Spiel | Homepage | Regeln | Einloggen | Registrieren

News:

Willkommen, Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren.

Legends of Aylann  |  Legends of Aylann - Das Spiel  |  Abenteuer in Legends of Aylann |  Abenteuer-Besprechungen  |  Thema: [Besprechung] Weißes Gold << zurück weiter >>
Seiten: 1 ... 37 38 [39] 40 | Nach unten Antwort
   Autor  Thema: [Besprechung] Weißes Gold (Gelesen 6676 mal)
Fjalladis Radran

Re:[Besprechung] Weißes Gold
« Antwort #570 am: Mi., 29. Apr 2020, 15:38 »

- Ja, Feuerbestattungen für Zwerge sind kein Problem. Für wann wäre das angedacht? Wäre auch gern dabei, wenn Norga mehr oder minder ehrenvoll bestattet / vergraben wird.

- Lässt sich erkennen, ob der Schneider lügt / etwas verheimlicht? Zeigt er Reue in irgendeiner Form? Z.B. über den Tod von Gret?

- Würde gern mit dem Freiherrn über die zu erwartenden Strafen sprechen. Im Mittelalter wäre Hinrichtung auch für versuchten Mord nicht ganz unüblich gewesen, aber ich behaupte mal, dass wir im beschaulichen Aylann idyllische Alternativen finden wie lebenslage Arbeit in irgendwelchen Minen o.ä. und würde dem Freiherren etwas Entsprechendes vorschlagen.
Nächster Kandidat wäre Yrmel. Der Schneider hat wahrscheinlich sein Recht verwirkt, sie anzuklagen? Aber könnte ein anderer Dorfbewohner sie für den Ehebruch verbannt sehen wollen? Dann könnte Fjalla versuchen, ihr etwas zu vermitteln, Schuldabarbeiten in der Kathedrale oder so.
Was ist mit Adalbert? Da er ein Mann ist, ist vermutlich relativ egal, dass er doch sehr aktiv zum Ehebruch beigetragen hat? (Nicht auszudenken die Schmach einer Frau, die einen verheirateten Mann verführt hätte... ^^)

- Sollten sich die Fragen zu den Strafen nicht gleich relativ abschließend und/oder zufriedenstellend klären lassen, würde Fjalla zunächst mit Landolin nach Nighton zurückfliegen und später (wahrscheinlich eher allein) für die Verhandlung zurückkehren.

- Ich würde es jetzt nicht großartig ausschreiben wollen, aber ich glaube, dass die Hohepriesterin in dem Dorf mal einen Vortrag über Moral halten wollen könnte, auch von wegen, wo kann man sich Hilfe holen, wenn es Probleme in der Ehe gibt, und dass seitens der Sänger nichts gegen so neumodische Konzepte wie Scheidungen spricht. Quasi mal so als Wort zum Sonntag.

  Gespeichert  
Merdarion Ni Hawk

Re:[Besprechung] Weißes Gold
« Antwort #571 am: Mi., 29. Apr 2020, 16:15 »

Da die Gruppe alsbald aufbrechen wird wäre die Besttaung Ragnos wohl  für den Abend oder nächsten Morgen sinnvoll. Dein Char kann da aber auch gerne Vorschläge machen. Das verladen des Salzes wird auf jeden Fall bis Abends dauern.

Der Schneider scheint deiner Meinung nach nicht zu lügen. Reue zeigt er keine, aber eindeutig hat er Angst vor euch Zauberinnen.

In der Tat erwartet den Schneider eine Hinrichtung, du kannst aber auch gerne z.b. Zwangsarbeit in der Salzmine vorschlagen. Die Entscheidung wird der Freiherr aber erst bei Gericht fällen. So oder so wird der Mann all sein Hab und Gut, sowie seine Rechte verlieren, die gehen erst einmal an Yrmel.

