Spiel | Homepage | Regeln | Einloggen | Registrieren

News:

Willkommen, Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren.

Legends of Aylann  |  Legends of Aylann - Das Spiel  |  Drachenauge |  Drachenauge: Die Geschäfte  |  Thema: Torfstecherei << zurück weiter >>
Seiten: 1 [2] 3 4 | Nach unten Antwort
   Autor  Thema: Torfstecherei (NSC-Geschäft) (Gelesen 1669 mal)
Tordis

Re:Torfstecherei
« Antwort #15 am: Mo., 06. Aug 2018, 21:58 »

Tordis sah auf und wirkte für einen Augenblick lang irritiert.
"Oh, ist es schon so spæt? Gurs ist ja gar nicht wieder gekommen..." Sie legte die Schaufel beiseite und wischte sich die dreckigen Hände an der Hose ab. Viel hatte sie heute geschafft und die Nordländerin war durchaus zufrieden mit sich.

"Lisånn aus dem Wirtshåus hat mir ein Zimmer bereitgestellt und ich møchte sie nicht versitzen. Aber wenn ich vielleicht auch morgen und úbermorgen und den Tag danach bei euch årbeiten dúrfte, dann wúrde ich mich sehr úber einen warmen Platz am Åbend freuen. "

Freundlich lächelte Tordis Lena an. "Es ist sehr schøn, dich kennenzulernen, Lena. Mochte deine Großmama die Brøtchen?"

  Gespeichert  
Secundus M Hora

Re:Torfstecherei
« Antwort #16 am: Di., 07. Aug 2018, 23:02 »

„Hattest du wirklich erwartet Gurs heute wiederzusehen?“, fragte Lena untermalt von einem kaum unterdrückten Lachen. „Er steht mit der Arbeit auf Kriegsfuß. Du hast heute mehr geschafft, als er in einem Monat. Richtig, du warst ja schon im Wirtshaus. Daher die tollen Brötchen, sie durften wunderbar. Die Kammer bei uns läuft dir nicht weg.“

Auf die Frage hin, ob sie der Großmutter geschmeckt hatten, wurde sie sichtlich verlegen und bohrte ihre große Zehe in den weichen Moosboden. „Ich konnte ja nicht weg vom Stand… aber die schmecken bestimmt noch, wenn ich nach Hause komme. Sie wirken nicht so, als ob sie schnell trocken würden, oder so… Oma wird sich sicher darüber freuen. Bestimmt.“

Ach und natürlich bekommt Tordis für Juli schon mal 100 GM
« Letzte Änderung: Di., 07. Aug 2018, 23:27 von Phelan »
  Gespeichert  
Tordis

Re:Torfstecherei
« Antwort #17 am: Mi., 08. Aug 2018, 18:11 »

"Vielleicht hat Gurs jå Freude daran, anderen beim Årbeiten zuzuschauen, wenn er es schon selbst nicht gerne tut."
Tordis lächelte weiter und drückte Lenas Hand.
"Danke, dass ich bei euch årbeiten darf. Morgen komme ich mit zu dir nach Håuse und lerne deine Großmutter kennen, jå? Aber jetzt muss ich zurück zum Wirtshaus. Lisånn ist wirklich sehr nett und ich møchte ihr von dem tollen Tag erzæhlen."

Tordis fuhr sich durch das strubbelige Haar und schnallte sich ihre Schaufel auf.
"Bis morgen Lena! Grùße mir deine Großmutter!"
« Letzte Änderung: Mi., 08. Aug 2018, 18:11 von Naveen »
  Gespeichert  
Secundus M Hora

Re:Torfstecherei
« Antwort #18 am: Mi., 08. Aug 2018, 21:03 »

„Ich glaube am Saufen hat Gurs noch mehr Freude“, gab Lena ihre Einschätzung ab, schien dann aber ein schlechtes Gewissen zu haben und senkte den Blick. „Dann sage ich Großmutter schon mal Bescheid, sie wird sich sicher freuen. Du findest mich wieder am Stand. Und Du kannst Lisann ausrichten, dass ihre Brötchen wirklich köstlich si… duften… Also es könnte sein, dass ich ein winziges Stück probiert habe.“ Als fürchte sie Schelte deswegen, machte sie auf der Ferse kehrt und rannte über die Mooswiese davon. „Die Grüße richte ich aus, bis morgen!“, rief sie im Laufen über die Schulter zurück.

  Gespeichert  
Fergus

Re:Torfstecherei
« Antwort #19 am: Mi., 26. Sep 2018, 09:35 »

Rumpelnd kam der Karren der Schmiede Nuru mit Fergus dem Zwergenschmied auf dem Kutschbock vor de Torfstecherei zu stehen. Die kleine kräftige Gestalt schwang sich hinab und marschierte auf das Gebäude zu.

