Thema Zusammenfassung
Thema Zusammenfassung: [Besprechung] Reise in die Unendlichkeit
Autor: Asarra Datum/Zeit: Do., 15. Nov 2018, 14:10
Wir sind noch nicht ganz bereit zu starten, daher gibt es vorerst noch nur die administrativen Posts.    Ich bitte euch eure Charblätter mit zugehörigem Sonderwunsch (siehe Char-Thema) im Verlauf der nächsten Woche zu posten. Da wir ohnehin warten werden bis Landolin fertig ist, dürft ihr die Belohnung aus dem Abenteuer noch mitnehmen. (Für die, die es betrifft)

Mythia - who's who


  • Eleonora - Zweitgeborene Tochter, Prinzessin. Auffällig gross für eine Frau, dabei aber sehr zierlich. Helles, weissblondes Haar und heller Teint. Vereinzelte Sommersprossen auf Wangen und Nasenrücken. Caramellfarbene, beinahe orange Augen. Alter Mitte - Ende 20

  • Jonathan - Erstgeborener Sohn des Königspaars und damit Kronprinz von Mythia. Grosser junger Mann, dunkelbraunes volles Haar mit einer auffälligen weissen Strähne am Vorderkopf. Hellbraune Augen, sehr stechender intensiver Blick. Strahlt stets eine würdevolle Ruhe aus. Alter Ende 20 Anfang 30

  • Markus - Drittgeborener Sohn, Prinz. Mittelgross, rotbraunes Haar, graue Augen. Ruhiger Mann, scheint stets in Gedanken zu sein. Anfang 20

  • Rabea - Nesthäkchen der Königsfamilie. Beinahe schwarzes Haar und ebenso dunkelbraune Augen. Lächelt viel. Trägt auffallend viel Silberschmuck - mind. 1 Ring pro Finger, mehrere Hals- und Armketten. Alter < 20


    Sonstige Charaktere von m.o.w. viel Bedeutung:

  • Händler Goldstroh: Mittelgrosser, etwas untersetzter Mann in den 40ern, farbenfroh gekleidet, etwas protzig. Leichtes Doppelkinn, stark ausgeprägte Geheimratsecken. Braunes Haar.


Altersangaben sind nicht genau zu verstehen sondern beschreiben den Eindruck, welchen die Charaktere vermitteln
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Do., 15. Nov 2018, 14:12
Freut mich wenn es dich freut. Kurze Frage. D.h. alle Boni durch andere Kleider/Schmuckstücke usw also noch eingerechnet? Und dann die Frage wie sieht es mit Boni durch Expertentitel aus? Hab ich den Bonus von Schwertkampf auf Experte mit Waffe weil ich genau diese besonders gut führen kann oder hat sich der Char generell verbessert weil er besonders den Umgang mit dem Schwert geübt hat.
Autor: Chiamara Datum/Zeit: Do., 15. Nov 2018, 14:12
Direkt schon eine Frage @Asarra
Sollen wir die Kampfwerte trotzdem noch aufführen (z.B. am Ende) oder brauchst's das nicht?

Frage mich gerade, was das für ein Schmankerl sein soll? 
Autor: Silvana Datum/Zeit: Do., 15. Nov 2018, 14:25
bitte keine Fragen in den Charblatt-Thread, sonst hab ich nur Arbeit! sollte ein ehemaliger SL aber wissen

@Asarra
ich nehme mal an, dass Ponika ihre Klauen jetzt nicht einfach abschrauben kann?
Autor: Asarra Datum/Zeit: Do., 15. Nov 2018, 14:27
Kampfwerte könnt ihr unten gerne noch aufführen, ich weiss ja nicht was euch noch so alles einfällt 


Bezüglich der Boni:

- Waffenboni und Rüstungsboni gelten nicht. Der Start des Abenteuers wird an angesprochenem Geschichten-Erzähl-Abend sein. Alles was ihr da so mitnehmen würded, darf gerne mit. (Schmuck, Gegenstände die ihr in der Tasche mit euch rumtragt oder wie auch immer)

- Fertigkeiten zählen. Für dieses Abenteuer sind sie eine permanente Änderung eurer Fähigkeiten  (wird ja generell gerne verschieden gehandhabt.)

Edit:
Ponika darf selbstverständlich nur in pinken Klauenüberziehern antanzen. (Spass bei Seite, nöö, du darfst die behalten)
Autor: Silvana Datum/Zeit: Do., 15. Nov 2018, 14:33
wie jetzt... Schutz am Ring gilt nicht?

was sind Waffenboni? Stärke und Mut? oder Geschick? gilt nicht am Lederarmband oder der Halskette?

ich kenn mich nicht aus Hilfe


Zitat von: Asarra am Do., 15. Nov 2018, 14:27   

Ponika darf selbstverständlich nur in pinken Klauenüberziehern antanzen.


waaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhh!!!!!!!!!!!!!!!!!
Autor: Asarra Datum/Zeit: Do., 15. Nov 2018, 14:36

Zitat:
Der Start des Abenteuers wird an angesprochenem Geschichten-Erzähl-Abend sein. Alles was ihr da so mitnehmen würded, darf gerne mit. (Schmuck, Gegenstände die ihr in der Tasche mit euch rumtragt oder wie auch immer)


Ring würde ich jetzt zu Schmuck dazu zählen

Alle Boni, die dir von einer Waffe gutgeschrieben werden. Ist bei dir wohl nicht so wichtig weil Ponika ihre Klauen eh dabei hat. Es geht mir um folgendes:

- der Start ist ein Ausgehabend. Da wird weder in Rüstung noch bewaffnet angetanzt, so paranoid ist wohl niemand von unseren netten Chars (und für die die es trotzdem sind - euch wird dann eben zu Beginn nahegelegt euch umzuziehen). Darum möchte ich gerne, das ihr alle Boni, die ihr durch besagte nicht mitzubringende Ausrüstung kriegt, abzieht.
Autor: Chiamara Datum/Zeit: Do., 15. Nov 2018, 14:38
Ist doch ganz einfach: Stellt euch vor, ihr geht zu einem sehr guten Freund zum Essen. Da schleppt ihr normalerweise auch nicht alles mit euch rum. So habe ich das verstanden.
Lederrüstung darf getragen werden, gilt dann aber wohl nur als normales Kleidungsstück.
Und ich würde dann wohl nur einen Dolch dabei haben. Einfach nur, um die Wegstrecke zu überleben. 
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Do., 15. Nov 2018, 14:41
Gut dann bleibt die Ausgehrüstung daheim und Merdarion kommt in passenden gehobeneren Kleidern. Das Schwert würde er als Statussymbol normalerweise am Gürtel lassen, sollte dir das aber nicht ins Spiel passen lass ichs gleich daheim.
Autor: Asarra Datum/Zeit: Do., 15. Nov 2018, 14:41
Genau so meinte ich das, danke Chia!

Ob ihr spieltiefentechnisch noch einen Dolch oder sonst was dabei habt -  nur zu. Es gilt einfach nicht als regeltechnische Waffe und gibt dementsprechend keine Boni. Wenn ihr unbedingt wollt dürft ihr auch in Zuckerwattenrüstung mit Bonbon-Schild und Lakritzeschwert auftauchen 
Autor: Silvana Datum/Zeit: Do., 15. Nov 2018, 14:41
nun, das Setting ist mittelalterlich, und darf man den Hollywood-Filmen glauben tragen immer alle alles und.... na gut, ich weiß, was ihr meint

was ich aber z.b. nicht wusste und jetzt historisch verbürgt über Siebenbürgen aus dem 17 Jdh gelesen habe: die gingen voll bekleidet und teilweise mit Waffe ins Bett... die Sachsen, die Nachthemd trugen, wurden als verweichlicht verlacht

EDIT
lustig, ohne die Rüstung fallen bei Ponika bloß die bösen Mali weg bis auf den Schutz nur Vorteile, wenn man seine Waffe angewachsen herumträgt
Autor: Christian Datum/Zeit: Do., 15. Nov 2018, 19:59
Hmm...also auch nichts mit Charismabonus durch den Krummdolch oder Magierhut dann
*trägt das aber dann wohl trotzdem zu seiner Erzmagierausgehrobe*
Deren Charismabonus zählt aber?
Autor: Silvana Datum/Zeit: Do., 15. Nov 2018, 20:07
ist der Magierhut eine Rüstung?
Autor: Christian Datum/Zeit: Do., 15. Nov 2018, 20:10
Japp...das ist der rgt. Spangenhelm aus deinem Abenteuer Das Vermächtnis
*hat den also schon gefühlt eine Ewigkeit*
Autor: Silvana Datum/Zeit: Do., 15. Nov 2018, 20:12
ich glaube, Asarra hatte das eh so gemeint, du kannst die Sachen tragen, sie haben aber ihre Rüstungs- oder Waffenwerte nicht

EDIT

Moment mal... Ausgehabend? Ponika würde also verwandelt kommen, so mit gaaaanz viel Charisma (das sind die, die bei der Schönheit immer schummeln) 
Autor: Silvana Datum/Zeit: Do., 15. Nov 2018, 20:19
Gestaltwandel Experte 5 Mana würfelte mit 1D6 eine 6 {6}

Mist
Autor: Silvana Datum/Zeit: Do., 15. Nov 2018, 20:20
Gestaltwandel neuer Versuch würfelte mit 1D6 eine 3 {3}

-8 Mana insgesamt
-1 kleiner Manatrank

das geht ja gut los

Charisma 35
Autor: Suffix Datum/Zeit: Fr., 16. Nov 2018, 10:43
Stärke: 19|20 (15 +3 Degen +1 Phiolenanhänger)
Mut: 20|21 (17 +2 dauerhaft +1 Phiolenanhänger)
Intelligenz: 21 (20 +1 dauerhaft)
Geschick: 20 (18 +1 dauerhaft +1 Degen)
Charisma: 19 (5 +3 dauerhaft +7 Anzug +1 Hut +1 Degen +1 Handschuh +1 blaugraue Haarsträhne)

was fällt weg?

@edit

und ja, wie kommt HvM dazu? Also wie er davon überhaupt erfährt!
Autor: Silvana Datum/Zeit: Fr., 16. Nov 2018, 10:56
es gibt noch keinen Abenteuerpost... ich nehme an, das erfahren wir dann daraus... ich hab auch schon überlegt wer die verwandelte Ponika wohl mitnehmen wird
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Fr., 16. Nov 2018, 16:15
Hmm könnte Merdarion machen... Aber der passende Aufhänger fehlt mir noch
Autor: Christian Datum/Zeit: Fr., 16. Nov 2018, 19:15
Oder der olle Magier sammelt alle ein, da er ja weiß, wie gerne ihr Geschichten hört...  
Autor: Shikra Datum/Zeit: Sa., 17. Nov 2018, 16:57
So, das Charblatt ist da, allerdings wird sich da noch einiges ändern (mit dem Abschluss von Landolins Abenteuer)

Vielleicht habe ich es leider überlesen:
Wissen wir schon bzw. dürfen wir wissen, wo der Erzähl-/Ausgeh-Abend stattfindet?
Autor: Asarra Datum/Zeit: Mo., 26. Nov 2018, 19:14
So meine Lieben, ich habe gerade keine Lust weiterhin öde Gesetzestexte zu lernen - daher der ziemlich lange Einstiegspost. Ich hoffe ich erschlage damit niemanden schon vor dem eigentlichen Beginn 

Damit sollten auch die Fragen nach Aufhängern beantwortet sein und ihr euren Einstieg wagen (die denn schon dürfen.)
Einige Dinge vorweg:
- HvM kriegt noch ne PN von mir
- Keiner von euch kann sich wirklich an Marcus erinnern. Ihr wisst schon dass da euch jemand was gebracht hat, aber ihr würdet ihn auf der Strasse nicht mehr erkennen, beziehungsweise schlicht und einfach übersehen.
- Alle eure Murmeln verhalten sich im Groben so wie diejenige von Ardir, mit dem gleichen Effekt. Ihr dürft da aber gerne kreativ werden, wenn euch was nettes einfällt. Allerdings wird es immer nett sein und niemand gezwungen Ihr dürft aber gerne mehr Effekte / Text in die Kugel einbauen, wenn das euren Char eher dazu bringt, teilzunehmen.
- Jeder von euch weiss nacher automatisch, wo er in 'seiner' Stadt hin muss, und auch wann das ist
- Keiner eurer Chars weiss allerdings, dass das auch in anderen Städten gerade ähnlich läuft.


Noch Fragen? 

Ende der Runde noch nicht festgelegt.
Autor: Silvana Datum/Zeit: Mo., 26. Nov 2018, 19:29
das ist gestalterisch der hübscheste Post, den ich je gesehen habe und jetzt geh ich gleich mal lesen

EDIT

sehr schöner Einstiegspost... was mir bei Ponika fehlt, weil es bei allen anderen auch erwähnt ist: welche Farbe hat die Murmel bitte?
Autor: Asarra Datum/Zeit: Mo., 26. Nov 2018, 19:32
Hoppla, dabei hab ich mir da durchaus was überlegt Ist jetzt drin 
Autor: Chiamara Datum/Zeit: Di., 27. Nov 2018, 09:33
@Asarra
Es hat mich gefreut, dass du dich über meinen Char so gut informiert hast. 

Frage:
Für wie viele Leute ist das Zelt in Nuru ungefähr? Kann das Chia einschätzen?

Und nur zur Bestätigung, dass ich es richtig verstanden habe:
Von der Geschichtenerzählerin haben wir schon gehört und die vergessen wir auch nicht wieder (so wie Marc... wie hieß der Typ wieder, oder war es doch eine Frau  )
Autor: Asarra Datum/Zeit: Di., 27. Nov 2018, 10:26
Hmm, vielleicht so 50, +-. Denk an ein mittelgrosses Festzelt, das ein bisschen rustikal wirkt - die Wände sind aus dünnem Leder, die Zeltstangen einfaches, umbehandeltes Holz, das offensichtlich geschnitzt wirkt. Auf den zweiten Blick allerdings qualitativ hochwertig und solide konstruiert.

Absolut richtig, auch wenn ich keine Ahnung habe, von was für einem Typ du sprichst 
Autor: Silvana Datum/Zeit: Di., 27. Nov 2018, 16:44
sind in dem Zelt - in das 50 Leute +- passen - noch andere Leute außer Chia und Ponika? und keiner Erzählerin oder sonst keinem wer auch immer?
Autor: Asarra Datum/Zeit: Di., 27. Nov 2018, 17:42
Ja, andere Passanten sind da schon bzw. es trudeln immer mal wieder welche ein, aber alles Zuhörer. Sprich sie setzen sich irgendwo hin, machen es sich bequem und warten.

Ach und für Alle:
Mehrere Posts pro Runde sind natürlich erlaubt
Autor: Silvana Datum/Zeit: Di., 27. Nov 2018, 20:08
@Chia
treffen sich unsere Char zufällig in der Stadt/vor dem Zelt/in dem Zelt oder sind wir so benebelt, dass wir einander nicht bemerken?

EDIT
Ich hab vergessen, du kennst Ponika in Menschengestalt ja gar nicht
Autor: Phelan Datum/Zeit: Di., 27. Nov 2018, 21:32
Mir gefällt die Murmel mit den grünen Flecken übrigens auch sehr gut. Wirklich toll, welche Details jedes einzelne Kügelchen so hat.

@Tordis, Shikra: Ich habe jetzt behauptet mein Char würde die euren schon unterwegs treffen. Sagt bescheid, wenn euch das stört. Dann nehme ich die entsprechenden Stellen wieder raus.
Autor: Chiamara Datum/Zeit: Mi., 28. Nov 2018, 08:00

Zitat von: Silvana am Di., 27. Nov 2018, 20:08   

@Chia
treffen sich unsere Char zufällig in der Stadt/vor dem Zelt/in dem Zelt oder sind wir so benebelt, dass wir einander nicht bemerken?

EDIT
Ich hab vergessen, du kennst Ponika in Menschengestalt ja gar nicht

Gerne können wir uns zufällig auf dem Weg zum Zelt oder davor treffen. Chia wird schon erstaunt sein, wenn sie von einer fremden Frau angesprochen wird. 
Ich meine, dass es Ponika ja auch wundern wird, Chia zu sehen, wo sie doch eigentlich zurück wollte.....
Autor: Silvana Datum/Zeit: Mi., 28. Nov 2018, 12:30
ah, gut dass du es erwähnst... super Aufhänger... Ponika vergisst bestimmt, dass sie verwandelt ist
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Mi., 28. Nov 2018, 13:26
@ Sl ich hoffe das passt so
Autor: Suffix Datum/Zeit: Mi., 28. Nov 2018, 13:46
Und ich habe Phelans Plan gleich weitergesponnen....auch das nehme ich gerne raus, wenn unerwünscht....
Autor: Chiamara Datum/Zeit: Mi., 28. Nov 2018, 14:37
So habe dann auch mal.
Muss jetzt nur noch mein Charblatt einstellen.

Ich werde auch tatsächlich auch nur das einstellen, was ich mithabe. In so ein Zelt werde ich ja sicher nicht meine gesamte Ausrüstung mitnehmen. Geschweige denn die ganzen Speisen.
Vielleicht ein Heilmittel, falls sensible Damen bei der Geschichte in Ohnmacht fallen. 
Autor: Silvana Datum/Zeit: Mi., 28. Nov 2018, 14:45
stimmt... theoretisch wären dann weder Rucksack noch 90% der Ausrüstung dabei (hab mir mal angeschaut, was eine verwandelte Serafina eigentlich alles nicht dabei haben dürfte)... man fühlt sich aber schrecklich nackt ohne das ganze Zeug
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Mi., 28. Nov 2018, 14:56
Hab mal das Inventar bereinigt 
Autor: Chiamara Datum/Zeit: Mi., 28. Nov 2018, 15:36
Eine Frage noch zum Charblatt:
Da ich ja so gesehen keine Rüstung trage, obwohl ich Rüstung trage...    Habe ich jetzt +3 Geschick durch die Lederrüstung? Eigentlich doch nicht, oder?
Macht keinen Schutzpunkt mehr, weil der ja erst ab 30 Geschick ein höher geht, aber jedenfalls 3 Geschick mehr (wer weiß wofür man das mal braucht - vllt. muss Chia ja im Zelt um ein Sitzkissen "kämpfen" *an Reise nach Jerusalem denkend*)

Die +30% Schutz wg. verbesserter Rüstung habe ich dann auch raus gelassen, da ich ja keine "Rüstung" trage.... 
Autor: Silvana Datum/Zeit: Mi., 28. Nov 2018, 15:46
also, ich hab sogar mehr Geschick und Stärke ohne die Rüstung (weil die Mali wegfallen)
Autor: Naveen Datum/Zeit: Mi., 28. Nov 2018, 15:55
Gottchen, ist das entspannend mit Lvl 0 ein Charblatt einzustellen. Ich glaube ich verzichte auf alle zukünftigen EP freiwillig.
Autor: Rorokpal Datum/Zeit: Mi., 28. Nov 2018, 16:35

Zitat von: Naveen am Mi., 28. Nov 2018, 15:55   

Gottchen, ist das entspannend mit Lvl 0 ein Charblatt einzustellen. Ich glaube ich verzichte auf alle zukünftigen EP freiwillig.

