kennen ist es doch kein Wunder das geklatscht wird, oder?

Sie war wirklich bemüht Kolkrabe ihr Treffen mit Ardon plausibel zu machen. Die Leute konnten eigentlich nur darüber geredet haben, denn von den Verhandlungen außerhalb Nightons wußte keiner außer den Gildenmitgliedern.

Aber Du vergleichst mich doch jetzt nicht ernsthaft mit einem Elben? Das klingt aus Deinem Mund ja fast schon wie eine Beleidigung.

Sie grinste Kolkrabe schelmisch an.
  Gespeichert  
Talya

Re:Zum Stadtbrunnen
« Antwort #14 am: Mi., 24. Mär 2004, 22:25 »

Nun ja, Myriel, selbst wenn du jemand anderem erzählst, dass Ardon dir seine "Blumensammlung" gezeigt hat, kann das noch durchaus für weitere Gerüchte sorgen.

Kolkrabe steckte Myriel keck die Zunge raus.

Und dich mit einem Elfen zu vergleichen? Nein Myriel. Dazu bist du dann doch nicht zierlich genug.

Frech zwinkerte sie der Druidin zu.
  Gespeichert  
Seiten: [1] 2 3 | Nach oben
Legends of Aylann  |  Legends of Aylann - Das Spiel  |  Nuru  |  Nuru (ARCHIV)  |  Thema: Zum Stadtbrunnen << zurück weiter >>

Legends of Aylann | Powered by TIBBS 1.35 PE (Personal Edition) (Origin: YaBB SE)
Hosted by www.legends-of-aylann.de - All Rights Reserved.
Take a look at our imprint and data protection policy for further details and credits.

Die Administration distanziert sich ausdrücklich von den hier geäußerten Meinungen. Die Textbeiträge geben nicht die Meinung der Administration wieder. Kontakt: webmaster@legends-of-aylann.de