Prinzipiel könnte jemand anderes Yrmel anklagen, es ist aber unwahrscheinlich, da nichts davon öffentlich bemerkt wurde. (Hätte Yrmel vor Gericht jedoch gestanden sähe die Sache ganz anders aus). Mit einem Todesurteil wäre die Ehe dann auch zu Ende. Bei Zwangsarbeit.... hui jetzt muss ich mich reindenken. Es wäre sicherlich auch für Yrmel ein Ehr- und Ansehensverlust, jetzt weiß ich aber nicht wie es mit Scheidungen in Aylann ist. (Da weiß ich nur von einer und die war lächerlich simpel und unrealistisch)
Adalbert hätte maximal vom Schneider angeklagt werden können, der wäre der Geschädigte. Er selbst hat ja auch keinen Ehebruch begangen 

Das Fjalladis zurückkehren würde kann ich im Abspann gut einbauen.

Nichts gegen Scheidung? aber aber heiliger Bund fürs Leben blabla
So eine Scheidung ist doch nur sündiges Gerede   

Ne wenn du das möchtest und meinst das wäre Konsens in der Kirche (persönlich bin ich da für Aylann anderer Meinung sozioökonomisch gesehen wären Scheidungen wohl das Ende vieler Gewerbe und Höfe im Land.).
« Letzte Änderung: Mi., 29. Apr 2020, 16:20 von Merdarion Ni Hawk »
  Gespeichert  
Myriel

Re:[Besprechung] Weißes Gold
« Antwort #572 am: Mi., 29. Apr 2020, 16:21 »


Zitat von: Landolin am Di., 28. Apr 2020, 09:46   

@Arinna: Braucht Dein Char jemanden zum Reden nach dem Tod des Magiers?

Hm, weiß ich nicht. Immerhin hat er Ragno getötet, ich glaube nicht das sie da ein schlechtes Gewissen hat. Sie lässt sich das aber sicher gern von einem Hohentürmler bestätigen.   

  Gespeichert  
Fjalladis Radran

Re:[Besprechung] Weißes Gold
« Antwort #573 am: Mi., 29. Apr 2020, 18:20 »

Es ist schwierig zu sagen, wie sich das Thema Scheidung in einem Land entwickelt haben könnte, in dem ein nicht unwesentlicher Teil der Bevölkerung mehrere hundert bis tausend Jahre alt werden kann. Je nachdem, wie es sich mit den genauen Reproduktionsbedingungen verhält (z.B. Dauer der Zeugungsfähigkeit) wäre rein evolutionsbiologisch ein regelmäßiger Partnerwechsel sogar sinnvoll und wenn Elfen und Zwerge etwas dürfen, warum es den Menschen verbieten... Schwierig. Ich bin im Zweifel jedenfalls für die fortschrittlichere Variante, sonst landen demnächst noch alle Magier auf dem Scheiterhaufen und das würde nicht so gut für die Nicht-Magier enden. ^^

  Gespeichert  
Chiamara

Re:[Besprechung] Weißes Gold
« Antwort #574 am: Mi., 29. Apr 2020, 18:59 »

Scheidung ist ein wirklich schwieriges Thema.
Das es bei den Elfen wohl anders ist, ist vielleicht noch verständlich (obwohl es dort ja auch einen besonderen Bund gibt), aber das hier sind Menschen.

Ich würde darauf plädieren, dass der Mann seine Frau aus irgendeinem Grund frei geben muss. Kann die Ehe nicht irgendwie Ehe rückwirkend nichtig sein? Irgendetwas was er gebrochen hat, ohne dass raus kommt, dass sie fremd gegangen ist...

  Gespeichert  
Fjalladis Radran

Re:[Besprechung] Weißes Gold
« Antwort #575 am: Mi., 29. Apr 2020, 21:36 »

Also wenn eine Verurteilung zum Tode sie quasi ehrenhaft von ihm freisprechen würde, sollte das für eine Verurteilung zu Strafarbeit ebenso möglich sein. Zumindest scheint sie ja von dem Tun ihres Mannes tatsächlich nichts gewusst zu haben.