Das bedeutet, um die Gesamtbilanz aller je gesammelten EPs konstant zu halten, da aus einem geschlossenen System EP nicht entweichen kann, dass jemand die von Naveen freiwillig aufgegeben Punkte aufnehmen muss. Ich würde mich dafür freiwillig melden *Spaß muss sein*
Autor: Silvana Datum/Zeit: Mi., 28. Nov 2018, 17:44
und falls Naveen auch auf sein Gold verzichtet, leite ich dieses gern in mein geschlossenes System um
Autor: Christian Datum/Zeit: Mi., 28. Nov 2018, 18:45

Zitat von: Merdarion Ni Hawk am Mi., 28. Nov 2018, 14:56   

Hab mal das Inventar bereinigt 
Dito.
Im Endeffekt trägt er nur Erzmagierrobe und den Algenfaser-Gürtel mit 5 großen Manatränken
Autor: Silvana Datum/Zeit: Mi., 28. Nov 2018, 18:58
holla, manchmal redet sogar mir Ponika zu viel
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Mi., 28. Nov 2018, 19:08
Verrückt
Autor: Shikra Datum/Zeit: Mi., 28. Nov 2018, 19:17
@ Phelan, Suffix: von meiner Seite aus keine Einwände

@ Suffix: ich hatte eine ähnlich stürmische Begrüßung im Kopf, gefällt mir aber fast noch besser, wie HvM über die Kissen und Menschen stolpert

So, jetzt erstmal Landolins Abenteuer sauber beenden, dann die HDB auf Vordermann bringen und wird hier gepostet´.
Autor: Chiamara Datum/Zeit: Mi., 28. Nov 2018, 19:33

Zitat von: Silvana am Mi., 28. Nov 2018, 18:58   

holla, manchmal redet sogar mir Ponika zu viel


Zu schön - wie du das immer hinkriegst

Muss ich echt mal überlegen, wie Chia darauf reagiert.
Autor: Silvana Datum/Zeit: Mi., 28. Nov 2018, 19:37
du darfst die gern an den Stelle mit den Pünktchen unterbrechen
Autor: Naveen Datum/Zeit: Do., 29. Nov 2018, 08:45

Zitat von: Silvana am Mi., 28. Nov 2018, 17:44   

und falls Naveen auch auf sein Gold verzichtet, leite ich dieses gern in mein geschlossenes System um

Also Naveen verzichtet zwar auf die allmonatlichen EP, aber auf sein Gold sicherlich nicht. Ein gewisser Lebensstil muss ja finanziert werden.
Aber mit so einem Zweitchar am Existenzminimum zu kratzen ist eigentlich recht entspannt.. gut, ne Waffe und zwei bis drei Heiltränke, aber viel mehr braucht man doch nicht...
Autor: Silvana Datum/Zeit: Do., 29. Nov 2018, 09:16
@Chiamara
hab dich mal aufgeklärt... usw
Autor: Asarra Datum/Zeit: Sa., 01. Dez 2018, 17:06
Meine Lieben, da die meisten schon äusserst fleissig waren würde ich gerne spätestens am Mittwoch weiterführen (wenn vorher gepostet wird allenfalls auch früher) und danach versuchen wirs dann wöchentlich   

edit:
@Chia - die drei Geschickpunkte, woher stammen die denn genau? Wenn die zur Rüstung gehören, zählen sie nicht. Falls sie aus einem Titel für eine Fähigkeit stammen, darfst du sie mitrechnen. Und ja - verbesserte Rüstung zählt nicht.
Autor: Silvana Datum/Zeit: Di., 04. Dez 2018, 10:18
@Suffix
kann ich von dem doppelten Post im Abenteuer einen raus nehmen? will den nicht einfach löschen ohne gefragt zu haben
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Di., 04. Dez 2018, 10:21
Doppelt hällt besser 
Autor: Silvana Datum/Zeit: Di., 04. Dez 2018, 10:44
genau, wie deine zwei L bei "hält"
Autor: Suffix Datum/Zeit: Di., 04. Dez 2018, 10:50
Hab ich schon selbst, aber danke...Das Forum hat wohl etwas gehustet, deshalb der doppelte Post.
Autor: Phelan Datum/Zeit: Di., 04. Dez 2018, 10:53
@Rexus: Ich hab übrigens mal angenommen, dass Dein Char in der Nähe ist und man ihn etwas in der Art "Sind die Plätze noch frei?" fragen kann. Nur das man (Rexus und mein Zweitchar Askladd) sich schon mal gesehen hat.
Autor: Chiamara Datum/Zeit: Di., 04. Dez 2018, 10:56

Zitat von: Asarra am Sa., 01. Dez 2018, 17:06   

edit:
@Chia - die drei Geschickpunkte, woher stammen die denn genau? Wenn die zur Rüstung gehören, zählen sie nicht. Falls sie aus einem Titel für eine Fähigkeit stammen, darfst du sie mitrechnen. Und ja - verbesserte Rüstung zählt nicht.

Super, ich habe die +3 instinktiv schon nicht mit in den Geschickwert ohne Rüstung einbezogen. (20 statt 23). Ich nehme es dann auch nur unten raus, damit es nicht zu Verwirrung führt.


@Merdarion
Wenn verbesserte Rüstung nicht zählt, scheinst Du deinen Schutzwert wohl auch noch anpassen zu müssen. Dein Charblatt war nämlich der Ausschlag, dass ich selber überlegt habe, ob das mit rein kommt.
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Di., 04. Dez 2018, 10:59
@ Chia mache ich. Wobei verb. Rüstung normalerweise auf den Schutz durch Geschick anzuwenden ist. Parade zählt als Rüstungsfertigkeit.
Autor: Chiamara Datum/Zeit: Di., 04. Dez 2018, 11:14

Zitat von: Merdarion Ni Hawk am Di., 04. Dez 2018, 10:59   

@ Chia mache ich. Wobei verb. Rüstung normalerweise auf den Schutz durch Geschick anzuwenden ist. Parade zählt als Rüstungsfertigkeit.

Ich wende ja auch nur an, was der Boss SL sagt. 

Autor: Rexus Blackblade Datum/Zeit: Mi., 05. Dez 2018, 15:12

Zitat von: Phelan am Di., 04. Dez 2018, 10:53   

@Rexus: Ich hab übrigens mal angenommen, dass Dein Char in der Nähe ist und man ihn etwas in der Art "Sind die Plätze noch frei?" fragen kann. Nur das man (Rexus und mein Zweitchar Askladd) sich schon mal gesehen hat.

Oje, irgendwie habe ich das überlesen gehabt, müsste ich nochmal abändern, oder soll ich das jetzt so lassen?
Autor: Phelan Datum/Zeit: Mi., 05. Dez 2018, 15:29
Du kannst ja einfach zum nächsten Posts davon ausgehen, dass wir übrigen SCs aus Drachenauge uns ganz in Rexus Nähe gesetzt haben, weil eben offenbar noch frei war. Das muss nicht unbedingt in den Post rein, ist nur später vielleicht praktisch.
Autor: Rexus Blackblade Datum/Zeit: Mi., 05. Dez 2018, 15:34
Ok, dann machen wir das so
Autor: Asarra Datum/Zeit: Mi., 05. Dez 2018, 22:16
Ich muss euch leider auf morgen vertrösten, tierischer Notfall + Kopfschmerzen ergeben keine gute Grundstimmung fürs schreiben 
Autor: Phelan Datum/Zeit: Mi., 05. Dez 2018, 22:21
Kein Problem, die Spieler im Forum sind ja alle geduldig.
Autor: Silvana Datum/Zeit: Do., 06. Dez 2018, 08:31
zumindest fangen manche an es zu lernen
Autor: Suffix Datum/Zeit: Do., 06. Dez 2018, 11:43
Sehr schön, das Forum wird jetzt auch zur Schule des Stoizismus. 

Aber zum Thema, das ist natürlich kein Thema und Gute Besserung (auch dem Notfall).
Autor: Asarra Datum/Zeit: Do., 06. Dez 2018, 17:59
So, es geht weiter:


  • Ich hätte gerne eine W20-Probe von euch, wahlweise auf Int oder Charisma
  • Die Erzählerin ist sehr absichtlich nur so vage beschrieben - ihr dürft ausgehend von den Eigenheiten, die sie bei euch aufweist, eure eigene Beschreibung spinnen, wenn ihr Lust habt. Stellt euch das so vor - das Aussehen der Erzählerin spiegelt ein Stück weit, was euer Char erwartet. Fest steht neben dem ihm Text erwähnten (gilt nur für den jeweiligen Ort) nur, dass sie weiblich ist.
  • Abgabe ist Donnerstag, 13.12. Vormittags


Generell werden in diesem Abenteuer meine Posts eher mehr Fragen aufwerfen als beantworten, fürchte ich. Um Euch aber nicht alles gleich im Vorfeld zu verraten, dürft ihr hier Fragen stellen, auf die euer Char wert legt. Also zB Ponika möchte gerne nachsehen was da für Knochen liegen und dann einen Salto schlagen - dann erkläre ich dass sie sich dabei auf die Nase legt. Oder so 
Autor: Silvana Datum/Zeit: Do., 06. Dez 2018, 18:14
Ponika möchte an den Knochen schnüffeln,  richtig, und wird merken dass sie in Menschengestalt ist... was sie vorerst mal bleibt, weil sie lieber keine Asche in der Wolfsschnauze hat

Charisma würfelte mit 1D20+35 eine 40 {5 + 35}

prinzipiell kann sich Ponika aber zurückverwandeln wann immer sie will, oder?

@Chia
was tun wir? SchneeAscheengel machen?
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Do., 06. Dez 2018, 19:37
Wurf auf INT würfelte mit 1D20+20 eine 32 {12 + 20}

Ok dann Fragen: Was ist das für eine Straße, in einer Stadt? Draußen auf dem Land? Was liegt links und rechts davon. Merdarion würde nach kurzer Rücksprache mit Rorokpal wohl sehen wollen woher die Stimmen kommen.
Autor: Rorokpal Datum/Zeit: Do., 06. Dez 2018, 19:40
Rorokpal schaut intelligent drein würfelte mit 1D20+40 eine 47 {7 + 40}

Meine Frage: Sind sich unsere Charaktere im Klaren darüber, dass sie so etwas wie eine Vision oder einen Traum haben, oder halten sie die neue Umgebung für ihre reale?`Wenn ja, erinnern sie sich, eben noch woanders gewesen zu sein?
Autor: Phelan Datum/Zeit: Do., 06. Dez 2018, 19:52
Charismaprobe für Askladd würfelte mit 1D20+11 eine 23 {12 + 11}
Autor: Asarra Datum/Zeit: Do., 06. Dez 2018, 19:57
PNs sind raus 
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Do., 06. Dez 2018, 20:04
HM Roro magst du Späher machen?
Autor: Rorokpal Datum/Zeit: Do., 06. Dez 2018, 20:58

Zitat von: Merdarion Ni Hawk am Do., 06. Dez 2018, 20:04   

HM Roro magst du Späher machen?

Sehe momentan noch keinen Grund, dass soooo zu tun. Ich denke, wenn wir die Stimmen bemerken, werden wir neugierig darauf zu gehen und mal vorsichtig um die Ecke schauen.
Autor: Myriel Datum/Zeit: Do., 06. Dez 2018, 21:28
Int oder Charisma, und gehopst wie gespungen würfelte mit 1D20+3 eine 8 {5 + 3}

Wenn es für die Info entscheidend ist nehm ich Charisma
Autor: Shikra Datum/Zeit: Do., 06. Dez 2018, 22:25
intelligente Waldelfe würfelte mit 1D20+20 eine 25 {5 + 20}

EDIT:
ich habe mal vorsichtig vorgelegt (natürlich alles noch editierbar)

Ich denke mal, dass meine Elfe nach einer kurzen Orientierungsphase versuchen wird, irgendwie zu helfen. (Verletzte? Verschütte suchen?)
Autor: Christian Datum/Zeit: Fr., 07. Dez 2018, 00:41
Christian mit einer Intelligenzprobe Runde2 würfelte mit 1D20+106 eine 123 {17 + 106}
Der olle Magier wird sich die größere Staubwolke mal anschauen wollen, wird aber die junge Dame kaum alleine zurücklassen
Autor: Suffix Datum/Zeit: Fr., 07. Dez 2018, 07:44
charismatisches Blauhaar würfelte mit 24+1D20 eine 40 { + 24 + 16}

Alles gut @Shikra. Ist die Geschichtenerzählerin bei uns oder ist die in der Lagerhalle geblieben?
Autor: Asarra Datum/Zeit: Fr., 07. Dez 2018, 08:09
@ Christian, Arinna
Wenn ihr euch auf die Staubfahne zubewegt, merkt ihr, dass ihr selbst eine ähnliche, wenn auch kleinere, verursacht. Nach ein paar Minuten könnt ihr einige Gestalten ausmachen, die diese Staubfahne verursachen.

@Shikra, HvM und die DAler
Die Geschichtenerzählerin ist nirgends zu sehen. Nebst euch scheint niemand mehr aus der Lawine gezogen worden zu sein, etwa zwei dutzend Helfer suchen noch, sie haben grosse Jagdhunde dabei. Etwas abseits seht ihr eine junge schwarzhaarige Frau in einer hübsch gearbeiteten Lederrüstung, die ziemlich nachdenklich ausschaut.

Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Fr., 07. Dez 2018, 08:34
@ SL

Roro und ich würden dann wohl bis an die Biegung gehen und mal linsen.
Autor: Asarra Datum/Zeit: Fr., 07. Dez 2018, 08:47
@Roro, Merd -

Als ihr um die Ecke linst, seht ihr eine handvoll Leute, die vor einer eingestürzten Steinbrücke stehen. Sie gestikulieren und deuten immer wieder auf die Trümmer. Dahinter geht dieselbe Strasse scheinbar weiter. Die Leute sind einfach, aber qualitativ gekleidet. Drei davon sind in Lederrüstungen, die anderen zwei tragen ganz normale Kleider. Auffällig ist, dass die restlichen vier einen jungen Mann mit fuchsbraunem Haar sehr respektvoll anreden.
Autor: Myriel Datum/Zeit: Fr., 07. Dez 2018, 09:47
@Chris: die junge Dame ist leider völlig planlos und von der Rolle. Wäre nett wenn Du Dich vorstellen könntest 
Autor: Rorokpal Datum/Zeit: Fr., 07. Dez 2018, 11:44
@SL: Nur um Sicherzugehen - wir tragen immer noch unsere 'Ausgehkleidung' in der neuen Welt, oder in voller Montur? Duerfen wir theoretisch noch weiter als nur um die Ecke zu linsen - sprich auf die Gruppe zu gehen, oder ist das schon naechste Runde?
Autor: Suffix Datum/Zeit: Fr., 07. Dez 2018, 12:52

Zitat von: Asarra am Fr., 07. Dez 2018, 08:09   

@Shikra, HvM und die DAler
Die Geschichtenerzählerin ist nirgends zu sehen. Nebst euch scheint niemand mehr aus der Lawine gezogen worden zu sein, etwa zwei dutzend Helfer suchen noch, sie haben grosse Jagdhunde dabei. Etwas abseits seht ihr eine junge schwarzhaarige Frau in einer hübsch gearbeiteten Lederrüstung, die ziemlich nachdenklich ausschaut.


Ist die Frau ansprechbar? Versteht sie mich/uns?

Ach noch was: she ich, dass auch Ardir ins Lagerhaus kommt?
Doch, ja, schon. Aber dann ist er fort?
Autor: Asarra Datum/Zeit: Fr., 07. Dez 2018, 14:50
Ja, ihr tragt alle noch dieselbe Kleidung wie zuvor.

@Merd, Roro: Ihr dürft auch schon auf die Gruppe zugehen und sie ansprechen, wenn ihr möchtet


@HvM und die DAler: Ja, die Frau ist ansprechbar und versteht eure Sprache. Ardir ist tatsächlich weg, mir wäre es auch lieb wenn ihr den nicht explizit sucht. (Ihr dürft euch natürlich schon fragen wo der ist, aber ich glaube es wird zu viel wenn ich den auch noch mitspiele.  )
Autor: Rorokpal Datum/Zeit: Fr., 07. Dez 2018, 15:33
@Merd: Ok, wollen wir also gleich raus und die ansprechen oder würdest du lieber erst abwarten und Tee trinken beobachten wollen?
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Fr., 07. Dez 2018, 15:36
HM kurz ein Bild machen und die Situation beurteilen... dann können wir gerne rantreten. Aber als geben wir uns aus?

"Ähm Tschuldigung wir kommen aus dem Stollen in Nighton." wird wohl nicht das Richtige sein.

"Wir sind die Austauschabendteurer" wohl auch nicht
Autor: Rorokpal Datum/Zeit: Fr., 07. Dez 2018, 15:51
Wir wissen nichts von der Tatsache, dass wir eben noch in einem Stollen waren. Nur, dass wir "nicht von hier" stammen. Aber dass wir auf der Straße da sind, ist völlig in Ordnung und nichts Besonderes (korrigier mich, SL, wenn ich das falsch interpretiert habe)
Unter diesen Umständen scheint es nicht unsinnig, wenn wir zu der Gruppe stoßen und uns einfach erkundigen, was vorgefallen ist ...
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Fr., 07. Dez 2018, 15:54
HM ok 
Autor: Chiamara Datum/Zeit: Fr., 07. Dez 2018, 17:04
So, muss auch noch sehen, ob Chia intelligent genug ist um zu erkennen, dass der Klimawandel auch auf Aylann übergegriffen hat. 

Chias INT-Probe würfelte mit 1D20+31 eine 34 {3 + 31}
Autor: Phelan Datum/Zeit: Sa., 08. Dez 2018, 17:30
Lassen sich eigentlich irgendwelche äußeren Umstände erkennen, die die Schlammlawine verursacht oder zumindest begünstigt haben könnten? Schneeschmelze, Starkregen oder was auch immer da realistische Faktoren sein können...
Autor: Asarra Datum/Zeit: Sa., 08. Dez 2018, 18:49
Im näheren Umkreis erst mal nicht, da ist alles verwüstet und voller Überreste der Schlammlawine. Ihr seid aus dem unteren Ende gezogen worden, ziemlich in der Mitte. Um euch herum ist also vor allem ein riesiges Durcheinander.

@ All - sehr schöne Posts bisher!
Autor: Chiamara Datum/Zeit: Sa., 08. Dez 2018, 20:33
@SL
Ist die Asche noch warm, wenn Chia sie anfasst?
Sieht man Vögel am Himmel?
Autor: Christian Datum/Zeit: Sa., 08. Dez 2018, 20:50

Zitat von: Myriel am Fr., 07. Dez 2018, 09:47   

@Chris: die junge Dame ist leider völlig planlos und von der Rolle. Wäre nett wenn Du Dich vorstellen könntest 

Natürlich stellt sich der Leidensgefährte der holden Maid vor
*schaut mal, dass er morgen postet*
Autor: Asarra Datum/Zeit: Sa., 08. Dez 2018, 22:02
@ Chia - Nein, die Asche ist kalt und sehr staubig = trocken. Vögel siehst du keine.
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Mo., 10. Dez 2018, 10:12
@Roro Daumen

Was Feuer immer denkt 
Autor: Chiamara Datum/Zeit: Mo., 10. Dez 2018, 11:45
So, 2 Stunden gebraucht um etwas zu posten.
Nicht dass ich solange geschrieben hätte, ich war ja gestern Abend schon fast fertig.
Ich wollte es von meinem Büro-Laptop einstellen, aber der hat mal kurzzeitig beschlossen plötzlich Fehler anzuzeigen.