"Mahal zum Gruße, jemand anwesend?" Seine laute Stimme war sicherlich weit zu hören.

Schonmal für die Buchhaltung der Schmiede
+50 Torf
- 250 GM
« Letzte Änderung: Do., 27. Sep 2018, 23:09 von Merdarion Ni Hawk »
  Gespeichert  
Tordis

Re:Torfstecherei
« Antwort #20 am: Mo., 01. Okt 2018, 08:56 »

Tordis war heute nicht auf dem Torffeld.
Sie hatte Lena versprochen ihr bei der Buchhaltung zu helfen - auch wenn Tordis selbst gar nicht wirklich viel davon verstand. Aber die junge Frau konnte schreiben und lesen und wusste mittlerweile am Besten was für einen Bestand an Torf gestochen worden war und gemeinsam würden sie sich schon dadurch kämpfen.

Mit Kundschaft hatte die junge Nordländerin allerdings noch weniger zu tun als mit Buchhaltung.

Lena war gerade abwesend und so stand Tordis dem Zwergen alleine gegenüber. Ein wenig ungläubig sah sie ihn an, lächelte aber sofort.

"Zum Gruße! Jå, ich bin hier, Tordis. Kann ich dir helfen oder suchst du Lena oder gar Gurs?"
fragte sie und schritt auf den Zwergen zu.

  Gespeichert  
Fergus

Re:Torfstecherei
« Antwort #21 am: Mo., 01. Okt 2018, 09:36 »

Fergus blinzelte kurz als die Lange auf ihn zukam. Und dann lächelte sie auch noch, diese Langbeiner waren ein komisches Völkchen.

"Mahal zum Gruße, Tordis. Nein ich suche keine Lena oder Gurs was auch immer das sein mag, ich brauche Torf und eine ganze Wagenladung davon, um genau zu sein 50 Soden. Ihr verkauft doch Torf oder?"

Vielleicht verkauften sie auch Gurs, Fergus war sich da nicht so sicher, aber hoffentlich konnte die Frau ihm trotzdem weiterhelfen.
« Letzte Änderung: Mo., 01. Okt 2018, 15:10 von Merdarion Ni Hawk »
  Gespeichert  
Tordis

Re:Torfstecherei
« Antwort #22 am: Mo., 01. Okt 2018, 15:05 »

"Natúrlich verkaufen wir Torf. Wir sind doch eine Torfstecherei!" antwortete Tordis und ihre Stimme hatte einen amüsierten Unterton.

"Eine ganze Wågenladung voll?"
Oh, das würde ein lohnendes Geschäft. Hoffentlich hatte Tordis auch die richtigen Preise im Kopf!

"250GM bekomme ich dann von dir. 249 Múnzen wenn du mir hilfst den Torf zu verlåden." Tordis lachte und schob sich die Ärmel ihres Wollpullis hoch.
Sie erwartete nicht wirklich, das der Zwerg ihr half. Sie hatte schon viel komisches von Zwergen gehört - auch, das sie überhaupt keinen Humor hatten. Ob das wirklich stimmte hatte sie selbst bisher aber noch nicht herausfinden können.

Sie deutete auf einen Stapel mit getrockneten Torfballen, die in einer Ecke des Hofes gelagert waren. Schwungvoll und mit einer Kraft, die man bei einem Persönchen wie ihr nicht unbedingt erwartet hatte, hob sie die ersten zwei Batzen auf Fergus Karren.

  Gespeichert  
Fergus

Re:Torfstecherei
« Antwort #23 am: Mo., 01. Okt 2018, 15:14 »

Jetzt war es an Fergus zu grinsen. "Lasst gut sein ich helfe Euch auch so." Zusammen mit der Frau verfrachtete er also die Torfsoden auf den Karren. Anerkennend musste er feststellen das diese recht kräftig arbeiten konnte, tja wenn sie nicht so lang wäre...nur halb so lange Beine und ein schöner Zwerginenbart, nunja man konnte nicht alles haben.

Nach getaner Arbeit nestelte der Zwergenschmied an seinem Gürtel und holte die prall gefüllte Geldkatze heraus. "250 sagtet Ihr?" Damit überreichte er die Münzen. "Einen schönen Tag noch, schön mit Euch Geschäfte zu machen."