  Gespeichert  
Fjalladis Radran

Re:[Besprechung] Weißes Gold
« Antwort #576 am: So., 03. Mai 2020, 19:48 »

@SL: Hoffe, dass das von den Abläufen her so ungefähr passt. Je nach Verfügbarkeit von Schlafmöglichkeiten (v.a. angemessene für Landolin) wäre die Rückreise dann am nächsten Morgen oder halt noch am späten Abend. Ist ja nicht weit. ^^

@Rorokpal, Ammit: Ich habe die Gelegenheiten mal genutzt, ein bisschen den Lehrmeister raushängen zu lassen. Hoffe, das war okay für Euch. Man hat halt so wenig Gelegenheiten, wobei es ja schon anzunehmen wäre, dass man einander ingame häufiger als einmal alle fünf Jahre trifft... ^^

  Gespeichert  
Rorokpal

Re:[Besprechung] Weißes Gold
« Antwort #577 am: So., 03. Mai 2020, 21:58 »

@Fjalladis: Alles gut! Von mir aus kann dir Roro auch öfter im Orden über den Weg laufen, selbst ohne lehrplanmäßige Unterrichtsstunde Immerhin schläft sie dort und nicht in der Gärtnerei oder so ...

  Gespeichert  
Fjalladis Radran

Re:[Besprechung] Weißes Gold
« Antwort #578 am: So., 03. Mai 2020, 22:50 »

Hehe. Na, im Zweifel fühl Dich einfach auch unausgespielt regelmäßig geschmipft und kritisiert.

  Gespeichert  
Caya Eibenstein

Re:[Besprechung] Weißes Gold
« Antwort #579 am: Mo., 04. Mai 2020, 08:07 »

@ SL: Was ist eigentlich aus den Vergifteten geworden?

  Gespeichert  
Chiamara

Re:[Besprechung] Weißes Gold
« Antwort #580 am: Mo., 04. Mai 2020, 10:49 »


Zitat von: Fjalladis Radran am So., 03. Mai 2020, 19:48   

@Rorokpal, Ammit: Ich habe die Gelegenheiten mal genutzt, ein bisschen den Lehrmeister raushängen zu lassen. Hoffe, das war okay für Euch. Man hat halt so wenig Gelegenheiten, wobei es ja schon anzunehmen wäre, dass man einander ingame häufiger als einmal alle fünf Jahre trifft... ^^

Super Fjalladis, mach du mal ruhig. So ein junges naives Mädchen braucht ja noch eine gescheite Ausbildung ihrer elfischen Seite. 
Sie zeigt viel zu viel Emotionen.
Obwohl bei ihr kein Hass spricht, eher Wut und dann Mitleid.

  Gespeichert  
Merdarion Ni Hawk

Re:[Besprechung] Weißes Gold
« Antwort #581 am: Mo., 04. Mai 2020, 22:35 »

So wir sind fertig (also vor allem ich    )

Ich möchte mich bei allen Mitspielern bedanken, bei denen die durchgehalten haben und denen die so nett waren einzuspringen. Diesmal hatte ich vor ein Abenteur zu leiten in dem die Spieler die Handlung weitertreiben konnten und Informationen gleich in der Besprechung bekommen. In der  Hoffnung dadurch das Spiel miteinander etwas anzukurbeln. Wie sich herausstellte war die ursprüngliche Gruppe da mehr als geeigent...(wer kann schon besser miteinander spielen als jemand der 3 der Chars spielt...). Naja, mit dem Wegbruch von mehr als der Hälfte der Gruppe musste ich umbauen und neue Spieler mitnehmen. Das hat einiges Durcheinander gebracht und ich bitte das Chaos zu entschuldigen.

Das dann auf Grund der Coronakrise noch die Umzugsarbeiten dazwischen gekommen sind... es lief diesmal einfach nicht so wie ich es mir eigentlich gewünscht hätte.