IT Hotline hat jetzt Übergangsweise etwas hinbekommen - und ich habe schnell gepostet.

@Sil
Ich hoffe das passt auch so für dich bzw. Ponika.


Autor: Silvana Datum/Zeit: Mo., 10. Dez 2018, 13:42
@SL
erreichen wir diese Runde noch den Findling oder belassen wir die Posts mal so wie sie sind?
Autor: Rexus Blackblade Datum/Zeit: Mo., 10. Dez 2018, 20:05
Rexus Int Test würfelte mit 1D20+3 eine 10 {7 + 3}
Autor: Asarra Datum/Zeit: Di., 11. Dez 2018, 08:40
@ Chia, Sil

Ihr dürft den Findling diese Runde noch erreichen, wenn ihr mögt. Der Findling ist so wie man sich einen vorstellt - relativ zerklüftet, am höchsten Punkt ca. 4m hoch. Vermutlich mal reich bewachsen gewesen, an der vielen Asche und den schwarzen Flecken nach zu urteilen. Um den Findling herum wirkt die Asche etwas weniger, hie und da sind Fussabdrücke zu erkennen - humanoid, Schuhe tragend. Mehr erkennt ihr nicht.
Autor: Phelan Datum/Zeit: Di., 11. Dez 2018, 09:09
An geretteten Leuten stehen nur wir SCs aus Dragonia herum, oder?
Autor: Asarra Datum/Zeit: Di., 11. Dez 2018, 10:28
Jep
Autor: Naveen Datum/Zeit: Mi., 12. Dez 2018, 12:55
Tordis ob Cha oder Int ist egal würfelte mit 1D20+3 eine 7 {4 + 3}
Autor: Asarra Datum/Zeit: Do., 13. Dez 2018, 21:58
Und damit wären wir bei Runde 3   

Ich werde anschliessend eine kurze Übersicht über die bisherigen NPCs im ersten Post der Besprechung ergänzen, damit sollten dann zumindest die Aussehensfragen u.ä. geklärt sein. Abgabe wäre wiederum Donnerstag, 20.12. vormittags

edit: Auftrag ausgeführt, aka ihr findet eine Beschreibung der Königskinder im ersten Post. Diese könnten auch noch ergänzt werden...     

Ansonsten wie gehabt - ich bin die hüpfende Zielscheibe für all eure Fragen, so ihr denn welche haben solltet.
Autor: Phelan Datum/Zeit: Do., 13. Dez 2018, 22:24
Ich denke mal eine Gerölllawine, die vor Jahrzehnten in den Nordlanden runtergegangen ist, und über die Askladd sonst nicht viel weiß, zu erwähnen wäre OK? So als künstlerische Freiheit? Daran ließe sich dann auch erkennen, dass unsere Gruppe eventuell weiter gereist ist, als das in Mythia üblich sein dürfte.
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Do., 13. Dez 2018, 22:58
@ SL erkennt Merdarion irgendwelche Schwächen am Rest der Brücke auf Grund seiner Tätigkeit als Minearbeiter? Da wird ja auch teilweise der Tunnel vermauert und Schwächezonen im Fels verbaut. Also kann er für sich bestätigen was der Mann behauptet?

@ Roro Irgendwelche Fragen an den Kutscher? Würde sagen wir schließen uns natürlich gerne an. 
Autor: Rorokpal Datum/Zeit: Do., 13. Dez 2018, 23:19
Auf jeden Fall im Planwagen mitfahren ... weiterhin barfuß laufen wäre töricht

@SL: Hat der Händler Waren dabei? Sind sie zu verkaufen? Zählt Gold als gültige Währung?
Autor: Silvana Datum/Zeit: Fr., 14. Dez 2018, 08:03
@Chiamara
ich nehme an, du reitest lieber allein Ponika würde es sich dann hinter dem jungen Mann bequem machen

@Asarra
Ponika beherrscht den Gestaltwandel nur 1 Tag lang... du müsstest mir halt bitte Bescheid geben, falls die Zeit überschritten wird
Autor: Chiamara Datum/Zeit: Fr., 14. Dez 2018, 11:31

Zitat von: Silvana am Fr., 14. Dez 2018, 08:03   

@Chiamara
ich nehme an, du reitest lieber allein Ponika würde es sich dann hinter dem jungen Mann bequem machen


Wenn es Ponika nichts ausmacht... dann natürlich: JA


@Assara
Ist an der Kleidung von Jonathan zu erkennen, dass er adelig ist?
Bzw. ist an der Begleitung zu erkennen, dass sie Wachen sind?

Ich muss ja wissen, ob Chia ihn direkt mit Fragen löchert oder erstmal den offiziellen Teil begeht.


EDIT:
Habe vergessen, dass Ponika sicher sofort alles loswerden wird. Also redet sie eh die meiste Zeit. 
Autor: Silvana Datum/Zeit: Fr., 14. Dez 2018, 11:59
sei einfach schneller
Autor: Asarra Datum/Zeit: Fr., 14. Dez 2018, 16:26
@ Phelan - klar, darfst du

@ Merd - Ja, das klingt plausibel. Was für dich so erkennbar ist sieht nicht nach übermässig altem / bröckligem / sonst irgendwie beschädigten oder schwachen Gestein aus. Im Gegenteil, was noch ganz ist ist auffallend solide Qualitätsarbeit.

@ Roro - Hmm, ich glaube er ist Schuhhändler, wenn ich mir das so recht überlege  Und ja, Gold ist eine akzeptierte Währung.

@ Chia / Serafina  - Danke fürs Erinnern wegen dem Gestaltwandel, ich melde mich. Bzgl. Jonathan und seinen Begleitern. Die Kleidung der Mitreitenden ist eher einfach gehalten, aber von guter Machart. Sie tragen dicke wattierte Wämser, Lederschienen an Armen und Beinen. Quasi ganz leichte verstärkte Rüstungen. Jonathan trägt Lederrüstung mit Metallschienen an Armen und Beinen sowie Schultern. Sie sind ziemlich stark verziert, aber nicht so sehr dass es die Funktionalität einschränken würde. Dazu hat er ein Schwert an seiner Seite, dass auch eher in die Kategorie Schauwaffe gehört. (= die Verzierungen sind noch ganz  )
Autor: Christian Datum/Zeit: Fr., 14. Dez 2018, 19:26
@SL: Stellt sich die Dame vor, wenn ich mich ihr als Christian vorstelle? Ich würde sie dann fragen, ob sie weiß, wo das Wasser des Sees herkommt (Zufluss o.ä.).
Autor: Asarra Datum/Zeit: Sa., 15. Dez 2018, 10:40
@ Christian

Wenn du sie explizit danach fragst, ansonsten geht sie davon aus dass man sie eh kennt  Falls du das tust, stellt sie sich als 'Eleonora Cygna' vor, Prinzessin von Mythia. Damit ist für sie der Fall klar 
sie wird dir erzählen, dass das Wasser aus einem grossen Fluss kommt. Allerdings ist auch der ziemlich trocken. Die Quellen höher in den Bergen sprudeln zwar noch, aber je tiefer man kommt desto weniger Wasser führen die Bäche / Flüsschen und schlussendlich der Fluss. Es scheint als würde das Wasser einfach versickern / verdunsten. Bei der Mündung in den Se sind bereits nur noch ein paar schlammige Pfützen übrig.
Autor: Christian Datum/Zeit: Sa., 15. Dez 2018, 11:51
Klar würde der olle Magier sie explizit fragen so ala "Seid gegrüßt, mein Name ist Christian und wie darf ich Euch nennen, Verehrteste?"
Er würde noch nachfragen, seit wann dieses Phänomen besteht.
Und danach schaut er wohl aus der Kutsche raus, um zu sehen, wie es um den Rest des Landes bestellt ist, ob es mit der Erzählung übereinstimmt. Er geht davon aus, dass sie mit "zurückkehren" zurück ins Schloss meint...
*will sich ja nur mal die Königin anschauen*
Autor: Asarra Datum/Zeit: Sa., 15. Dez 2018, 13:22
Seit ein paar Tagen, aber es ist ziemlich plötzlich gekommen. Sie haben ohnehin einen ziemlich warmen und trockenen Sommer gehabt, es ist auch jetzt noch sehr angenehm, obwohl die Wälder schon farbig sind. Dementsprechend war der Pegel eh schon ungewöhnlich tief, aber dann ist m.o.w. über Nacht plötzlich alles ausgetrocknet - jedenfalls hätten es so ein paar Fischer erzählt.

Mach mir doch bitte einen w20 auf Int 
Autor: Christian Datum/Zeit: Sa., 15. Dez 2018, 13:43
Christian macht mal eine Probe auf Intelligenz in RundeIII würfelte mit 1D20+106 eine 109 {3 + 106}
Na mal schauen, ob der olle Magier sein Würfelpech mit seiner hohen Intelligenz wettmachen kann
Autor: Rorokpal Datum/Zeit: Sa., 15. Dez 2018, 19:12

Zitat von: Asarra am Fr., 14. Dez 2018, 16:26   

@ Roro - Hmm, ich glaube er ist Schuhhändler, wenn ich mir das so recht überlege  Und ja, Gold ist eine akzeptierte Währung.


Wow, das ist aber ein toller Zufall Ich habe schon ein schönes Paar Schuhe gefunden, wie viel kriegt der Händler dafür? Und falls es hilft, Merdarion kann "Handeln", Roro nicht. Vll. kann Merdarion ja den Preis dann noch ein wenig drücken

Autor: Silvana Datum/Zeit: Sa., 15. Dez 2018, 19:41
@Asarra
Ponika erinnert sich an alles, was in der Erzählung vorkam, oder? Und wenn sie den Burschen fragt, wie er heißt, wird er dann den Namen Jonathan nennen und darf sie dann wissen, dass das der Kronprinz ist?

damit ich nichts falsches annehme (Post ist nämlich fast fertig)
Autor: Asarra Datum/Zeit: Sa., 15. Dez 2018, 20:07
Er wird einigermassen erstaunt reagieren, dass du ihn nicht kennst, aber seinen Namen nennen. Inkl. Titel. 'Kronprinz Jonathan Aquila, Erbe des Throns von Mythia'
Autor: Shikra Datum/Zeit: Sa., 15. Dez 2018, 20:22
Mit Infos über eine Lawine kann meine Elfe nicht dienen.

Zu fünft bekommen wir eine Wasserschale? Das wird lustig. Gab es vllt auf dem Weg in dem Wäldchen oder in der Nähe des Lagers einen Bach oder einen Tümpel?

Wenn wir uns vorstellen und nach Jonathan fragen z. B. oh, es gibt noch andere Suchtrupps?; was würde uns Rabea da erzählen?

Was stellen wir denn im Zelt der Prinzessin an? Meine Elfe würde sich sicher ziemlich neugierig umsehen.
Autor: Chiamara Datum/Zeit: So., 16. Dez 2018, 18:51
Ich habe eine ähnliche Frage wie Silvana.

Weiß Chia denn, dass sie in Mythia ist? Und ihr kommt es nur normal vor dort zu sein?
Erinnert sie sich an die Geschichte oder weiß sie nur alles als wenn sie schon immer bzw. regelmäßig in Mythia gewesen?
Aber sie weiß woher sie kommt und wo sie bisher gelebt hat?

Ich würde dann mal folgende Fragen in den Raum bzw. die Ebene werfen, da ihr ein einfacher Blitz für das alles ungewöhnlich vorkommt:
Gab es eine längere Trockenheit so dass die Wälder besonders gefährdet waren?
Wenn ja, seid wann gab es die Trockenheit.
Hat jemand den Blitz ge sehen, der das gemacht haben soll?
Wo war der Blitzeinschlag?
Woher kam der Wind bei dem Brand?

Wenn sie sich an die Geschichte erinnern sollte:
Ist da ein zeitlicher Zusammenhang zwischen Blitz und Erkrankung der Mutter zu erkennen?
Sie würde es aber nicht offen ansprechen,  da sie ja dann ahnen würde,  dass man die beiden verdächtigen könnte wenn sie zu viel wissen.

Autor: Asarra Datum/Zeit: So., 16. Dez 2018, 19:08
@ Shikra
Ihr habt auf dem Hinweg hie und da ein Bach gequert oder einen Tümpel gesehen, die sind allerdings im Moment alle sehr schlammig bis nahezu versiegt aufgrund der Lawine. Wenn ihr Rabea allerdings nett fragt wird sie euch mehr Wasser bereitstellen können. Mit dem Hinweis, dass sie ohnehin bald nach Hause aufbrechen will und ihr sie begleiten könnt, damit ihr zu einem anständigen Bad kommt. 

Sie wird euch erklären dass weitere Soldaten der Königswache das Gebiet der Lawine grossräumig absuchen, da es aber praktisch unbewohntes Gebiet gewesen ist fragen sie vorallem in den nahegelegenen Dörfern nach Vermissten. Bei euch haben die Hunde angeschlagen, als eine Patrouille vorbei kam. Jonathan ist allerdings mit dem grossen Waldbrand beschäftigt.

@Chia
Kriegst gleich ne PN
Autor: Suffix Datum/Zeit: Mo., 17. Dez 2018, 14:59
So ich habe dann mal, wie immer gilt: Schlechtes wird noch verschlechter verbessert, Unangemessenes verdeutlicht rausgebaut.

Also wenn etwas nicht passt, beleidigt bin ich sowieso 
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Mi., 19. Dez 2018, 12:36

Zitat von: Rorokpal am Sa., 15. Dez 2018, 19:12   


Wow, das ist aber ein toller Zufall Ich habe schon ein schönes Paar Schuhe gefunden, wie viel kriegt der Händler dafür? Und falls es hilft, Merdarion kann "Handeln", Roro nicht. Vll. kann Merdarion ja den Preis dann noch ein wenig drücken



@ SL Lässt sich da was machen? Bzw. reicht es wenn ich schreibe das Merdarion bei der Preisbildung etwas nachhilft
Autor: Asarra Datum/Zeit: Mi., 19. Dez 2018, 13:28
Du darfst gerne ein bisschen feilschen 

edit: erst jetzt gerade gesehen das du schon gepostet hast. Schön gelöst
Autor: Rorokpal Datum/Zeit: Mi., 19. Dez 2018, 13:32

Zitat von: Asarra am Mi., 19. Dez 2018, 13:28   

Du darfst gerne ein bisschen feilschen 

edit: erst jetzt gerade gesehen das du schon gepostet hast. Schön gelöst

Aber wie viel Roro dem Händler schuldet, weiß ich immer noch nicht Ich hoffe, ich habe nicht versehentlich die teuersten Schuhe erwischt^^
Autor: Asarra Datum/Zeit: Mi., 19. Dez 2018, 14:06
Lass dich überraschen - irgendetwas muss ich ja auch noch schreiben können
Autor: Rorokpal Datum/Zeit: Mi., 19. Dez 2018, 14:21
Alles klar Dann warte ich gespannt!
Autor: Asarra Datum/Zeit: Do., 20. Dez 2018, 21:49
Post ist in Arbeit, ich hab mal wieder kein Mass und für alle die schon Vorarbeit leisten wollen:

Würfelt doch bitte wieder mit einem W20 auf Int oder Charisma - was euch lieber ist. 
Autor: Phelan Datum/Zeit: Do., 20. Dez 2018, 22:01
Askladd würfelt auf Charisma würfelte mit 1D20+11 eine 25 {14 + 11}

Für die schmutzige Kleidung habe ich mal nichts abgezogen.
Autor: Christian Datum/Zeit: Do., 20. Dez 2018, 22:18
Christian macht mal eine Intelligenzprobe als Vorarbeit für RundeIV würfelte mit 1D20+106 eine 111 {5 + 106}
Irgendwie mag mich der W20 hier nicht so
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Do., 20. Dez 2018, 22:19
Wurf auf INT würfelte mit 1D20+20 eine 25 {5 + 20}
Autor: Myriel Datum/Zeit: Fr., 21. Dez 2018, 09:24
Arinnas Int Probe würfelte mit 1D20+3 eine 21 {18 + 3}

Vielleicht muss das arme Kind ja doch nicht dumm sterben 
Autor: Shikra Datum/Zeit: Fr., 21. Dez 2018, 09:25
nächster Versuch mit Int würfelte mit 1D20+20 eine 24 {4 + 20}
Autor: Chiamara Datum/Zeit: Fr., 21. Dez 2018, 09:31
die Int kann sich doch nur steigern würfelte mit 1D20+31 eine 41 {10 + 31}
Autor: Silvana Datum/Zeit: Fr., 21. Dez 2018, 12:19
verwandelte Ponika auf Charisma würfelte mit 1D20+35 eine 39 {4 + 35}
Autor: Rorokpal Datum/Zeit: Fr., 21. Dez 2018, 12:58
Rorokpal versucht sich beim Durchschauen würfelte mit 1D20+40 eine 58 {18 + 40}
Autor: Suffix Datum/Zeit: Fr., 21. Dez 2018, 15:04
na dann charisma würfelte mit 24+1D20 eine 25 { + 24 + 1} 
Autor: Asarra Datum/Zeit: Fr., 21. Dez 2018, 18:58
Ähem ja, ich hatte ja einen kurzen Post geplant...    Aber für eine lange Runde über die Festtage darf man ja auch ein bisschen was zu lesen haben *hust*. Ihr habt ja eh keine Wahl

In Kürze kriegt ihr alle PNs mit einem Rätsel. Ich bitte euch mir eure Lösung ebenfalls per PN zu schicken und sie vorerst in euren Posts nicht zu erwähnen, damit die anderen selbst raten können wenn sie denn möchten 

Abgabe ist am 02.01.19, ich hoffe dazwischen findet ihr alle einen ruhigen Moment fürs Abenteuer.




Die Geschichte hat einen kleinen Zeitsprung gemacht, mehr Infos dazu wie euer Char das wahrnimmt gibt's dann auch per PN. Generell gilt aber wieder - das ist nicht super seltsam für euch, sondern passiert halt einfach. Wie in einem Märchen eben    Eure Chars haben einfach den Vorsatz 'mehr im Moment leben' bis zur Perfektion gemeistert, oder so.