Fergus kletterte wieder auf den Kutschbock und der Karren rumpelte weiter in Richtung des Drachenauger Forstes.
« Letzte Änderung: Mo., 01. Okt 2018, 15:43 von Merdarion Ni Hawk »
  Gespeichert  
Secundus M Hora

Re:Torfstecherei
« Antwort #24 am: Di., 02. Okt 2018, 00:05 »

Gurs galt nicht umsonst als die Zuverlässigkeit in Peron. Nach kaum zwei Monaten, der Zwergenschmied hatte sich gerade auf den Rückweg begeben, sah Tordis den Verwalter schon wieder. „Kann es sein, dass ich im letzten Mond die Auszahlung des Lohns übersehen habe? Die viele Arbeit, Du weißt ja…“, fragte er scheinheilig. „Aber dafür bekommst Du jetzt 200 Goldmünzen, lieber spät als nie. Du wirst es in der Zwischenzeit schon nicht gebraucht haben…“

-200 GM für August und September
« Letzte Änderung: Di., 02. Okt 2018, 00:08 von Phelan »
  Gespeichert  
Fergus

Re:Torfstecherei
« Antwort #25 am: Mo., 29. Okt 2018, 09:55 »

Wieder rumpelte der Karren von Fergus dem Zwergenschmied auf der Straße in Richtung Torfstecherei. Er hoffte dort wieder die Nordländerin anzutreffen die bei seinem letzten Besuch so tatkräftig angepackt hatte.  Auf dem Gelände angekommen rief er daher sogleich recht laut. "Mahal zum Gruße. Tordis bist du da?"

Kasse Schmiede
+50 Torf
-250 GM

  Gespeichert  
Tordis

Re:Torfstecherei
« Antwort #26 am: Do., 01. Nov 2018, 23:12 »

"Jaaaahaaa..." schallte es zurück und wenig später kam die Nordländerin mit zersausten Haaren und Torf im Gesicht über den Hof geschlurft.
Lächelnd schritt sie auf Fergus zu.

"Ah, du bist es." rief sie erfreut aus.
"Wie viel Torf darf ich dir diesmal geben?" Sie lachte und half wenig später dem Zwergen, den getrockneten Moorboden aufzuladen.

  Gespeichert  
Shikra

Re:Torfstecherei
« Antwort #27 am: Fr., 02. Nov 2018, 00:06 »

Ihre Vorräte an Torf hatten während der beginnenden Erkältungszeit in der Apotheke bedenklich abgenommen und fast täglich musste die Heilerin abends nach Ladenschluss noch ein paar Tränke herstellen.

Daher hatte sie sich ein paar Stunden für Einkäufe von Mareika erbeten und nutzte diese gewonnene Zeit, um bei der Torfstecherei einzukaufen.
Sie sah das Fuhrwerk aus Nuru gerade noch davonfahren, dann stand sie vor dem Gebäude, öffnete eine Türe und grüßte fröhlich in den Raum hinein.

"Wunderschönen guten Tag."
« Letzte Änderung: Fr., 02. Nov 2018, 00:06 von Shikra »
  Gespeichert  
Tordis

Re:Torfstecherei
« Antwort #28 am: Mo., 05. Nov 2018, 09:17 »

Tordis hatte Fergus noch einen Augenblick lang hinterher gesehen. Es war gut, Stammkundschaft zu haben, das wusste die Nordländerin. Auch wenn das Geld nicht in ihren eigenen Geldbeutel floss, tat sie gut daran, wenn das Geschäft brummte.

Mit dreckigen Fingern strich sich die junge Frau einige Haarsträhnen aus dem Gesicht, als sie eine Gestalt das Gelände betreten sah. Auf Tordis Lippen zauberte sich ein Lächeln.

"Shikra! Schön, das du mich besuchst!" begrüßte sie die Apothekerin gerade zu, als bestünde zwischen den Frauen schon seit Ewigkeit eine unumstößliche Freundschaft.

  Gespeichert  
Fergus

Re:Torfstecherei
« Antwort #29 am: Mo., 05. Nov 2018, 09:24 »

"Ah da bist du ja." Fergus winkte der Torfstecherin kurz zu. "Wieder fünfzig Soden, ich helfe natürlich." Der Zwergenschmied war jemand der anpackte wenn es nötig war. "Sag mal wie entwässert ihr eigentlich das Moor?"

Nachdem er aufgeladen hatte verabschiedete er sich und der Wagen rumpelte wieder gen Nuru.

  Gespeichert  
Seiten: 1 [2] 3 4 | Nach oben Antwort
Legends of Aylann  |  Legends of Aylann - Das Spiel  |  Drachenauge |  Drachenauge: Die Geschäfte  |  Thema: Torfstecherei<< zurück weiter >>
 

Legends of Aylann | Powered by TIBBS 1.35 PE (Personal Edition) (Origin: YaBB SE)
Hosted by www.legends-of-aylann.de - All Rights Reserved.
Take a look at our imprint and data protection policy for further details and credits.

Die Administration distanziert sich ausdrücklich von den hier geäußerten Meinungen. Die Textbeiträge geben nicht die Meinung der Administration wieder. Kontakt: webmaster@legends-of-aylann.de