Mir hat es trotz der Widrigkeiten besonderen Spaß gemacht mit euch zu spielen. Diese Vorgehensweise die den Spielern die Infos gleich für ihren Post zu geben fand ich sehr interessant, aber auch wirklich zeitaufwendig und zum teil etwas chaotisch. Für meine nächsten Abenteuer werde ich wohl wieder auf die konservative Art zurückgreifen.

Daher bleibt mir nur nochmal zu sagen, danke fürs Mitkommen


Rorokpal 18/18 Runden
Was soll ich sagen. Wie immer eine treibende Kraft in der Gruppe, wenn auch manchnal mit etwas merkwürdigen Ideen. Aber das gehört zu der Druidin einfach dazu.
140 EP,
Eisenhut (Spangenhelm +2Schutz; -1Ges) mit Zusatz +1 Schutz (Zusatzbonus, 1x eine Probe auf CH um 10 zu erleichtern)
695 GM (Lohn der Stadt Nighton)
+1 CH permanent erlangt durch Verhandlungen

Caya 18/18 Runden
Hoch motiviert, tolle Posts, du spielst die Kleine einfach überzeugend und erfrischend unterhaltsam
140 EP
Kettenhemd ((+4Schutz; -1St; -1Ges) ohne Ärmel kann gegen 1 Stahl repariert werden) mit Zusatz +1 Schutz (1x eine Probe auf CH um 10 zu erleichtern)
500 GM (Lohn der Stadt Nighton)
+1 CH permanent erlangt durch Verhandlungen

Kaira 8/18 Runden
Bis zu deinem Ausstieg hat alles gepasst. Ich hoffe du hast bald wieder mehr Zeit
70 EP
500 GM (Lohn der Stadt Nighton)
+1 CH permanent erlangt durch Verhandlungen

Ammit 10/10 Runden
Dafür das die Halbdrow wenig Anknüpfpunkte hatte hast du sie super gespielt. Ammit bildet eine erfrischend Abwechslung und hat denke ich gut in die Gruppe gepasst.
75 EP
500 GM (als Lohn der Stadt Nighton)
+1 Schutz auf ihre Lederrüstung (Vebesserung von Merdarion)

Fjalladis 10/10 Runden
Tjoa, ich hab dich glaube ich noch nie so aktiv in einer Besprechung erlebt und ich muss sagen es gefällt mir  Deine Posts muss ich ja nicht loben, wir wissen beide das die super sind
75 EP
500 GM (Lohn der Stadt Nighton)
+1 CH auf Gürtel

Arinna 10/10 Runden
Was sagt man der letzten Grande Dame des Forums? Danke fürs mitkommen Knuddeln
75 EP
500 GM (Gewinn Bogenverkauf)
+1 SZ auf die Schuhe

Landolin 10/10 Runden
s. Fjalladis
75 EP
500 GM (Lohn der Stadt Nighton)
+1 CH auf Gürtel 
« Letzte Änderung: Mo., 04. Mai 2020, 22:44 von Merdarion Ni Hawk »
  Gespeichert  
Rorokpal

Re:[Besprechung] Weißes Gold
« Antwort #582 am: Mo., 04. Mai 2020, 23:29 »

Vielen Dank, Micha, für ein schönes Abenteuer unter echt widrigen Umständen. Ich finde es toll, dass du es bis zum Ende durchgezogen hast und uns so die Gelegenheit gegeben hast, eine runde Sache draus zu machen.

Generell verstehe ich deinen Ansatz mit den Infos per Besprechung, das hatte ich früher auch probiert - im Gegensatz zu mir hast du es jedoch fast nur in persönlichen Nachrichten getan, was wirklich das Gespräch zwischen den Chars gefördert hat. Diese Methode führt vielleicht zu mehr Verwirrung, aber das fand ich bei dem Abenteuer gar nicht so schlecht. Wäre ja langweilig, wenn man sofort weiß, was Sache ist. Allerdings ist es gefährlich, wenn du für die Story einen ganz bestimmten Informationsfluss zwischen uns brauchst, da hatte ich ein- oder zweimal den Eindruck, dass wir es dir ziemlich schwer gemacht haben

Tjo, sonst: Danke für die Belohnung, der Eisenhut passt sehr gut!