Ihr dürft in euren Posts gerne auch noch auf das vorherige Geschehen eingehen. Je nachdem wie rätselfreudig ihr seid geb ich dann die Lösungen schon vor Ablauf der Abgabefrist offiziell frei oder es folgt dann in meinem SL-Post, also bitte vorerst nur bis zum Knobeln schreiben 
Autor: Silvana Datum/Zeit: Sa., 22. Dez 2018, 09:01
man soll das Rätsel auch nicht mit dem Partner besprechen, der einem vom SL in dieser Runde mit einem Königskind zusammen zugeteilt wurde?
Autor: Asarra Datum/Zeit: Sa., 22. Dez 2018, 09:48
Es geht mir vor allem darum, dass jeder die Möglichkeit hat das Rätsel zu lösen, ohne dass es schon irgendwo in der Besprechung steht.
Autor: Silvana Datum/Zeit: Sa., 22. Dez 2018, 10:11
apropos Zeitsprung: ist Ponika wieder Wolf oder immer noch Mensch (du weißt schon, 24 Stunden)... aber im Zelt ist ja keine Zeit vergangen?

sonst würde ich sie wieder umwandeln, macht grad Spaß als Mädchen
Autor: Asarra Datum/Zeit: Sa., 22. Dez 2018, 10:33
Ich meld mich wenn du dich verwandeln MUSST, bis ich was sage darfst du wie du magst 
Autor: Suffix Datum/Zeit: Do., 27. Dez 2018, 11:51
Ich habe keine Ahnung, wie das Rätsel zu lösen ist.
Ansonsten hat mein gradioses Würfelergebnis mein Erinnerungsvermögen getrübt.

Ich hoffe, es passt alles.

Autor: Naveen Datum/Zeit: Fr., 28. Dez 2018, 00:06
Ich muss auch noch 

Tordis Char oder Int ist wurscht würfelte mit 1D20+3 eine 17 {14 + 3}
Autor: Asarra Datum/Zeit: Fr., 28. Dez 2018, 13:18
Meine Lieben

Ich habe mich leider etwas unklar ausgedrückt beziehungsweise komplett versäumt es in der Besprechung auszudeutschen:

Wie ihr als Spieler sicherlich bereits alle mitgeschnitten habt, sind eure Charaktere in Mythia gelandet, ebenjener Welt, in der die Geschichte der Erzählerin spielt. Das Abenteuer ist dem folgend auch als eine Art Geschichte oder Film aufgebaut - in der ihr immer wieder verschiedene Szenen bespielen könnt, manche Dinge aber auch einfach in den SL-Posts von mir szenisch dargestellt werden um dem ganzen den roten Faden zu geben. Also quasi der Erzähler aus dem Off.

Die Parts, die beschreibend erzählt werden (die Geschichtenerzählerin, das Geschehen in Mythia, die Teile in der ihr nicht vorkommt) sind eigentlich nicht dafür gedacht, von euren Charakteren erlebt zu werden. (Beispiel: Familienzusammenkunft in den Gemächern der Königin  ) Die Würfe zu Beginn der Runden geben mir einen Hinweis darauf, wie viel euer Charakter dennoch von diesem Wissen mitnimmt. Wenn ihr aber tief würfelt und nicht so viel mitbekommt, heisst das nicht zwingend, dass ihr eine grosse Gedächtnislücke habt oder alles gleich wieder vergesst. Ich stelle mir das so vor, wie wenn man eine Sprache lernt: Man versteht zwar die Worte oder den Satz, aber könnte selbst nicht sagen was sie übersetzt genau bedeuten. So ergeht es euren Chars mit dem Wissen um Mythia - wenn ihr also zB diese Runde eher mässig gewürfelt habt, könntet ihr kein Bild von Avera malen - aber ihr würdet durchaus erkennen, wenn ein Bild Avera darstellt.

Mir ist klar, dass das nicht unbedingt dem regulären Stil der Abenteuer in diesem Forum entspricht (ich hab euch vorgewarnt ), aber ich denke es hätte Potential. Natürlich stellt es eine Herausforderung für euch dar, eine anders ausgerichtete Art eure Posts zu schreiben, das ist mir klar. Und wenn ihr jetzt sagt: nöö, find ich Quatsch, ist super schwierig zu spielen und ich will ne stärker zusammenhängende Geschichte mit grösserem Fokus auf den Spielerchars - dann wäre jetzt ein guter Zeitpunkt um auf diesen Kurs umzuschwenken. 

Tut mir echt Leid, in meinem Kopf war das irgendwie viel logischer herauszulesen als dass es tatsächlich ist. 
Autor: Silvana Datum/Zeit: Fr., 28. Dez 2018, 13:40
ich bin hochzufrieden wie es ist!

ich hoffe es verstanden zu haben und habe versucht Ponika dementsprechend zu spielen... Zeitsprung bedeutet, es gibt da keinen Übergang, also kein Erkunden der Stadt? ist das ein Punkt den ich rausnehmen sollte aus dem Post? ist mir durchaus recht 
Autor: Suffix Datum/Zeit: Fr., 28. Dez 2018, 13:49
Eigentlich schon auch verstanden, trotzdem war das mit dem nicht Erinnern Blödsinn - entfernt.
Autor: Asarra Datum/Zeit: Fr., 28. Dez 2018, 15:17
@ Sil - PN hab ich gelesen, Rückmeldung vertag ich noch    Das Erkunden kannst du so auch drinnen lassen - solang das so vage ist, ist das ok für mich. Aber ihr müsst diese Zeit nicht beschreiben 
Autor: Myriel Datum/Zeit: Fr., 28. Dez 2018, 18:59
Es tut mir leid aber darunter :


Zitat von: Asarra am Fr., 28. Dez 2018, 13:18   

Ich stelle mir das so vor, wie wenn man eine Sprache lernt: Man versteht zwar die Worte oder den Satz, aber könnte selbst nicht sagen was sie übersetzt genau bedeuten. So ergeht es euren Chars mit dem Wissen um Mythia - wenn ihr also zB diese Runde eher mässig gewürfelt habt, könntet ihr kein Bild von Avera malen - aber ihr würdet durchaus erkennen, wenn ein Bild Avera darstellt.

kann ich mir so gar nichts vorstellen. Entweder ich kenne ein Wort oder Bild, dann kann ich es auch übersetzen oder malen (wenn ich denn malen kann) oder ich kenne es nicht. 

Wenn ich also in meinen Posts etwas verkehrt mache, bitte konkret darauf ansprechen, dann ändere ich es gerne ab.
Autor: Asarra Datum/Zeit: Fr., 28. Dez 2018, 19:27
Alles gut, ich melde mich wenn was gar nicht passt 

Vielleicht hilfts so eher: es gibt aktives, abrufbares Wissen (du kannst die Antwort auf eine offene Frage geben) und passives, 'erkennendes' Wissen (du erkennst die richtige Antwort aus einer Auswahl). Der Unterschied ist allen Leuten geläufig, die öfter mal auf Multiple-Choice-Prüfungen lernen mussten    Gibt sonst auch nen netten Wikipedia-Artikel dazu.

Die hohen Würfe sind eher aktives, die tiefen Würfe eher passives Wissen aufs Abenteuer bezogen.



Ansonsten - ich melde mich wenns arg hapert, es ist auch generell überhaupt nicht schlimm 
Autor: Silvana Datum/Zeit: Fr., 28. Dez 2018, 19:52
mir ist das beim lesen in Fremdsprache schon oft passiert: ich weiß aus dem Kontext was ein Wort bedeuten könnte, aber was es genau heißt weiß ich deswegen nicht... und wenn ich es beim Sprechen nutzen soll fällt es mir natürlich nicht ein

ist bei Bildern ähnlich: ich war schon mal an einem Ort, aber das ist sehr lange her, ich könnte den dann sicher nicht im Detail beschreiben, es sind aus der Erinnerung nur Bruchstücke abrufbar
Autor: Rorokpal Datum/Zeit: Fr., 28. Dez 2018, 20:41
Hab dann mal.
@SL: Ich hab jetzt die Rätsel-Lösungs-Vorschläge in einen Spoiler gesteckt, auch wenn du ja schon angedeutet hast, dass sie nicht ganz zum Ziel führen; dass ich sie aber dennoch teilen könnte ...

Autor: Phelan Datum/Zeit: Sa., 29. Dez 2018, 15:47
Mir gefällt der Abenteuerstil. Die SCs als Teil der Geschichte, die sie zum Teil miterleben dürfen. Das schafft eine märchenhafte Stimmung. Und ich denke mit Deiner Klarstellung, werden wir uns schon daran gewöhnen. Und man kann ja immer miteinander reden, wenn was nicht auf Anhieb richtig verstanden wird.
Autor: Chiamara Datum/Zeit: So., 30. Dez 2018, 13:02
Ich habe jetzt auch mal.

Ich hoffe, dass ich nicht zu viel gesagt habe.
Also insbesondere das mit dem Fabelwesen.

Ansonsten machen mir Zeitsprünge nichts aus. Vermeidet lange Anreisen, die schweigsam sein könnten. 
Jedoch bin ich mir immer noch nicht sicher, inwieweit ich meinem Char eigene Gedanken verpassen kann. Immerhin ist sie ja immer noch sie selbst und zieht auch eigene Rückschlüsse. Aber vieles ist dann doch wieder so gegeben, dass ich glaube, dass sie dann auch nicht sowas denken soll.
Da spreche ich den Punkt an, dass sie die Katastrophen mit der Krankheit der Mutter verknüpft.

Daher immer sagen, wenn ich zu weit gehe.
Autor: Asarra Datum/Zeit: So., 30. Dez 2018, 14:18
Nein nein, das passt wunderbar so. Auch was die Gedanken angeht - da dürft ihr gerne spekulieren wie ihr möchtet. Ich wollte nur nicht, dass ihr eure Lösungen bereits in eure Posts stellt damit alle raten können, die möchten.

Apropos - falls ihr möchted, dürften folgende Gruppen ihre Posts mit ihren Lösungsvorschlägen editieren:

Eleonora

Rabea

Markus
Autor: Rorokpal Datum/Zeit: So., 30. Dez 2018, 14:41
In welche Richtung dürfen (sollen?) wir editieren? Alle wörtlichen Reden in Gedanken umwandeln? Oder so etwas in der Art?
Autor: Silvana Datum/Zeit: So., 30. Dez 2018, 15:25
darf das Rätsel dazu auch rein?
Autor: Chiamara Datum/Zeit: So., 30. Dez 2018, 15:30
Ich hab's editiert,  aber nucht das ganze Rätsel reingekommen.
Eben nur das wichtige,  woran sich Chia erinnern würde.
Sie könnte es sicher nucht auswendig wiedergeben.

Aber vllt nimmt es der SL ja in seinen Post mit auf.
Autor: Asarra Datum/Zeit: Di., 01. Jan 2019, 17:44
So wie die bisherigen das gemacht haben passts gut, das ganze Rätsel bitte nicht reinkopieren.

Die Gruppe um Jonathan darf aich ergänzen wenn sie nich mag. Rexus wird vorerst nicht mehr mitspielen, weil ers zeitlich unterschätzt hat.
Autor: Asarra Datum/Zeit: Do., 03. Jan 2019, 05:48
Ich muss euch leider aufs WE vertrösten. Mein neuer Job hat sehr chaotisch angefangen und theoretisch wär ich auch noch halb krank   
Autor: Suffix Datum/Zeit: Do., 03. Jan 2019, 09:55
Ach was - schau zuerst, dass Du praktisch wieder ganz gesund wirst.
Autor: Chiamara Datum/Zeit: Do., 03. Jan 2019, 10:24
Gute Besserung, Asarra


Autor: Christian Datum/Zeit: Do., 03. Jan 2019, 22:41

Zitat von: Suffix am Do., 03. Jan 2019, 09:55   

Ach was - schau zuerst, dass Du praktisch wieder ganz gesund wirst.
Genau...und gute Besserung Knuddeln
Autor: Asarra Datum/Zeit: Di., 15. Jan 2019, 19:14
Vielen lieben Dank für die guten Wünsche, sie haben geholfen 

Eine etwas kürzere Runde, aber ich wollte euch nicht mehr länger warten lassen. Die "Rätsel" stehen im Abenteuerpost unter den jeweiligen Königskindern auch noch drinn, falls jemand bei den anderen mitraten will. Die Lösung gibts gleich in einem Spoiler:

Spoiler

Eleonora - Greif
Markus - Phönix
Jonathan - Satyr
Rabea - Kelpie / Wasserpferd in einer der schottischen Varianten



Von euch hätte ich vorerst gerne eine PN mit folgendem Inhalt:
- Einen Vorschlag, welches Königskind zu welchem Geist soll
- Welcher Geist am besten zu eurem Char passt und warum

Danach gehts weiter  wenn ihr noch etwas an Interaktion aus der letzten Runde weiterposten möchtet dürft ihr das ungeniert, ihr dürft aber auch gerne auf den zweiten Teil der Runde 5 meinerseits warten.


[Anm: Silvana hat deinen Post editiert, der Spoiler hatte das Format zerschossen )
Autor: Christian Datum/Zeit: Sa., 19. Jan 2019, 21:55
Hier ist ja nicht soviel los...habe dir aber mal meine Antworten gesendet
*ist mal gespannt, wer dann wohin geht*
Autor: Silvana Datum/Zeit: Mo., 21. Jan 2019, 09:03
äh, sollen wir jetzt was posten oder auf drauf warten, in welcher Gruppe wir sind?
Autor: Phelan Datum/Zeit: Mo., 21. Jan 2019, 09:18

Zitat von: Asarra am Di., 15. Jan 2019, 19:14   
wenn ihr noch etwas an Interaktion aus der letzten Runde weiterposten möchtet dürft ihr das ungeniert, ihr dürft aber auch gerne auf den zweiten Teil der Runde 5 meinerseits warten.
Autor: Silvana Datum/Zeit: Mo., 21. Jan 2019, 09:23
das hab ich gelesen, es ist aber jetzt schon fast eine Woche rum, daher war ich jetzt nicht sicher wie es gemeint ist
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Mo., 21. Jan 2019, 09:40
Na vll äußert sich die Sl ja noch. On war sie ja eben.
Autor: Christian Datum/Zeit: Mo., 21. Jan 2019, 10:56
Nuja, hat denn jeder ihr eine PN geschickt?
*kam ja selbst erst am Samstag dazu*
*rechnet mit einer Antwort ihrerseits am (Vor)Mittag, da sie dann auch im anderen Abenteuer posten wollte*
Autor: Silvana Datum/Zeit: Mo., 21. Jan 2019, 10:57
ich wollte nur vermeiden, dass wir da jetzt aufeinander warten oder so... ich hab zu meinem Abschnitt eigentlich nichts, was ich unbedingt schreiben wollte
Autor: Asarra Datum/Zeit: Mo., 21. Jan 2019, 11:02
Ich habe fast alle PNs - daher würde ich versuchen morgen Vormittag weiterzuführen, je nachdem wieviel Schlaf ich nach der heutigen Spätschicht brauche 

edit:
Und nein, wie gesagt müsst ihr nicht posten - ihr dürft einfach.
Autor: Christian Datum/Zeit: Do., 24. Jan 2019, 11:16
Hmm...hoffentlich ist das kein Dornröschenschlaf, sonst muss ich noch vorbeikommen und jemanden wachküssen  einen Eimer kaltes Wasser mitnehmen
Autor: Asarra Datum/Zeit: Do., 24. Jan 2019, 11:24
Oh, aber erholsam wäre es bestimmt. Ob man dafür auch ein Arztzeugnis kriegt?

Ich bin am Post, muss euch aber nochmal vertrösten. Irgendwie werden die immer länger als geplant..
Autor: Asarra Datum/Zeit: So., 27. Jan 2019, 21:07
Mal wieder ein böser Doppelpost, aber ich habs doch noch gebacken gekriegt. Einige Stellen wollten einfach nicht wie ich    . Ich hoffe es liest sich weniger holprig, als es sich geschrieben hat.

Abgabe provisorisch bis 03.02. - da ich in der Woche danach Ferien habe und in den Bergen auch WLan, komme ich hoffentlich zum schreiben 


Generell: ich möchte es diesesmal gerne so machen, dass ihr eure Lösungsvorschläge als Spoiler hier im Besprechungsthread posted. So kann jeder der möchte mitraten, die die nicht wollen trotzdem mitdiskutieren etc.

Greif - ich glaube die Aufgabe ist klar

Phönix - Waage, 9 identisch scheinende Steine, einer davon muss der Richtige sein und sich folgehalber durch irgeeeendetwas  von den anderen unterscheiden . Ihr habt maximal drei Versuche mit der Waage, dann zerbricht sie.

Satyr - keine weiteren Infos meinerseits im Moment, was wollt ihr tun?

Kelpie - euch allen ist klar, dass die Kelpie euch aufgefordert hat ihr zu folgen. Und das Markus offensichtlich irgendein Problem damit hat, sich wahllos in einen der Flussarme zu stürzen und zu sehen wohin der führt  Christian - du darfst entscheiden ob du dich von Markus verwandeln lässt oder selbst willst. Die anderen - ihr habt die Gestalt von Ottern, wobei euer Fell eurer Haarfarbe entspricht. Geistig seid ihr noch Mensch, aber ihr habt die körperlichen Fähigkeiten / Sinne der Tiere. Ihr könnt also nur 'Otterlaute' von euch geben - was natürlich die Sprachfähigkeit etwas einschränkt.


Bei Fragen kontaktieren sie bitte ihren Arzt oder Apo..
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: So., 27. Jan 2019, 21:28
Spoiler
Gut wenn wir eine Waage haben wird es wahrscheinlich das Gewicht der Steine sein bzw deren Dichte. Da Edelsteine bei gleichem Schliff das gleiche Gewicht haben müssten.  Zuerst würde Merdarion alle Steine begutachten, ich nehme an sie zeihen keine charakteristischen Einschlüsse falls doch würde er versuche daran welche zu trennen. Vorrausgesetzt es ist nur Die Dichte sind die 9 Smaragde in 3 Gruppen einzteilen. Dann geht es je nach Ergebniss: Sind die ersten beiden Gruppen gleich schwer ist der veränderte Smaragd in der dritten. Sind sie es nicht ist er in einer der ersten beiden Gruppen.  Hat man die 3erGruppe gefunden nimmt man je Waagschale eine der drei Kugeln und vergleicht. Sind beide gleichschwer ist es die Dritte Kugel sind sie es nicht müss man mit der anderen vergleichen.

Wiegen 1:
Gruppe 1 = Gruppe 2 -> Gruppe 3 mit verändertem Smaragd Trotzdem gegenwiegen mit einer der Gruppen um zu wissen ob der Stein schwerer oder leichter ist
Gruppe 1 > oder < Gruppe 2 -> Gruppe 3 zum Gegenwiegen benutzen. (+1 Wiegen) -> Hiernach weiß man ob der verändere Stein leichter oder schwerer ist, da die gesamte Gruppe leichter oder schwerer als die anderen beiden ist.

Wiegen 3 Die Gruppe mit verändertem Stein
Stein 1 = Stein 2 -> Stein 3 ist der veränderte
Stein 1 > oder < Stein 2 -> Weiß man ob der gesuchte Smaragd schwerer oder leichter ist kann man gleich entscheiden.



