Spiel | Homepage | Regeln | Einloggen | Registrieren

News:

Willkommen, Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren.

Legends of Aylann  |  Legends of Aylann - Das Spiel  |  Sha'Nurdra |  Sha'Nurdra: Die Geschäfte  |  Thema: Kaserne Aar'jathara << zurück weiter >>
Seiten: 1 ... 3 4 [5] | Nach unten Antwort
   Autor  Thema: Kaserne Aar'jathara (Die Kaserne Adlerklaue in Sha'Nurdra) (Gelesen 995 mal)
Merdarion Ni Hawk

Re:Kaserne Aar'jathara
« Antwort #60 am: Di., 09. Jul 2019, 11:10 »

Merdarion nickte kurz. Ein durchaus richtiger Ratschlag, genau wie 'Lass dich nicht treffen' oder 'Triff den anderen zuerst so das er nicht mehr zurückschlagen kann'. Alles richtig nur die Umsetzung... Es gab in der Tat Indizien die verrieten wohin der Hohentürmler zielte, die galt es nun zu erkennen und noch wichtiger schnell genug darauf zu reagieren.

Merdarion schloss die Augen, leerte seinen Geist und blickte dann zu Christian. Wie bei einem Schwerthieb bewegte sich das Wurfmesser in verlängerter Bahn des Armes. Bei kurzer Distanz war es einfacher abzuschätzen wo das Ziel sein sollte, dafür war die Reaktionszeit kürzer.

Ein kurzes Zucken in der Schulter Christians verriet den Angriff, eine Kleinigekeit die man nur durch jahrelanges Kämpfen erkennen konnte. Zielsicher flog der Dolch und prallte vom Schild ab. Geschafft. Doch schon holte Christian wieder aus, der Minenbesitzer vermutete den Schulterbereich als Trefferfläche und lag wieder richtig wie das im Schild steckende Messer bezeugte. Kurz darauf patzte er, klappernd landete das Wurfgeschoss auf dem Boden nachdem es ihm vom Armzeug abgeprallt war. Dann beim vierten Versuch schob sich die Schildfläche im letzten Moment vor das Messer und schlug es beiseite.

Als Christian keine Anstalten machte weiterzuwerfen hob Merdarion das Visier. "Gar nicht so einfach, aber mit etwas Übung sicherlich umsetzbar."

  Gespeichert  
Christian

Re:Kaserne Aar'jathara
« Antwort #61 am: Di., 09. Jul 2019, 16:40 »

Da der Magier nur die vier Wurfmesser hatte und keine für den Nahkampf gedachten Waffen werfen wollte, nickte er kurz.

Ja, die kurze Distanz ist schon eine Herausforderung. Und die im Vergleich zu Schusswaffen langsamere Geschwindigkeit der Wurfmesser lässt die Flugbahn auch etwas instabiler wirken.

Zumindest hatte er selbst immer wieder diesen Eindruck, so ein Pfeil hatte ja wengstens noch die Federn zur Stabilisierung der Flugbahn.

Möchtest du noch ein paar Pfeile abbekommen oder hast du genug?

Doch vorher sammelte er noch seine Wurfmesser ein, damit sich daran keiner verletzte. Die Basis im Umgang mit dem Schild des Minenbesitzers stimmte zumindest, da sollten auch schnellere Geschosse kaum Schwierigkeiten bereiten und alles andere war Übungssache.


Merdarion erhält die Fertigkeit Schildkampf auf NORMAL
Ich überlasse es dir, ob du noch etwas üben möchtest durch Pfeilbeschuss aus einer etwas größeren Distanz.

  Gespeichert  
Merdarion Ni Hawk

Re:Kaserne Aar'jathara
« Antwort #62 am: Do., 11. Jul 2019, 13:08 »

Beschwichtigend hob Merdarion die Hand und mit der anderen den Helm vom Kopf.

"Genug genug. Ich denke für heute wurde ich genug beworfen."

Dann lachte er kurz und marschierte auf den Hohentürmler zu. "Das war wirklich lehrreich, habt Dank. Ob sich noch ein Krug Wasser auftreiben lässt?"

Da Domitia bereits gegangen war suchte sein Blick kurz nach der frechen Elfe die sie herbegleitet hatte.

  Gespeichert  
Christian

Re:Kaserne Aar'jathara
« Antwort #63 am: Fr., 12. Jul 2019, 18:36 »

Offensichtlich hatte auch der ehemalige Feldwebel einmal genug vom Trainieren.

Na gut, dann eben kein Nadelkissen. Aber einen Krug Wasser werden wir bestimmt auftreiben können.

Elvedina hatte ihnen wie schon zuvor wohl schweigend zugesehen. Ob das für die kaum gerüstete Elfe wirklich so interessant gewesen war? Wie auch immer, kurze Zeit später war der Krug dank des Flusses auch wieder aufgefüllt, damit der Minenbesitzer damit seinen Durst stillen oder sein Gesicht waschen konnte.

Ich glaube ich sollte bald mal wieder diesen Hindernislauf in Nighton in Angriff nehmen.

Es gab zwar auch in Sha'Nurdra so einige Stellen, die sich für sowas eigneten, aber wenn er mal wieder in seiner ehemaligen Wirkungsstätte wäre, konnte er das ja auch gleich ausnutzen.

  Gespeichert  
Merdarion Ni Hawk

Re:Kaserne Aar'jathara
« Antwort #64 am: So., 14. Jul 2019, 20:20 »

Dankbar nahm Merdarion den Krug entgegen und trank diesmal wie es sich gehörte.

"Ihr seid jederzeit willkommen. Ich freue mich immer über eine echte Herausforderung."

Dabei grinste Merdarion auf seine typische Art und Weise. Nur wer sich mit besser maß hatte die Chance sich weiterzuentwickeln und genau das tat er seit seiner Rückkehr.

"Ich bin sicher dir gelingt ein neuer Rekord."

Der Minenbesitzer stellte den Krug beiseite und erhob sich. Sein Blick wanderte kurz über den Hof dann machte er sich daran seine Ausrüstung wieder zusammenzusuchen.

"Habt nochmals Dank, ich glaube es wird Zeit die Rückreise anzutreten. Auf Bald Christian."

  Gespeichert  
Seiten: 1 ... 3 4 [5] | Nach oben Antwort
Legends of Aylann  |  Legends of Aylann - Das Spiel  |  Sha'Nurdra |  Sha'Nurdra: Die Geschäfte  |  Thema: Kaserne Aar'jathara<< zurück weiter >>
 

Legends of Aylann | Powered by TIBBS 1.35 PE (Personal Edition) (Origin: YaBB SE)
Hosted by www.legends-of-aylann.de - All Rights Reserved.
Take a look at our imprint and data protection policy for further details and credits.

Die Administration distanziert sich ausdrücklich von den hier geäußerten Meinungen. Die Textbeiträge geben nicht die Meinung der Administration wieder. Kontakt: webmaster@legends-of-aylann.de