  Gespeichert  
Caya Eibenstein

Re:[Besprechung] Weißes Gold
« Antwort #583 am: Di., 05. Mai 2020, 09:25 »

Na dass ging ja nochmal gerade so gut aus für unseren Salzmienenbesitzer...

Vielen lieben Dank für dein Reise und Detektiv-Abenteuer! Viele Ereignisse (Charaktertausch etc.) haben es durchzogen und du hast es trotzdem fortgeführt, andere Spieler eingebracht  (die wir auch sehr gut gebrauchen konnten  ) und ein gelungenes Abenteuer daraus gemacht! Entschuldige für die eine oder andere Frage, bei Rätselabenteuer hab ich manchmal so meine Schwierigkeiten...

Ich selber bin auch ein Freund von ruhigeren Abschnitten, wie Reisen etc., in denen nichts Besonderes passiert, man jedoch trotzdem seinen Charakter ausspielen kann. Einen umfallenden, tonnenschweren Merdarion aufzufangen, war da durchaus schon eine Herausforderung für Caya...

Schön fand ich auch, dass das Abenteuer den Wert des Salzes in der damaligen Zeit hervorgehoben hat und man Einblick in das Leben eines "ärmeren" Adligen haben konnte. Hab auch übrigens nichts gegen einen Besuch bei einem Grafen...

Ich freue mich auch sehr über das tolle Kettenhemd und den Charismapunkt und ha, jetzt bin ich Stufe 6!  Demnach darf ich jetzt vielleicht bald in den Hohenturm?

Nochmals vielen Dank und ich freue mich schon auf deine nächsten Abenteuer!
« Letzte Änderung: Di., 05. Mai 2020, 09:26 von Caya Eibenstein »
  Gespeichert  
Chiamara

Re:[Besprechung] Weißes Gold
« Antwort #584 am: Di., 05. Mai 2020, 10:56 »

Für mich als Späteinsteigerin (und so gesehen auch als Ammit der 2. Wahl Charakter  ) war es ein kurzes Abenteuer.
danke, dass wir noch teilhaben konnten.

Mir hat es gefallen ein bisschen Detektiv zu spielen. Auch wenn der Char selber nicht viel beitragen konnte. Aber Chia hätte auch nicht großartig mehr machen können.

Du als Spielleiter hattest es mit dem Wechsel sicher nicht einfach,aber ich finde - von den Runden, die ich mitbekommen habe -hast Du alles super gemacht. Danke Dir dafür.

Gut fand ich auch, wie trotz der neuen Konstellation alle anderen Spieler sofort super harmoniert haben. Danke also auch an meine ganzen Mitspieler, die Ammit so schön eingebunden haben.
War auch toll mal wieder mit Rorokpal zu spielen. Bisher hatten ich nur einmal mit Chia das Vergnügen.
Zudem hat Ammit auch weitere neue nette Aylann-Bewohner kennengelernt.


Also: Immer wieder gerne! 

  Gespeichert  
Seiten: 1 ... 37 38 [39] 40 | Nach oben Antwort
Legends of Aylann  |  Legends of Aylann - Das Spiel  |  Abenteuer in Legends of Aylann |  Abenteuer-Besprechungen  |  Thema: [Besprechung] Weißes Gold<< zurück weiter >>
 

Legends of Aylann | Powered by TIBBS 1.35 PE (Personal Edition) (Origin: YaBB SE)
Hosted by www.legends-of-aylann.de - All Rights Reserved.
Take a look at our imprint and data protection policy for further details and credits.

Die Administration distanziert sich ausdrücklich von den hier geäußerten Meinungen. Die Textbeiträge geben nicht die Meinung der Administration wieder. Kontakt: webmaster@legends-of-aylann.de