Autor: Christian Datum/Zeit: So., 27. Jan 2019, 21:50
Sind die Flussläufe unterschiedlich groß?
Autor: Rorokpal Datum/Zeit: So., 27. Jan 2019, 22:22
@Satyr-Gruppe: Ich würde sagen, der Satyr kommt raus, wenn wir ne richtig gute Party schmeißen. Roro kann zwar kein Instrument spielen, aber sie tanzt gerne. Und später können wir ja so beiläufig einmal rufen: "Ej, Satyr, komm her und spiel die Trommel ..."

EDIT:
Oder noch besser, (und das gefällt unserem HvM sicher), wenn alle drei anwesenden Damen um ihn tanzen, dann sticht den Satyr doch sicher der Hafer...
Autor: Silvana Datum/Zeit: So., 27. Jan 2019, 22:27
@Greiftruppe aka Tordis

Spoiler
erste Zeile - lässt mich an Sturm denken
zweite Zeile - Wolke
dritte Zeile - Kälte
vierte Zeile - Wind durch enge Stellen

alles zusammengefasst würde ich einfach sagen: Wind

oder Schneesturm im Detail? ist aber im Prinzip ja auch Wind

Aufgabe ist vermutlich über die Schrift oder die glatte Stelle halt Wind zu pusten, blasen, wedeln, irgend sowas


was meinst du?
Autor: Phelan Datum/Zeit: So., 27. Jan 2019, 23:29
Gute Frage Christian. Wären überhaupt einige der Wasserläufe groß genug, falls wir davon ausgehen, dass die Kelpie da in Pferdegestalt durchgeschwommen ist?

Und wir haben das Gefühl der Kelpie im Wasser folgen zu sollen? Zum Fluss zu laufen ist also eher keine Option?
Autor: Myriel Datum/Zeit: So., 27. Jan 2019, 23:40
@Christian und Phelan: Hat einer von Euch eine Ahnung was er uns mit "nur grosser Fluss. Andere kein Weg. Stein. Tod." sagen will? Vielleicht ist es einfach zu spät aber ich raff es gerade nicht.
Autor: Phelan Datum/Zeit: Mo., 28. Jan 2019, 00:00
Stein Tod könnte auf Stromschnellen oder einen Wasserfall hindeuten? Nur ein Bach führt auf so sicherem Weg zum großen Fluss, dass wir ihn nutzen können, um hinzuschwimmen?
Autor: Christian Datum/Zeit: Mo., 28. Jan 2019, 00:02
Ja, ist eben die Frage, welcher der Wasserläufe es ist...
Autor: Shikra Datum/Zeit: Mo., 28. Jan 2019, 08:18
@Rorokpal, HvM

Spoiler

hab mein nicht vorhandenes Wissen über Satyrn etwas aufgefrischt und dabei gefunden, dass sie sich von Musik, Tanz und so weiter locken lassen. Also klingt Rorokpals (erste) Idee ganz vielversprechend.
Zudem haben sie wohl ein Problem damit, wenn man ihnen um die Mittagsstunde auf die Nerven geht und es dürfte für unsere Chars gerade Mittag sein, also vielleicht warten wir einfach ein bisschen, legen uns in die Sonne und wenn der Nachmittag hereinbricht, dann starten wir die Party. Lagen da nicht auch Flöte und Leier herum?
Autor: Asarra Datum/Zeit: Mo., 28. Jan 2019, 09:31
@ Kelpie-Gruppe

Die Wasserläufe scheinen alle gross genug, vor allem da die Kelpie auch nicht so sehr 'formgebunden' zu sein scheint. Einer der Ausgänge erscheint allerdings jetzt schon eher auf der schmalen Seite.
Autor: Suffix Datum/Zeit: Mo., 28. Jan 2019, 11:01
Shikra und Rokoko:

Ich bin auch für die erste Roro Idee  mit der Shikra Modifikation. Das sieht mir gut aus.
Autor: Shikra Datum/Zeit: Mo., 28. Jan 2019, 11:31
@ Roro, HvM:

dann ist das unser offizieller Plan 

Erstmal die Sonne genießen und ein wenig später fröhlich zu tanzen und zu singen beginnen, vielleicht Flöte und Harfe dabei benutzen und den Satyr dabei zu bitten mit uns zusammen zu feiern?

Was hält Asarra davon?
Autor: Rorokpal Datum/Zeit: Mo., 28. Jan 2019, 12:12
@Shikra, HvM - prima, der Plan gefällt mir. Allerdings weiß Roro nichts über Satyre und würde deshalb nichts von der Mittagsruhe ahnen. Das müsste also einer von euren Chars wissen. Oder es ist rein zufällig so, dass wir erst ein Sonnenbad nehmen - ehrlich gesagt, dass hatte ich eh vor. Asarra hat den Platz einfach zu gemütlich beschrieben. Übrigens, Shikra, hast du Tee dabei? Wollen wir welchen eingepackt haben?
Autor: Shikra Datum/Zeit: Mo., 28. Jan 2019, 12:19
ich denke auch, dass wir uns ganz intuitiv erstmal in die Sonne legen, nach dem Ritt und dem mühsamen Weg durch den Wald.

Tee hat sie keinen dabei, ich glaube auch nicht, dass sie auf Verdacht einen mitnehmen würde, aber wir sind mitten auf einer Waldlichtung!
Da werden wir doch bestimmt ein paar Kräuter finden, aus denen man einen Tee aufbrühen könnte. Wir haben doch eine Pflanzenfachfrau dabei 
Und fürs Aroma sponsert HvM bestimmt ein bisschen Fliederduft 
Autor: Suffix Datum/Zeit: Mo., 28. Jan 2019, 12:41

Zitat von: Shikra am Mo., 28. Jan 2019, 12:19   

Und fürs Aroma sponsert HvM bestimmt ein bisschen Fliederduft 

Es ware ihm eine Ehre...

Im Gegensatz zu Suffix kann HvM leider kein Instrument spielen. Ich könnte höchstens einen wenig gegen den Rythmus auf einen Baumstamm, -stumpf oder so percussion (=trommeln).
Autor: Shikra Datum/Zeit: Mo., 28. Jan 2019, 12:45
Naja, so offiziell kann meine Elfe auch kein Instrument spielen, aber bei einer ausgelassenen Stimmung und mit ein bisschen kindlicher Freude und Neugier würde ich sie schon auf die Harfe loslassen, so ein paar einzelne Töne würden da schon machbar sein. Mit der Flöte vermutlich auch.
Autor: Silvana Datum/Zeit: Mo., 28. Jan 2019, 12:50
ich seh schon den Satyr, der euch wutentbrannt über soviel Stümperei die Harfe aus der Hand reißt

@Asarra
darf Ponika noch verwandelt bleiben? das macht grad echt Spaß... darf sie sich warme Winterkleidung ausborgen?
Autor: Shikra Datum/Zeit: Mo., 28. Jan 2019, 13:00
Stümperei?
Um den Hals wird er ihr fallen, bei so viel Interesse an seiner Kunst 
Autor: Chiamara Datum/Zeit: Mo., 28. Jan 2019, 13:32
Betreffend dem Phönix:

Spoiler

Ich habe mir jetzt so meine Gedanken wegen der Lösung gemacht.
Es wäre einfacher gewesen, wenn man gewusst hätte, ob das "Auge" leichter oder schwerer als die anderen ist. Daher alles etwas mehr Hirnschmalz.
Nachdem ich es heraus gefunden habe, erspare ich mir die Schreiberei, weil ich gesehen habe das es Merdarion richtig gelöst hat.
War halt zu spät dran - obwohl wir sind ja ein Team 


Autor: Suffix Datum/Zeit: Mo., 28. Jan 2019, 14:06
Bestimmt tut er das, Shikra, ganz bestimmt.

So - ich bin mal vorgeprescht und habe versucht das einzubinden, was Ihr eingebracht habt. Wie immer gerne zu Umschreibung, Ergänzung, Streichung bereit.
Autor: Naveen Datum/Zeit: Mo., 28. Jan 2019, 16:57

Zitat von: Silvana am So., 27. Jan 2019, 22:27   

@Greiftruppe aka Tordis

was meinst du?

Stimme dir total zu. Das war auch meine erste (und einzige Assoziation)
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Mo., 28. Jan 2019, 17:00

Zitat von: Chiamara am Mo., 28. Jan 2019, 13:32   


War halt zu spät dran - obwohl wir sind ja ein Team 


Dann müssen wir nur noch klären wer Kopf und wer Schwert ist... wobei zweimal Schwert   
Autor: Silvana Datum/Zeit: Mo., 28. Jan 2019, 17:06

Zitat von: Naveen am Mo., 28. Jan 2019, 16:57   

Stimme dir total zu. Das war auch meine erste (und einzige Assoziation)

fein... wenn du mit Ponika plaudern willst nur zu, ich würde Antworten dann in meinen Post einflechten... mir fiel nur grad nix ein ohne Vorlage
Autor: Chiamara Datum/Zeit: Mo., 28. Jan 2019, 18:39

Zitat von: Merdarion Ni Hawk am Mo., 28. Jan 2019, 17:00   

Dann müssen wir nur noch klären wer Kopf und wer Schwert ist... wobei zweimal Schwert   


Mach du ruhig,  Merdarion
Chia wird soundso ein kleines Höhlenproblem haben und ist recht angespannt.    Da kann sie nicht denken.

Edit: Chia und denken?    Fällt mir jetzt erst auf. Passt eh nicht.
Autor: Myriel Datum/Zeit: Mo., 28. Jan 2019, 19:06

Zitat von: Asarra am Mo., 28. Jan 2019, 09:31   

@ Kelpie-Gruppe
Einer der Ausgänge erscheint allerdings jetzt schon eher auf der schmalen Seite.

Den Satz verstehe ich nicht.  Welche schmale Seite ?

Ganz allmählich habe ich das Gefühl ich bin für diees Abenteuer echt zu doof.
Autor: Christian Datum/Zeit: Mo., 28. Jan 2019, 19:39
@Myriel: Geht mir gerade ähnlich, wobei ich bei den Rätseln der anderen Gruppen zumindest wusste, was man grob machen musste oder in welche Richtung es geht, aber bei uns sehe ich gerade keinen Hinweis auf den richtigen Flusslauf...
@SL: Sind da in einem Flusslauf weniger Steine oder sowas?
*kann sonst höchstens noch Kementarî "anrufen"*
Und der olle Magier verwandelt sich selbst in einen Fischotter
Autor: Chiamara Datum/Zeit: Mo., 28. Jan 2019, 19:57
Habe mir mal euer Kelpie-rätsel auch angeschaut.
Hört sich tatsächlich verwirrend an.

Also vom See gehen 4 Flüsse ab.
Ist mit der schmalen Seite vllt eine schmale Seite vom See gemeint? Der See wäre also nicht rund sondern oval. 
Ich weiß nicht ob das hilft.

Autor: Phelan Datum/Zeit: Mo., 28. Jan 2019, 20:18
Ein Flusslauf ist verglichen mit den andern dreien verhältnismäßig schmal. Also auf der schmalen Seite, was Flussläufe betrifft, würde ich sagen.

Wenn drei Flussläufte Stromschnellen oder Wasserfälle beinhalten, dann haben sie auf kurzer Strecke relativ viel Gefälle. Wenn sie aus der gleichen Quelle entspringen und in den gleichen Fluss münden, dann fließen sie entweder direkter oder haben stellen mit kaum Gefälle, während der vierte Fluss auf einem Großteil der Strecke mittleres Gefälle hat. Aber so wirklich führt dieser Gedanke auch nirgends hin. Man könnte jetzt den Fluss nehmen, der quellnahe am schnellsten fließt und hoffen, dass es daran liegt, dass er auf ganzer Länge mittleres Gefälle hat, während die anderen bis zu einem möglichen Wasserfall sehr gemächlich fließen, aber mehr als 26% Sicherheit dass der Gedanke richtig ist und sich so umsetzen lässt, sehe ich nicht.

Woran erkenne ich oberhalb eines Wasserfalls, dass ein solcher kommt? Unterhalb wäre das Wasser vielleicht Sauerstoffreicher, oder so. Wenn sich Christian in einen Vogel verwandelt und sich die Sache von oben ansieht, wäre das vermutlich geschummelt, oder?
Autor: Silvana Datum/Zeit: Mo., 28. Jan 2019, 21:00
@Kelpies
Der Otter sagt doch: nur große Fluss, andere Tod. Der Teich ist doch der Ursprung des Silberquell. Seid ihr den nicht entlang gekommen? Hätte ich aus dem Text so geschlossen.
Vor einem Wasserfall sind die Stromschnellen sehr stark, es ist laut, Gischt spritzt an der Kante hoch. Unter Wasser starke Wirbel. Vielleicht solltet ihr besser am Ufer lang als unter Wasser.
Autor: Myriel Datum/Zeit: Mo., 28. Jan 2019, 21:35
Also ich habs so verstanden das der Wasserfall den Teich speist und wir jetzt im Teich sind. Von dem aus gehen vier Flüsse weiter. Und wir müssen entscheiden welchen wir nehmen.
Autor: Phelan Datum/Zeit: Mo., 28. Jan 2019, 22:07
Und meiner These nach warten bei drei der vier Wasserläufe, die aus der Quelle fließen weitere Wasserfälle oder Stromschnellen -> Stein, Gefahr, Tod.

Einer führt relativ sicher zum großen Fluss.
Autor: Asarra Datum/Zeit: Di., 29. Jan 2019, 00:10
Ich gebe zu, ihr habt auch den schwierigsten Teil weils nicht wirklich ein Rätsel ist. Ich gebe euch folgende Hinweise, wenns dann immernoch nicht klappt überleg ich mir was anderes

1. Die Mods sind schuld (natürlich, wie immer )
2. Nur einer von euch hat die Lösung, aber ihr könnt sie alle sehen.

Hah, da ists ja doch noch ein Rätsel.

Ps: Myriel du bist bestimmt nicht zu doof - wir denken wohl einfach in etwas anderen Bahnen. 
Autor: Phelan Datum/Zeit: Di., 29. Jan 2019, 00:16
Wenn Asarra auf dem UT dabei gewesen wäre, würde ich den linken Bachlauf nehmen. Einer von uns hat die Lösung, interessant. Da denke ich jetzt mal drüber nach.

Spoiler
Ich habe da was gefunden:
Christian: einmalig: Orientierungssinn - Du kannst bei einer Weggabelung den richtigen Weg ‘spüren’ (SL-Entscheid)
Das hat jemand von uns, aber sehen können wir andere den Orientierungssinn nicht. Wir Spieler können allerdings den Eintrag im Charblatt sehen. Und sind da die Mods dran schuld? Wer hat Christian diesen Orientierungssinn verliehen? Oder geht es darum, dass wir die HDBs in Zukunft wieder übersichtlicher haben möchten?
Autor: Christian Datum/Zeit: Di., 29. Jan 2019, 03:29
Spoiler
Also gut, dann eben Plan C, ich nutze diesen einmaligen Orientierungssinn, da wir ja keine anderen Hinweise haben
*interpretiert das dann wohl als Unterstützung von Kementarî*

Und Phelan hat das in Spoiler gepackt...mache ich dann auch mal
Autor: Myriel Datum/Zeit: Di., 29. Jan 2019, 06:06
Spoiler
Hört sich plausibel an. Wäre ich nie drauf gekommen in den anderen HDBs zu gucken. Ich denke tatsächlich zu kompliziert oder speziell, das hatten wir ja bei dem Satyrnrätsel auch schon. Tut mir leid. 
Autor: Silvana Datum/Zeit: Di., 29. Jan 2019, 08:23
Spoiler
äh... ich hatte Asarra gebeten uns zu nötigen die Boni zu verbrauchen 
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Di., 29. Jan 2019, 11:21
So nachdem Chia und ich das Rätsel soweit gelöst haben.

@ Sl kannst du mir bissl was zu den Steinen erzählen oder kann ich mir das aus den Fingern ziehen? Ich nehme an ein Cabochon Schliff oder ein anderer? Sind die Steine rein oder mit Einschlüssen (oder ist das egal und ich tob mich aus)

Dann würde ich nämlich morgen meinen Post setzten. Dann wie sieht die Waage aus? Falls nicht relevant denk ich mir was aus 
Autor: Silvana Datum/Zeit: Di., 29. Jan 2019, 16:50

Zitat:
Große Ottermutter sagen, dieser Weg sicher.
 

cool, wir haben eine neue Gottheit in Aylann 
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Di., 29. Jan 2019, 17:00
Und gleich eine Sympathische   
Autor: Christian Datum/Zeit: Di., 29. Jan 2019, 17:05
Nene...ist nur der Ottername für Kementarî...zumindest aus Sicht des Magiers...
*überlegt sich, wie der jeweilige Ottername der anderen Sänger sein könnte*
Autor: Asarra Datum/Zeit: Mi., 30. Jan 2019, 10:37
@Merdarion: tob dich ruhig aus mit den Steinen. Die Waage ist so ein typisches Ding mit zwei Waagschalen, ähnelt in der Machart der Fassung an der Tür und ist ebenso unglaublich fein gearbeitet.

@Christian, Phelan: sehr schöne Umsetzung der Ottersprache, genauso hab ich mir das vorgestellt 
Autor: Chiamara Datum/Zeit: So., 03. Feb 2019, 13:11
@Asarra
Bis wann heute habe ich denn Zeit?

Ich musste mir leider eine Auszeit nehmen. War krank und bin dann Donnerstag 1/2 ins Büro um festzustellen, dass ich nicht fit bin.
Und dann habe ich 3 Tage wirklich gar nichts gemacht und hoffe, dass ich nun Ruhe habe.
Daher werde ich erst heute posten können. Habe ja nicht massig zu posten - aber man weiß ja nie.
Autor: Asarra Datum/Zeit: So., 03. Feb 2019, 15:54
Lass dir Zeit. Ich komm wahrscheinlich eh erst morgen zum schreiben
Autor: Chiamara Datum/Zeit: So., 03. Feb 2019, 17:48
Danke!

Habe mir etwa 2 Stunden Schlafzeit eingeräumt. 
Post schreiben war ermüdend. Aber jetzt habe ich es geschafft.
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Do., 07. Feb 2019, 08:23
Liebe SL ich würde mich sehr darüber freuen wenn du uns auf dem Laufenden halten würdest wenn es mal zu Verzögerungen kommt.
Autor: Myriel Datum/Zeit: Do., 07. Feb 2019, 09:23

Zitat von: Asarra am So., 27. Jan 2019, 21:07   

Abgabe provisorisch bis 03.02. - da ich in der Woche danach Ferien habe und in den Bergen auch WLan, komme ich hoffentlich zum schreiben 

Vermutlich lagen WLan Theorie und Praxis einfach mal wieder Welten auseinander. Ich weiß nicht wie oft ich das in Hotels schon erlebt habe. In meiner Kur musste man vom Kurhaus erstmal 30 Minuten lang einen Berg hinauf hecheln, um überhaupt so etwas wie Netz zu haben vorher ging nicht mal eine WhatsApp raus, von WLan  oder telefonieren wollen wir gar nicht reden. Der Sendemast lag halt auf der anderen Bergseite... 
Autor: Asarra Datum/Zeit: Do., 07. Feb 2019, 20:34
Myriel liegt leider richtig - es reicht knapp zum mitm Handy die Abenteuerposts zu lesen und nebenher aufm Laptop zu tippen. Sorry.
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Do., 07. Feb 2019, 21:26
Na das ist doch ne Ansage
Autor: Asarra Datum/Zeit: Sa., 09. Feb 2019, 21:38
Ich bin nicht so sicher, ob die Geister auch mit euch sprechen wollen

Abgabe bitte: 16.02.

Satyr: Ihr habt ein Rätsel gekriegt. Allerdings hätte ich gerne von euch allen eine W20-Probe auf Charisma, bevor ihr im Abenteuer postet.

Greif: Von euch beiden hätte ich gerne einen W20 auf Mut – ihr schwebt immerhin ca. 100 Meter über dem Gipfel des grössten Berges im Umkreis – ich hoffe niemand hat Höhenangst.

Kelpie: Bei euch bitte einen W20 wie gut ihr durch den Tunnel kommt. Und zwar wahlweise Stärke oder Int.

Phönix: Ihr bitte ebenfalls eine W20 Probe auf Mut. Und gerne auch Ideen, was ihr jetzt machen wollt. (Nachdem Chia ihren Nervenzusammenbruch hatte )

@Shikra, von dir hätt ich zusätzlich gerne noch eine Char oder Int-Probe
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Sa., 09. Feb 2019, 21:48
Mutprobe würfelte mit 1D20+24 eine 38 {14 + 24}

Jagut, erstmal die Frage was sagt mir das Ergebnis? Dann wenn wir in einer Art Spalte stecken haben wir ja quasi nur 3 Möglichkeiten, vor, zurück oder hoch. Hoch ging mittels der Kaminklettertechnik sogar sehr einfach, wenn die Wände so nahe beisammen stehen. Ich vermute aber das wir nicht nach oben sollen... bleibt vor und oder zurück. Wir könnten uns aufteilen und durch zurufen mitteilen was wir finden......

Hätte ich mal den Glow dabei... Licht wäre ne Tolle Sache aber ich hab gerade keine Idee wie wir das bekommen sollen.
Autor: Christian Datum/Zeit: Sa., 09. Feb 2019, 21:52
Der Christian-Otter ist auch als Otter scheinbar eher intelligent als stark würfelte mit 1D20+106 eine 126 {20 + 106}
Tjo...höher geht wohl nicht ohne Ausrüstung
Autor: Phelan Datum/Zeit: Sa., 09. Feb 2019, 22:39
Askladdotter taucht durch den Tunnel würfelte mit 1D20+12 eine 21 {9 + 12}
Autor: Shikra Datum/Zeit: Sa., 09. Feb 2019, 23:43
Erstmal die Probe für den Satyr:
Satyr und Charisma würfelte mit 1D20+8 eine 12 {4 + 8}

Dann einen Lösungsvorschlag:
Spoiler
Glücksspiel
Falls das die richtige Lösung ist, darf sie gerne ein anderer finden, vllt kennt sich HvM damit aus oder Rorokpal mit ihren Würfeln. Zu meiner Elfe passt es im ersten Moment nicht.


Und zum Schluss muss es auch mal mit der Intelligenz klappen...
diesmal ein bisschen schlauer würfelte mit 1D20+20 eine 25 {5 + 20}

Kann mir vielleicht jemand das mit dem Würfeln noch mal erklären? 
Autor: Silvana Datum/Zeit: So., 10. Feb 2019, 09:47
Ponika im Schwebezustand würfelte mit 1D20+29 eine 43 {14 + 29}  (Mut ohne Klaue)

fällt Ponika? sie würde sich dann nämlich zurückverwandeln, weil Tierwesen robuster sind als Menschen, wenn es um einen Absturz geht
Autor: Chiamara Datum/Zeit: So., 10. Feb 2019, 10:06

Zitat von: Asarra am Sa., 09. Feb 2019, 21:38   

Phönix: Ihr bitte ebenfalls eine W20 Probe auf Mut. Und gerne auch Ideen, was ihr jetzt machen wollt. (Nachdem Chia ihren Nervenzusammenbruch hatte )

Nicht nur einen Nervenzusammenbruch. Auch einen Schreikrampf und sie wird sicher eine Beule haben an der Stelle wo die Stirn gegen die Steinwand knallt. 
Ich sage nur: Wenn man bestimmte Gegenstände nicht mitnimmt,  die man jetzt vielleicht gebrauchen könnte.

Um die Sache noch abzurunden (bei meinem Würfelglück):
Name und Action würfelte mit 1D20+13 eine 25 {12 + 13}
Autor: Myriel Datum/Zeit: So., 10. Feb 2019, 10:44
Arinna erstickt bestimmt halb im Tunnel würfelte mit 1D20+3 eine 20 {17 + 3}
Autor: Rorokpal Datum/Zeit: So., 10. Feb 2019, 11:14
Beim Satyr sei Roro nett oder jener nennt sie fett würfelte mit 1D20+4 eine 17 {13 + 4}

Spoiler
Das Satyr-Rätsel hat zwei mögliche Lösungen, würde ich sagen. Das eine ist ein Erbeben oder Erdrutsch, das bringt den Reiter um sein Ross, etc... wobei das vom Kontext abhängt, oder aber das andere: Eine verlorene Wette o.Ä., wobei ich mir kaum vorstellen kann, dass jemand sein ganzes Schloss verwetten könnte^^
Autor: Suffix Datum/Zeit: So., 10. Feb 2019, 12:19
zuerst mal charisma auswuerfeln würfelte mit 24+1D20 eine 27 { + 24 + 3}
Autor: Shikra Datum/Zeit: Mo., 11. Feb 2019, 08:25
@Roro, HvM:
Dann sind wir alle drei für das Glücksspiel!
Rorokpal, willst du lösen? Wir lassen dir gerne den Vortritt, HvM und Shikra stehen nicht so auf Glücksspiel. Aber wir geben gerne noch ein paar Vermutungen zum Besten 
Autor: Rorokpal Datum/Zeit: Mo., 11. Feb 2019, 09:46
@Shikra: HvMs Lösung kenne ich noch gar nicht - aber generell würde ich Roro schon lösen lassen, wenn die liebe SL das mit meinem CHA-Wurf zulässt (und da Erdbeben ja nicht so populär ist, dann halt mit dem Glücksspiel)
Autor: Asarra Datum/Zeit: Mo., 11. Feb 2019, 10:27
@All - die Beschreibungen zu euren Würfelergebnissen sind folgendermassen zu verstehen: dass sind Vorgaben, wie gut euer Char ungefähr mit der Situation zu Recht kommt. Wenn ihr aus irgendeinem Grund das Gefühl habt, es sei total unpassend für euren Char, kann man natürlich immer noch drüber reden. Wenn zB Chia trotz bestandener Probe aufgrund ihrer Vorgeschichte einen hysterischen Anfall bekommen möchte - nur zu. 



@Merd - lies doch die Beschreibung nochmal, bevor du nach links oder rechts eilst 
Dein Würfelergebnis sagt (m/d)ir, dass Merd die Nerven behält und klar denken kann.

@Christian - na, das nenn ich doch mal einen Wurf. Obwohl es den Instinkten des Otters wiederspricht, weisst du, dass sich in solchen Tunnels manchmal Luftblasen an der Decke bilden. Mithilfe der Sinne des Tieres findest du tatsächlich etwa in der Hälfte des Tunnels eine solche. Dank des phänomenalen Wurfes könntest du auch noch einen deiner Kameraden darauf aufmerksam machen, falls es von Nöten sein sollte.

@Askladd - Du schaffst es mit Ach und Krach in den Teich, bist aber ziemlich ausser Atem und siehst auch ein paar Sterne tanzen. Zusätzlich gibts ein paar Schrammen / blaue Flecken -> -1 LP + ca. 5 min. Erholungszeit für dich bis du wieder voll dabei bist.

@Shikra - die Int-Probe ist leider zu tief    Die Char-Probe hat folgende Auswirkungen: Shikra ist ziemlich von der Rolle, kann kaum still stehen und möchte am liebsten gleich wieder weiter tanzen. Zudem will sie unbedingt wieder die Flöte hören - stells dir vor wie eine Mischung aus Junkie auf Entzug und dem kindlichen 'nochmal, nochmal!'

@Ponika - Nöö, sie fällt nicht. Es braucht einfach einen Moment (2-3min.) bis sie sich aufs Geschehen konzentrieren kann und nicht mehr von ihrer Umgebung abgelenkt wird.

@Chia - Also, mit der Probe dürftest du so 5-10' mit dir selbst, aufkommender Panik, Schnappatmung oder wie auch immer zu tun haben - gerne länger, lauter, wie auch immer es passt für dich  bis sie wieder einigermassen klar im Kopf und produktives Teammitglied ist.

@Arinna - nöö, tut sie nicht. Auch Arinna findet die Luftblase an der Decke des Tunnels und darf dort erneut Luft holen.

@Roro- Die Char-Probe hat folgende Auswirkungen: Roros Beine zucken noch ein bisschen, als ob sie eigentlich unbedingt weiter tanzen wollen würden. In ihrem Kopf hört sie auch immer noch die Musik, doch sie nimmt auch das Rätsel war und kann dem Satyrn antworten, wenn du möchtest.

@HvM - in seinem Kopf geht die Party weiter - seine Beine tanzen auf der Stelle stehend weiter. Du darfst selbst entscheiden ob er das mitkriegt, also quasi bei Verstand ist aber es nicht kontrollieren kann; oder einfach noch völlig im Bann der Lichtung und der Party ist 
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Mo., 11. Feb 2019, 10:35
@ Asarra, gut nochmal gelesen    Also auch links und rechts nicht viel Platz, dann würde ich beim Kaminklettern bleiben. Dafür braucht man ja gott sei Dank nicht allzuviel Können und es ist recht energiesparend.

@ Chia, wie liebenswürdig darf Merdarion dich denn wieder zur Vernunft bringen? Diabolisches

EDIT:
Darin könnte der geneigte Gelehrte das wieder Auferstehen des Phoenix sehen, aus der Dunkelheit ins Licht oder so ähnlich. Aber Merdarion kommt bestimmt nicht auf so eine Idee, eher: Oh wir sind in einem Loch, gut wir müssen wieder raus 
Autor: Suffix Datum/Zeit: Mo., 11. Feb 2019, 14:25
Mehr ist mir da zur Zeit nicht eingefallen. Ich hoffe, meine Mitmusiker/-Tänzer können damit etwas anfangen.
Autor: Chiamara Datum/Zeit: Mo., 11. Feb 2019, 14:33
@Asarra,  so ungefähr habe ich es mir auch überlegt. Vllt nicht gerade hysterisch, da sie ja nicht lebendig in dem Steingrab lag. Aber ich habe schon eine Idee.

@Merdarion
Wenn dein Char versucht ie zu beruhigen wirst du einen Kommentar hören, dass sie da jetzt alleine durch muss. Als Vergangenheitsbewältigung.
Wenn dein Beruhigen etwas "härter" also handhreiflich ausfällt, wird Chia auch etwas forscher.

Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Mo., 11. Feb 2019, 14:42
@ Chia, ok. Merdarion wird dann einmal nachfragen was los ist und ihr sagen sie soll sich zusammenreißen, sonst kommen sie hier nicht raus. Danach würde er das klettern vorschlagen.

Mehr hab ich gerade nicht. @ SL brauchst du Proben bzw. bis wohin sollen wir schreiben?
Autor: Chiamara Datum/Zeit: Mo., 11. Feb 2019, 15:34
@Asarra
Wie fühlen sich die Wände an? Und ist an dem Boden etwas besonders?
Da wir über uns nichts fühlen: Ist etwas zu erkennen,  wenn sich unsere Augen an die Dunkelheit gewöhnt haben? Ist es da zB etwas heller?
Autor: Rorokpal Datum/Zeit: Mo., 11. Feb 2019, 15:53
@Shikra, HvM: Ok, wir haben alle gleichzeitig gepostet^^ Nett. Habe jetzt noch ein wenig editiert und ein Rätsel hinzugefügt, das Rorokpal dem Satyr stellt, aber ihr dürft auch mitraten, wenn euer Tanzwunsch das zulässt. Es gibt eine Trombosola!
Autor: Christian Datum/Zeit: Mo., 11. Feb 2019, 20:09
@Kelpie-Gruppe: Ok, dann würde ich Askladd zu der Luftblase führen, außer unser Königssohn braucht diese dringender
*überlegt, ob sich jemand bereits der Kelpie nähern sollte*
Autor: Shikra Datum/Zeit: Mo., 11. Feb 2019, 20:10
@ Roro: schöne Idee mit dem Gegenrätsel, das müsste doch zumindest die Druidin für den Satyr interessant genug machen 
Autor: Rorokpal Datum/Zeit: Mo., 11. Feb 2019, 20:12
@Shikra: Und du kannst sogar mitraten, wenn du willst In der Müsig-Tombola gibt es Blumensträuße und schicke Armbänder, nehme ich an.
Autor: Shikra Datum/Zeit: Mo., 11. Feb 2019, 20:15
Klingt verlockend, doch ich glaube meine Elfe ist viel zu sehr damit beschäftigt jemanden zu finden, der die Musik wieder einschaltet 

Hier rate ich gerne mit:
Spoiler
Kastanie?
Autor: Suffix Datum/Zeit: Di., 12. Feb 2019, 08:29
Ja, der Spoiler dürfte wohl stimmen - Shikra 

Hmm, da werde ich ganz bestimmt noch etwas darauf antworten - Rorokpal. Erdrutsch? Zumindest HvM wird das verwundern, weil sein verstand ja noch arbeitet....
Autor: Rorokpal Datum/Zeit: Di., 12. Feb 2019, 10:14
@HvM, der Erdrutsch ist nur in Roros Gedanken - das wird schwierig für ihn da raus zu lesen Nur das Glücksspiel sagt sie laut. Und das Rätsel natürlich.
Autor: Suffix Datum/Zeit: Di., 12. Feb 2019, 10:19
Autsch, danke, das muss ich verbessern....Danke für den Hinweis, (sollte es eigentlich eh schon wissen)

So - jetzt sollte es passen.
Autor: Myriel Datum/Zeit: Di., 12. Feb 2019, 14:08

Zitat von: Christian am Mo., 11. Feb 2019, 20:09   

@Kelpie-Gruppe: Ok, dann würde ich Askladd zu der Luftblase führen, außer unser Königssohn braucht diese dringender
*überlegt, ob sich jemand bereits der Kelpie nähern sollte*

Ich versuch es mal anzustupsen. Kann mich einer von Euch ins Wasser zurück pfeifen bitte? 
Autor: Phelan Datum/Zeit: Di., 12. Feb 2019, 22:39
Ich habe dann mal gepfiffen.
Autor: Myriel Datum/Zeit: Mi., 13. Feb 2019, 06:29
Danke
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Mi., 13. Feb 2019, 08:47
@ Chia ich hab mal etwas vorgeschrieben, gehe aber gerne noch weiter auf Reaktionen von dir ein
Autor: Chiamara Datum/Zeit: Mi., 13. Feb 2019, 08:58
@Merdarion
Super, danke.
Hatte gehofft, dass Asarra meine Fragen zur Beschaffenheit von Wand und Boden meldet, aber dem ist wohl nicht so und noch länger warten möchte ich eigentlich auch nicht....
Daher werde ich nachher auch mal einen Post ansetzen.
Autor: Naveen Datum/Zeit: Mi., 13. Feb 2019, 09:11
Tordis Mut würfelte mit 1D20+3 eine 20 {17 + 3}
Autor: Asarra Datum/Zeit: Mi., 13. Feb 2019, 09:40
Sorry Chia. Die Wände sind relativ rau, natürlicher Fels. Sie verjüngen sich gegen unten, unter euren Füssen ist der Grund etwas uneben. Es ist fast noch wärmer als in der Höhle.
Autor: Chiamara Datum/Zeit: Mi., 13. Feb 2019, 09:43

Zitat von: Asarra am Mi., 13. Feb 2019, 09:40   

Sorry Chia. Die Wände sind relativ rau, natürlicher Fels. Sie verjüngen sich gegen unten, unter euren Füssen ist der Grund etwas uneben. Es ist fast noch wärmer als in der Höhle.

Danke 
Autor: Chiamara Datum/Zeit: Mi., 13. Feb 2019, 12:30
Muss mal einen Doppelpost setzen: 
Manaeinsatz: 2

Jemand würfelte mit Chia versucht Feuergeist mit 8DP eine 0 {} würfelte mit 1D6 eine 5 {5}

Mist, hätte ja direkt drei Versuche unternehmen können.
Also doch noch ein Post für den anderen Versuch. Sorry
Autor: Chiamara Datum/Zeit: Mi., 13. Feb 2019, 12:34
Also mein zweiter Versuch:
Jemand würfelte mit Feuergeist für 2 Mana mit 8DP eine 0 {} würfelte mit 1D6 eine 5 {5}

Warum sieht der Würfelthread so komisch aus?Habe nicht anders gemacht als sonst.
Text: Feuergeist mit 2 Mana und 8 WP
Und jetzt sieht der text so komisch aus... 


Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Mi., 13. Feb 2019, 12:42
Ich glaube es liegt an deinen 8DP  eine Zahl + ein D wirken wohl als Würfel.
Autor: Chiamara Datum/Zeit: Mi., 13. Feb 2019, 12:48

Zitat von: Merdarion Ni Hawk am Mi., 13. Feb 2019, 12:42   

Ich glaube es liegt an deinen 8DP  eine Zahl + ein D wirken wohl als Würfel.


Dabei habe ich W eingegeben.... WP für Wirkpunkte
Was macht mein Büro-Laptop mit mir?

Aber komme auch so - ohne Feuergeist - klar. 


EDIT:
Post steht.
@Merdarion: Könnte bis Freitag vielleicht noch auf einen zweiten Post von dir eingehen.

Der gelbe Exkurs ist ein Ausschnitt aus dem damaligen Abenteuer in der Höhle.
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Do., 14. Feb 2019, 16:00
@ Chia, ok mal schnell meine Ideen:

Der Phoenix stirbt und ersteht aus seiner Asche auf. Ich nehme mal nicht an das wir sterben sollen. Aber die Brücke von er streift alles ab zu wir sollen etwas abstreifen erscheint mir recht weit hergeholt. Vor allem was sollte das sein? Erinnering, ein Ring, die Kleider etc. pp. das erscheint mir recht willkürlich.

Sollte eine Kletterpartie nicht zum Erfolg führen bliebe die Frage nach dem wie heraus. Ich denke mit Feuer kämen wir vielleicht am ehesten raus, das dann möglicherweise in der nächsten Runde. Quasi der Funken der den Phoenix neu entfacht. Mehr fällt mir aber gerade echt nicht ein. 
Autor: Chiamara Datum/Zeit: Do., 14. Feb 2019, 16:34
Ich bin ratlos, welche Prüfung es sein könnte.
Asarras Beschreibung des Phönix in ihrem Post war leider nicht gewinnbringend.
Zusätzlich hat sie gesagt, dass die Wände sich nach oben hin weiten.
Könnte einerseits ein Hinweis sein, dass es nicht der Weg raus ist oder andererseits,  dass es genau das ist.
Daher sollte es wirklich einer mit Klettern probieren. 

Obwohl ich mich immer noch frage, warum wir eingesperrt wurden. Vllt im nächsten Post.
Autor: Rorokpal Datum/Zeit: Do., 14. Feb 2019, 18:15
@Merd, Chia: Noch eine Theorie zu eurem Rätsel: Ihr müsst einfach nur bis zum nächsten Morgen aushalten. Sobald der neue Tag beginnt "mit dem Morgengrauen sterbend" werdet ihr vielleicht den Phönix treffen, denn sein Heim ist seine letzte Ruhestätte. Also solltet ihr nur schauen, dass ihr da drin überlebt und euch nicht den Hals brecht bei einem Kletter- und Fluchtversuch.
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Do., 14. Feb 2019, 18:34
@Roro Interssante Idee... werden wir sehen 
Autor: Chiamara Datum/Zeit: Do., 14. Feb 2019, 20:51

Zitat von: Rorokpal am Do., 14. Feb 2019, 18:15   

@Merd, Chia: Noch eine Theorie zu eurem Rätsel: Ihr müsst einfach nur bis zum nächsten Morgen aushalten. Sobald der neue Tag beginnt "mit dem Morgengrauen sterbend" werdet ihr vielleicht den Phönix treffen, denn sein Heim ist seine letzte Ruhestätte. Also solltet ihr nur schauen, dass ihr da drin überlebt und euch nicht den Hals brecht bei einem Kletter- und Fluchtversuch.

Danke @Roro
Das könnte es tatsächlich auch sein. Super interpretiert.
Schön, dass du dich an unserer Lösung der Aufgabe beteiligt hast. 
Autor: Silvana Datum/Zeit: Do., 14. Feb 2019, 20:57
@Rorokpal
Fällt dir zum Greif auch noch was ein? Bloß unsere Mission zu nennen erscheint mir zu einfach.
Autor: Rorokpal Datum/Zeit: Do., 14. Feb 2019, 21:51

Zitat von: Silvana am Do., 14. Feb 2019, 20:57   

@Rorokpal
Fällt dir zum Greif auch noch was ein? Bloß unsere Mission zu nennen erscheint mir zu einfach.

Tja, nicht so wirklich etwas anderes. Er fragt ja nach einem Grund, euch nicht fallen zu lassen. Eine ehrliche Antwort klingt vernünftig und liegt vermutlich in seinem Interesse: Bestimmt weiß der Greif von Mythias Problem und dass ihr euch dieses Problems annehmen wollt.
Autor: Asarra Datum/Zeit: So., 17. Feb 2019, 17:54
Ich melde schon mal im Voraus an dass es noch eine Weile dauern kann mit meinem Post. (Trotz präventivem Vorschreiben)

Halbtagesdienst nach Spätdienst und knappen 6h (eher weniger) Schlaf ist ja ohnehin schon spassig genug, wenn sich der halbe Tag dann aber plötzlich zu 12h durcharbeiten mausert... Tod

Ich habe die Arbeitsbelastung der neuen Stelle definitiv unterschätzt (oder vielleicht auch einfach optimistisch auf Besserung gehofft), daher sage ich jetzt schonmal: ich werde einen regelmässigen Wochenrhythmus kaum schaffen, gewöhnt euch bitte daran dass die SL-Posts ne Weile dauern. Falls sich irgendwer zu einem Zeitpunkt damit unwohl oder im Spiel blockiert fühlt, schreibt mir bitte, dann finden wir ne Lösung.
Autor: Suffix Datum/Zeit: So., 17. Feb 2019, 18:33
Es ist wie es ist - nicht wirklich lustig für Dich. Auch wenn es hochtrabend klingt, meine Anteilnahme ist Dir gewiss.

Aussteigen oder damit nicht zurechtkommen ist nicht und ich hoffe, dass das alle anderen auch so sehen.

Mach weiter so wie es geht, dann wird es für mich passen.
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Mo., 18. Feb 2019, 11:00
Das ist natürlich eine sowohl für dich als auch uns unschöne Entwicklung, an der aber nichts zu ändern ist. Danke fürs Bescheid geben.
Autor: Silvana Datum/Zeit: Mo., 18. Feb 2019, 11:09
wir sind auch mit nicht so feingeschliffenen, kurzen Posts glücklich... mach dir also bitte keinen zusätzlichen Stress
Autor: Chiamara Datum/Zeit: Mo., 18. Feb 2019, 11:15
Ich kann mit Merdarion ja auch noch ein paar Runden diskutieren, wie wir jetzt weiter kommen. 

Also auch von mir: Ich habe auch oftmals und unvorbereitet Mehrarbeit (Office +/oder Home) und kann dann nicht so, wie ich wollte (posten). Daher habe ich vollstes Verständnis. 
Autor: Naveen Datum/Zeit: Mo., 18. Feb 2019, 11:54
Mein Verständnis haste eh Knuddeln
Autor: Christian Datum/Zeit: Mo., 18. Feb 2019, 15:11
Bescheid gegeben hast du uns, daher ist es auch für mich in Ordnung.
*kennt das ja auch mit den unvorhergesehenen Arbeitsnotfällen* Knuddeln
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Mo., 18. Feb 2019, 15:14
@Chiamara  Wenn wir jetzt mehr Zeit haben können wir uns auch rausgraben
Autor: Shikra Datum/Zeit: Di., 19. Feb 2019, 19:26
Ich kann mich den gar so gewählten Worten des Herrn von und zu nur anschließen.

ich drücke dir die Daumen, dass sich die Arbeitszeiten wieder und ganz bald normalisieren!!
Autor: Asarra Datum/Zeit: Di., 19. Feb 2019, 21:26
Vielen lieben Dank euch allen   

Und weiter gehts, Abgabe bitte bis am 26.02.


Ich glaube ich habe nicht viel zu sagen hier, ausser vielleicht dass es sich diesesmal lohnen könnte auch die anderen Gruppen mitzulesen. Und immer her mit Vorschlägen, was ihr glaubt herausgefunden zu haben und was ihr jetzt tun wollt. 
Autor: Silvana Datum/Zeit: Mi., 20. Feb 2019, 08:50
ooooook... die Vorfahren unserer Königskinder waren offenbar einfache Bauern, welche die Fabelwesen verraten und aus dem Land verbannt haben um an die Macht zu kommen

Hätte ich jetzt mal so rausgelesen. An dieser Schuld leidet das Land... fragt sich bloß, wie ist die Schuld zu sühnen? wir könnten mal die Eltern (den König) fragen, wie deren Vorfahren an die Macht kamen... irgendwer muss denen ja die Macht verliehen haben um gleich vier Elementargeister verbannen zu können

kurz gesagt, wer profitiert davon?
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Mi., 20. Feb 2019, 09:00
Guter Einfall,

ich vermute aber das es nicht ein einfaches Verbannen war sondern das irgendwie Macht entzogen/übernommen wurde. Was auch immer die Vorfahren gemacht haben, sie waren danach im Stande als Herrscher zu regieren. Vielleicht ein Artefakt oder ähnliches.... Die Elematare sorgen dafür das das Land wächst und gedeiht, sie schützen es. Dann kommen die pösen Menschen, reißen diese Macht bewusst oder unbewusst an sich, werden Herrscher, aber der Schutz für das Land ist futsch.
Autor: Suffix Datum/Zeit: Mi., 20. Feb 2019, 09:17
Ja, sehr gute Ansätze, gute Leut da ober mir....

Wir wissen jetzt mehr als unsere Chars….

Da HvM weiß, dass es 4 Kö-Kinder waren und 4 Naturgeister, wird er einen ‚Congress‘ vorschlagen, auf dem alle zusammenkommen. Damit alle Vorhaltungen auf den Tisch kommen und man erfährt, was die Voraussetzung für Hülfe wären, wie man ein für alle Seiten akzeptables Ergebnis aussehen könnte.
Einzelverhandlungen und –lösungen helfen nicht weiter. Wer profitiert (außer mir…) ist mir wurscht, kann aber der Lösung dienen, jawull.

Außerdem wird HvM dafür plädieren, dass man erlittenes Unrecht nicht mit jetzigem Unrecht (nicht zu helfen) ausgleichen darf.

Rabea muss ich tadeln ihre Wortwahl würde HvM so nieeeeeee wählen…..aber er wird dasd diskret machen 
Autor: Rorokpal Datum/Zeit: Mi., 20. Feb 2019, 09:20
Auf jeden Fall wäre jetzt ein guter Zeitpunkt, die vier Königskinder zu befragen, etwas kritischer vielleicht. Nach Geschichten, wie ihre Familie zu Herrschern wurden und jedes Detail, das damit einher geht. Nach der Erfahrung in jeder Gruppe dürften sie jetzt in Erklärungsnot sein...

@SL: Kann sich Roro irgendwie befreien? Ist der Satyr noch da zum Reden? Und nur aus Neugier: Wie regiert er oder die Ranken auf andere Elemente? Feuer zum Beispiel...
Autor: Phelan Datum/Zeit: Mi., 20. Feb 2019, 09:32
Vielleicht wurde den Geistern ihre Macht gar nicht so direkt und bewusst gestohlen. Die Königsfamilie könnte durch ihren Aufstieg vom Bauerntum die Naturgeister im Bewusstsein der Leute als Schutzherren des Landes abgelöst haben. Vielleicht haben die Menschen aufgehört den Geistern Respekt zu zeigen. Und unter der neuen Herrschaft, musste unberührte Natur neuem Kulturland weichen. Terrassenfelder wurden angelegt, Wälder wurden zu Forsten oder gleich gerodet, Moore entwässert... Der "Lebensraum" der Naturgeister wurde weniger.

Sollen die Leute die Natur und Naturgeister wieder mehr in ihren Alltag einbinden? Feiertage zu ihren Ehren, Wochentage nach ihnen benennen, um ihnen zu schmeicheln, manche Dinge und Landstriche ganz bewusst der Natur überlassen...
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Mi., 20. Feb 2019, 09:34
@ Phelan: Sehr interssanter Ansatz, gefällt mir. Vor allem lässt sich da leicht die Brücke ins RL Schlagen, Stichwort Naturkatastrophen wegen Besiedelung des Menschen.
Autor: Myriel Datum/Zeit: Mi., 20. Feb 2019, 09:38

Zitat von: Rorokpal am Mi., 20. Feb 2019, 09:20   
Und nur aus Neugier: Wie regiert er oder die Ranken auf andere Elemente? Feuer zum Beispiel...

Also wenn ich SL wäre würde ich sagen: probier es aus. Wo bleibt denn der Spaß am Spiel wenn man alle Ergebnisse schon vorher in der Besprechung erfragt? 

@Plot: vielleicht ist auch einfach der Glauben an Naturgeister durch eine andere Religion verloren gegangen oder verdrängt worden. Könnte sein das sie durch Anbetung oder Opfergaben Kraft schöpfen.
Autor: Rorokpal Datum/Zeit: Mi., 20. Feb 2019, 09:41
@Phelan: Klingt plausibel - allerdings fehlt meiner Meinung nach dann noch die Antwort auf : Wie konnte eine einfache Bauernfamilie zu Herrschern aufsteigen? Etwas hängt da noch mit drin...

EDIT:
@Myriel: Vll sollte ich es umformulieren: Roro versucht es sowieso, aber wenn ich gleich die Reaktion weiß, lässt sich die Handlung weiter treiben als nur bis zum Moment, da sie ein wenig Feuer auf die Ranken lässt und... Mal schauen.
Autor: Phelan Datum/Zeit: Mi., 20. Feb 2019, 09:43
Die Frage nach dem Glauben der Königskinder, könnte auf jeden Fall ein guter Ansatz für weitere Überlegungen sein.
Autor: Chiamara Datum/Zeit: Mi., 20. Feb 2019, 09:45
Lasst mich doch erstmal richtig durchlesen. 



Zitat von: Phelan am Mi., 20. Feb 2019, 09:32   

Vielleicht wurde den Geistern ihre Macht gar nicht so direkt und bewusst gestohlen. Die Königsfamilie könnte durch ihren Aufstieg vom Bauerntum die Naturgeister im Bewusstsein der Leute als Schutzherren des Landes abgelöst haben. Vielleicht haben die Menschen aufgehört den Geistern Respekt zu zeigen. Und unter der neuen Herrschaft, musste unberührte Natur neuem Kulturland weichen. Terrassenfelder wurden angelegt, Wälder wurden zu Forsten oder gleich gerodet, Moore entwässert... Der "Lebensraum" der Naturgeister wurde weniger.
Habe ich doch direkt gesagt: Klimawandel - noch bevor wir losgezogen sind.

Aber dafür finde ich die Auswirkungen ziemlich stark und sehr plötzlich. Gleichzeitig würde ich ja noch verstehen, aber selbst bei uns ist das alles sehr schleichend passiert.
Vielleicht doch eine Art der Bestrafung?
Oder eben den Fabelwesen geht es schlecht und darum geht es der Natur schlecht.
Oder 3. Alternative (ich höre gerade in Gedanken meinen Mann fragen, ob ich noch ein paar Möglichkeiten auf Lager habe - ist nämlich meine Spezialität): Die Fabelwesen saugen all die letzte Kraft aus der Erde - denn bei denen scheint ja alles prima zu sein. Kelpie hat massig Wasser, beim Phönix ist es sehr warm und der Satyr hat es schön grün.
Autor: Phelan Datum/Zeit: Mi., 20. Feb 2019, 09:59
@Rorokpal: Das ist schnell erklärt. Ein Vorfahr hat ein Schwert aus einem Stein gezogen.
(Oder er hat einen toten Drachen gefunden und gerufen: "Schaut mal, den habe ich erschlagen, ich bin ein Held!" Oder die Leute im Tal haben sich gedacht: "Unsere schöne Gemeinde ist do gewachsen, wir sollten unseren Bürgermeister ab morgen König nennen.")

Warum so plötzlich? Vielleicht hat ein Tropfen das Fass zum überlaufen gebracht. Oder die Naturgeister hatten vor 100 Jahren ein Ultimatum gestellt, an das keiner mehr erinnert. Vielleicht hat det kleine Hirtenjunge, dem sie es damals gesagt haben, auch vergessen es der Königsfamilie mitzuteilen.
Autor: Christian Datum/Zeit: Mi., 20. Feb 2019, 10:01
Hmm...der olle Magier denkt auch, dass es wohl am "Raubbau" der Menschen liegen könnte. Deswegen reagieren die Waldelfen in Dragonia auch sehr allergisch, wenn die Menschen irgendwas an den Elfenwäldern machen wollen, wie Straßen durchplanieren oder roden oder ähnliches.
*plädiert mal für ein Naturreservat*
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Mi., 20. Feb 2019, 10:02
Gut so oder so liegt der Schlüssel des Rätsels wohl in der Königsfamilie, sprich die sollten al erstes einmal nachforschen (lassen) was es da gibt. Das wäre auch das einzige was Merdarion dazu einfallen würde. Er weiß ja auch nichts von den anderen Chars bisher.

EDIT: Ja 'gute' Idee Christian. Machen wir ein Elfenreservat.... hat bei den Indianern so gut funktioniert 
Autor: Silvana Datum/Zeit: Mi., 20. Feb 2019, 10:10
... und damit sich die Elfen nicht aufregen, verkaufen wir ihnen Alkohol und Glasperlen *hust*

alle Spekulationen sind verlorene Liebesmüh... ich schlage vor, wir fragen die Königskinder was sie von ihrer Herkunft wissen, und dann den König... und versuchen rauszufinden, wo die Macht herkam und warum die Naturgeister nicht mehr in Mythia weilen
Autor: Phelan Datum/Zeit: Mi., 20. Feb 2019, 10:16
Ich dachte wir wurden dazu aufgefordert zu spekulieren. Muss es denn immer so zielorientiert zugehen?
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Mi., 20. Feb 2019, 10:19
Spekulieren geht ja nochmal einen Schritt weiter als zu sagen was wir glauben herausgefunden haben. Von daher

EDIT: Sil du hast die Baumwolldecken mit den Krankheitserregern vergessen, die sind essentiel
Autor: Suffix Datum/Zeit: Mi., 20. Feb 2019, 10:19
Aber ich möcht nochmals darauf hinweisen, dass wir alle nur einen kleinen Zipfel des Wissens - wenn überhaupt - in der Hand halten. Zugleich ahnen wir, dass da noch mehr ist und wir sollten danach trachten, alles zu erfahren.

Vielleicht gibt es ja auch eine Stelle wo das Material einzusehen ist (Mediathek, Leihbibliothek...). Nein, im Ernst, vielleicht gibt es ja auch einen neutralen  Zeitzeugen. Die Königskinder werden uns, wenn überhaupt, ihre Sicht der Dinge erzählen.

Wo kann ich die Muscheln vom letzten Kroatien-Urlaub gegen Elfen eintauschen?
Autor: Silvana Datum/Zeit: Mi., 20. Feb 2019, 10:21

Zitat von: Phelan am Mi., 20. Feb 2019, 10:16   

Muss es denn immer so zielorientiert zugehen?

ohne Orientierung kein Ziel... ich kann nicht spekulieren, wenn mir massenhaft Informationen fehlen
Autor: Phelan Datum/Zeit: Mi., 20. Feb 2019, 10:26
Vor allem wissen sie, was ihre Eltern erzählt haben. Eine durch mehrere Generation der Rechtfertigung gefilterte Wahrheit.

Ein anderes sehr langlebiges Wesen, das das Gespräch nicht gleich mit vagen Hinweisen, dass die Königsfamilie schuld sei, beendet, zu sprechen, könnte helfen.

EDIT: Man braucht nicht zu spekulieren, wenn man alle Informationen hat.
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Mi., 20. Feb 2019, 10:31
@ Phelan das hat Silvana auch nicht geschrieben oder? 
Autor: Silvana Datum/Zeit: Mi., 20. Feb 2019, 10:38
wenn ich ALLE Infos habe brauche ich nicht spekulieren, aber ich bezweifle, dass wir ALLES erfahren, und mit etwas mehr Hintergrundwissen als jetzt, kann man spekulieren und sich überlegen wie man weiter vorgeht... das wollen wir jetzt aber nicht ausdiskutieren, oder?

ich befrage Jonathan und hab fertig spekuliert
Autor: Chiamara Datum/Zeit: Mi., 20. Feb 2019, 10:44
Im Übernächsten Schritt (  ) sollten wir uns alle wieder einfinden und unsere Erlebnisse tauschen.
In der Hoffnung, dass die Königskinder wieder zu ihren Eltern rennen, können wir uns ja vielleicht genau die Infos mitteilen ohne Zuhörer zu haben, die sowas vielleicht nachher sabotieren.
Und dann eventuell wieder Gruppen bilden:
1. Bibliothek
2. Befragung König und Umkreis
3. Befragung wen auch immer wir finden können, der sich an was erinnern kann

Aus den Informationen können wir das Puzzle vielleicht zusammen setzen.

Aber die Kelpie-Gruppe ist ja noch in der Höhle und haben gar nichts erfahren. Also würde ein Zusammentreffen noch etwas dauern. 

@Merdarion
Was machen wir zwei "Hübschen" dann jetzt in der Zwischenzeit? Augenzwinkern
Die Prinzessin ausfragen?


@Asarra
Ist Eleonora irgendwie anders? Nachdenklicher? Könnte ihr Verhalten vielleicht andeuten, dass sie mehr weiß, als sie uns später beichtet, wenn wir sie befragen?


EDIT: Die anderen tun mir leid, wenn sie in der Besprechung später alles nachlesen müssen. 
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Mi., 20. Feb 2019, 10:48
@ Chia ähm ja also... du hälst die Prinzessin fest ich setz ihr das Essmesser an die Kehle und wir schauen mal was sie so zu erzählen hat?

Alternativ nicht viel, uns erschrecken wenn der Phoenix und verbrennt und dann doch nicht, bei der Prinzessin nachhaken was er gemeint haben könnte und natürlich vorschlagen sich mit den anderen zu treffen und Nachforshcungen anzustellen
Autor: Phelan Datum/Zeit: Mi., 20. Feb 2019, 10:51
Die Kelpie-Gruppe ist nicht mehr in der Höhle und hat auch nicht nichts erfahren.
Autor: Chiamara Datum/Zeit: Mi., 20. Feb 2019, 10:52

Zitat von: Merdarion Ni Hawk am Mi., 20. Feb 2019, 10:48   

@ Chia ähm ja also... du hälst die Prinzessin fest ich setz ihr das Essmesser an die Kehle und wir schauen mal was sie so zu erzählen hat?

Alternativ nicht viel, uns erschrecken wenn der Phoenix und verbrennt und dann doch nicht, bei der Prinzessin nachhaken was er gemeint haben könnte und natürlich vorschlagen sich mit den anderen zu treffen und Nachforshcungen anzustellen


Ich nehme Variante 1 


Würde mich da ja gerne auch noch alleine mit meinem Gildenbruder drüber austauschen, aber wir haben ja diesen Anhängsel.
Jedenfalls werden Chia die kryptischen Worte schon zu denken geben und Zweifel wecken.


EDIT:

Zitat von: Phelan am Mi., 20. Feb 2019, 10:51   

Die Kelpie-Gruppe ist nicht mehr in der Höhle und hat auch nicht nichts erfahren.

Ja, sorry, bin irgendwie im Post von Asarra verrutscht. Habe nicht bemerkt hier irgendwie gescrollt zu haben.
Hats natürlich recht.
Also doch schon ein Treffen - so schnell wie möglich.
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Mi., 20. Feb 2019, 10:53
Na ich denke du kannst ihn mal kurz beisete nehmen das sollte sicherlich gehen.
Autor: Chiamara Datum/Zeit: Mi., 20. Feb 2019, 10:56
Wo wir ja doch alle wieder "befreit" sind (außer Rorokpal), könnten wir dann doch...


@Asarra
Bis wohin können wir schreiben? Inklusive Rückreise und Abstimmung mit den anderen?
Obwohl wir ja nicht wissen, wie es mit Roro weitergeht.... 
Autor: Silvana Datum/Zeit: Mi., 20. Feb 2019, 11:06
@Tordis

ich hoffe, es sind noch genug Fragen übrig
Autor: Rorokpal Datum/Zeit: Mi., 20. Feb 2019, 12:49
@SL: Hab ich das richtig verstanden - der satyr verschwindet, nur Roro hört noch seine Stimme und ist gefangen. Die anderen stehen aber immer noch frei am selben Ort und bemerken, dass Roro festgehalten wird... Die würden ja dann hoffentlich nicht ohne sie gehen *liebschaut*
Autor: Suffix Datum/Zeit: Mi., 20. Feb 2019, 13:46
*hüstel* nein, nein....also nicht gleich...nicht sofort, natürlich leisten wir Dir stundernlang Gesellschaft. *lüglüg*

Nun nein, wenn Du den Adeligen schön bittest, ist er Dir gern behilflich. Ich meine, ich kann da nicht so einfach eingreifen ohne, dass Du etwas sagst. Kann ja mal anden Ranken mein Öl ausprobieren 

Ansonsten habe ich mal auf Grund der Unterhaltungen etwas abgefasst. Wenn es nicht past, wie immer, scheut Euch nicht mir das eiskalt unter die Nase zu....äh ja, so halt.
Autor: Silvana Datum/Zeit: Mi., 20. Feb 2019, 14:03
@HvM
piekse die Ranken doch mal mit deinem Degen, vielleicht ziehen sie sich zurück?
Autor: Shikra Datum/Zeit: Mi., 20. Feb 2019, 21:50
Wieso eigentlich ein Elfenreservat? Dann doch eher ein Naturgeisterreservat...
Und Perlen und Muscheln sind dann doch sehr klischeehaft, wobei... wie sehen die denn von Kroatien aus? 

Einigen Theorien hier kann ich mich nur anschließen. Ich denke auch, dass der Glaube an die Schutzgeister durch den "Glauben" an den König ersetzt wurde und die Natur weniger Beachtung findet (gab es dafür Anzeichen im bisherigen Abenteuer?!)
Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass die vier so heftig reagieren würden, wenn das langsam abgelaufen wäre. Da wird in der Vergangenheit der Königsfamilie schon etwas vorgefallen sein.

Ein Austausch der einzelnen Gruppen und ein paar Informationen von "Außenstehenden" schaden sicher nicht.
Wie gut, dass der Baron das bei uns schon vorgeschlagen hat.
Wer oder was käme denn als externe Quelle in Betracht? Die vier Geister hatten schon mal keine große Lust. Und die Königskinder werden wir wohl auch nicht fragen brauchen.

@ Rorokpal: Natürlich lassen wir dich nicht zurück. Wenn du Unterstützung brauchst: rufen oder schreiben.
Ansonsten steht meine Elfe erst einmal ziemlich überrumpelt da: Musik weg, Lust zu Tanzen weg, Satyr gleich wieder weg...
Autor: Phelan Datum/Zeit: Mi., 20. Feb 2019, 22:13
Das waren die vier stärksten Naturgeister. Es sollte also noch andere geben, die vielleicht ähnlich alt sind? Wie viel von den Erlebnissen der anderen Gruppen wissen die Chars ohne Austausch? Auf einer Metaebene bekommen ja alle die gleiche Geschichte, von der sie auch ein Teil sind, erzählt.
Autor: Silvana Datum/Zeit: Do., 21. Feb 2019, 07:42
falls es zu einem Austausch zwischen den Gruppen kommen soll, dann von unserer Seite diese Runde nicht mehr... Tordis probiert noch was aus

@Naveen
toller Post
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Fr., 22. Feb 2019, 10:56
Puah ich hoffe der Post passt so halbwegs. Hab mir da etwas schwer getan und musst in einem alten Abenteuer von Myriel nachlesen 
Autor: Chiamara Datum/Zeit: Fr., 22. Feb 2019, 11:03

Zitat von: Merdarion Ni Hawk am Fr., 22. Feb 2019, 10:56   

Puah ich hoffe der Post passt so halbwegs. Hab mir da etwas schwer getan und musst in einem alten Abenteuer von Myriel nachlesen 

Ich finde es total gut @Merdarion
Und ich kann drauf aufsetzen - Danke


Na ja, hätte ja auch die Erkenntnis deiner wahren Gefühle zu Cailín sein können.
Oder einfach ein Fehler in der Buchhaltung oder so 

Autor: Rorokpal Datum/Zeit: Fr., 22. Feb 2019, 11:04
@SL: Danke für die IM Ich würfel gleich einmal hier für den Effekt der Ranken

Ranken suchen doch ob sie finden? würfelte mit 1D20 eine 16 {16} Oha!

-> Der Kontakt gelingt, Erde übernimmt die Kontrolle für die nächste Runde.
Autor: Asarra Datum/Zeit: Fr., 22. Feb 2019, 11:10
@ Roro -  du hast ne PN, ansonsten kannst du auch weiterhin mit dem Satyr reden, ja.
--> ich sehe du warst schon schneller als ich. Spannend!

@ Chia - die Prinzessin wird euch mitteilen, dass sie gerüchteweise von einem essentiellen Ereignis in der Familie gehört hat. Das sei wohl mit starker Magie verbunden gewesen, liegt aber schon ein paar Generationen zurück. Sie wirkt durchaus sehr nachdenklich, aber ehrlich bemüht herauszufinden, was der Feuervogel wohl gemeint haben könnte. Eleonora ist aber auch merklich unsicher ohne den Rückhalt ihrer Geschwister, man merkt dass sie selten so auf sich allein gestellt ist. Daher folgt sie auch euren Entscheidungen was die weitere Reiserichtung angeht.

@ ALL
Ihr dürft euch schon wo treffen, abstimmen und wenn ihr möchtet auch bereits wohin gehen auf Informationssuche. Geht davon aus dass euch die Leute kennen und euch mit freundlicher Hilfsbereitschaft gegenübertreten. Die Kinder sind zunächst mal sehr mit sich selbst und ihrer Familie beschäftigt, eure 'Abwesenheit' fällt also nicht gross ins Gewicht.

Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Fr., 22. Feb 2019, 11:11

Zitat von: Chiamara am Fr., 22. Feb 2019, 11:03   


Na ja, hätte ja auch die Erkenntnis deiner wahren Gefühle zu Cailín sein können.
Oder einfach ein Fehler in der Buchhaltung oder so 



„Ein Abschluss, ein Eingeständnis, eine Wiedergeburt.“

finde das hätte zu nichts mit Cailin oder Buchhaltung gepasst, aber danke

EDIT:
Uffda jetzt schon absprechen?  das wäre jetzt für 4 Tage ganz schon viel. Na schauen wir mal  
Autor: Silvana Datum/Zeit: Fr., 22. Feb 2019, 11:18
ich finde, wir sollten das absprechen auf nächste Runde verlegen... sonst muss jeder nochmal einen kompletten Post schreiben ... und welche Leuten kennen uns wo und Hilfsbereitschaft wofür? geht's da um die Vorschläge von Chia, wo wir recherchieren könnten? wir wissen ja noch nicht mal, was uns die Königsfamilie erzählen wird
Autor: Chiamara Datum/Zeit: Fr., 22. Feb 2019, 11:25
@Asarra
Danke für die Info. Ich werde das dann wohl in meinem nächsten Post einbinden um auf Merdarion einzugehen.

@all
Ich denke auch, dass das Zusammentreffen jetzt schon zu spät ist bei den Posts, die schon stehen.
Insbesondere ist Roro noch gar nicht befreit.
Autor: Asarra Datum/Zeit: Fr., 22. Feb 2019, 11:27
Wie ihr möchtet - ich zwinge euch überhaupt nicht dazu, schon soweit zu schreiben. Die Frage war ja, bis wohin ihr dürft   

Dann machen wirs doch so, dass sich am Ende dieser Runde alle wieder in Avera treffen für die Tafelrunde Gespräche über seltsame Geister, in Ordnung?
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Fr., 22. Feb 2019, 11:29
Klingt nach einem guten Treff-und Endpunkt der Runde Daumen
Autor: Suffix Datum/Zeit: Fr., 22. Feb 2019, 11:34
Hmmm, dann muss aber das Schicksal von Rorokpal geklärt sein, ohne meine Rokoko geh ich nicht....
Autor: Rorokpal Datum/Zeit: Fr., 22. Feb 2019, 11:39
@HvM: Hach, wie lieb, das freut sie aber. Vielleicht, später, wenn er es Ihr genauso haarklein schildert. Aber dank der würfel habt ihr jetzt eine Runde lang ausschließlich Erde zum Gespäch.

@SL: Darf ich davon ausgehen, dass die Ranken automatisch verschwinden, sobald der Kontakt zu Erde geklappt hat? Außerdem brauche ich wohl noch einen Post und Reaktion des Satyrn, um die Situation aufzulösen - und ich möchte dem Satyrn auch nicht zu viele Meinungen und Sätze in den Mund legen, da ich gar nicht weiß, worum es ihm geht. Vielleicht kannst du dem Aspekt Erde aus Dragonia ein paar Informationen geben, da dieser wohl nachfragen würde, was in Mythia eigentlich vor sich geht ... natürlich nur, wenn es zu deinem Plan passt.
Autor: Suffix Datum/Zeit: Fr., 22. Feb 2019, 11:58
Ein wahrer Tschentlemän tut und schweigt....na ja, kurz erwähnen kann er es vierlleicht 
Autor: Asarra Datum/Zeit: Fr., 22. Feb 2019, 12:06
@ Roro - schreib mir ne PN mit Erdes Fragen an den Satyrn, dann geb ich dir die Antworten.

Jep, Erde kann sich befreien
Autor: Rorokpal Datum/Zeit: Sa., 23. Feb 2019, 00:40
@SL, all: Ein paar Extra-Infos hats noch gegeben, die habe ich in den Post gesetzt. Ich nehme an, es wird noch deutlicher werden, wenn wir unsere Pläne schmieden.
Autor: Chiamara Datum/Zeit: So., 24. Feb 2019, 19:39
@Merdarion
Ich hoffe, dass es so für dich passt.
Habe Asarra´s Anmerkungen über das was Eleonora zu uns sagt eingebunden.
Autor: Asarra Datum/Zeit: So., 03. Mär 2019, 11:55
So meine Lieben, herzlichen Dank für die Geduld.

Es geht weiter mit Runde 8. Abgabe bitte bis und mit Sonntag 10.03.
Wie besprochen kriegt ihr jetzt mal ne Runde Zeit um euch zu sammeln und zu besprechen. Wenn ihr schon Ideen habt wo ihr als nächstes hin möchtet und was ihr da wollt, dürft ihr das gerne hier anmerken. Je nachdem kriegt ihrs als PN ums einzuflechten oder es kommt dann nächste Runde.

Autor: Christian Datum/Zeit: So., 03. Mär 2019, 18:59
Erstmal schaut sich der olle Magier die ramponierte Nase des jüngeren Königssohnes an, bekommt er die halbwegs wieder hin (auch mit etwas Magieeinsatz)?
In Avera würde er dann nach dem Austausch der Informationen in der Bibliothek nachschauen, ob irgendwas in einer Chronik zu finden ist oder so.
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Mo., 04. Mär 2019, 08:06
@ Chia möchtest du den anderen erzählen wie es bei uns lief? Merdarion wäre da jetzt nicht soo wild drauf.

@All: Nach dem gegenseitigen auf den neusten Stand bringen sollten wir ja soweit sein das mutmaßlich die Königsfamilie in der Vergangenheit etwas getan hat was als Verrat an den Elementaren angesehen werden kann, eine Blutschuld etc.Nun wäre die Frage wie bekommt man das raus. Wenn es etwas bekanntes ist, etwa eine alte Geschichte wie die Herrscher das Land unterwarfen, dann ließe sich das vielleicht in einer Bibliothek finden wie Christian schon erwähnte. Unter der voraussetzung das die schreiben konnte, würde ich auf alte Tagebücher tippen. Vielleicht hat da jemand etwas hinterlassen. Nur sollte man dann zumindest grob wissen bei welchem der Vorfahren man suchen möchte. Ansonsten bin ich gerade etwas ratlos was das weitere Vorgehen betrifft. Eventuell gibt es noch alte Lieder oder ähnliches, aber halt nur wenn der Verrat damals bekannt war, auch nicht unbedingt als solcher.

EDIT: Ganz vergessen, ich vermute am ehesten würde die Herrscherfamilie es selbst rausfinden, oder Hinweise geben können. Man könnte auch nach einer Häufung von UNglücken oder aber besonders vielen guten Ereignissen schauen.

EDITEDIT:
Gibt es einen Chronisten oder so etwas ähnliches in dem Königreich? Oder eine Institution die sich mit der Geschichte befasst?
Autor: Rorokpal Datum/Zeit: Mo., 04. Mär 2019, 08:57
Oder wir gehen in die Stadt und mischen uns unter das Volk. Bestimmt gibt es Gasthäuser, Barden und Geschichten, die man sich hinter vorgehaltener Hand erzählt ...
Autor: Suffix Datum/Zeit: Mo., 04. Mär 2019, 10:22
Hätte auch noch was: gibt es eine Klerus hier? Die haben ja auch alles und jeden aufgezeichnet.
Autor: Shikra Datum/Zeit: Mo., 04. Mär 2019, 10:40
Obwohl Christian ja schon bei der Königin war, würde ich da nochmal vorbeischauen - mit den neuen Infos.
Die hatte ja auch ihren Kindern den Auftrag gegeben, die Schutzgeister zu suchen und das hat nicht so toll geklappt.
Und sie müsste, wie Merdarion schon gesagt hat, am besten wissen, was die Königsfamilie angestellt hat. Ich denke, bei ihr kommt man da am ehesten zu ein paar Anhaltspunkten, da die Kinder laut Satyr nix wissen. Außerdem scheint die Mutter eine recht intensive Bindung zum Land zu haben, wenn es gleichermaßen ihr und dem Land schlecht geht.
Vielleicht zusammen mit dem Nesthäkchen?
Und natürlich nur, wenn die Mutter überhaupt wach und fit genug ist...
Autor: Asarra Datum/Zeit: Mi., 06. Mär 2019, 20:46
Also:

@ Christian
Ja, mit etwas Magieeinsatz kriegst du die Nase wieder hin und erlöst mich von meinem kümmerlichen Versuch ein nasales Nuscheln zu schreiben 

@ All
Die Königin selbst ist leider nicht ansprechbar. Ihr Gatte kann euch aber folgende Infos mitgeben: Die Familie ist schon seit Generationen auf dem Thron, ihr Aufstieg hat in der frühen Geschichte Mythias stattgefunden. Ganz genau kann er auch nicht benennen wann und wie das geschehen ist. Er bestätigt auch Jonathans Worte - das kleine Bergkönigreich ist aufgrund seiner Abgeschiedenheit sehr vernetzt, auch was die Ahnentafeln angeht.

Einen Klerus an sich gibt es nicht, allerdings immer ein paar Individuen denen man eine engere Bindung / eine höhere Affinität zu den Geistern und zur Magie im Allgemeinen nachsagt. Denkt da so in Richtung Schamane vom Status her.

Dann gibts noch den königlichen Schreiber, der nebst Protokollen und dem ganzen Papierkram / Verwaltungsaufgaben auch für die Geschichtsschreibung verantwortlich ist.

Autor: Suffix Datum/Zeit: Do., 07. Mär 2019, 08:57
Super, danke SL für die Erläuterungen. Genau den Geschichtsschreiberbüttel    sucht HvM
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Do., 07. Mär 2019, 10:37
@ SL danke für die Infos. Wer möchte denn zu den "Schamanen"? Ich vermute da kommt man sicherlich weiter, aber sowas ist Merdarion eher suspekt. Wenn das mit HvM klar geht würde ich ihn begleiten (natürlich nur aus Interesse an der Geschichte und nicht weil mein Char glauben könnte das der Adlige etwas anstellt)
Autor: Suffix Datum/Zeit: Do., 07. Mär 2019, 10:50
Habe meinen Beitrag editiert

Okay, Merd, bist 'eingeladen'!

Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Do., 07. Mär 2019, 10:51
Merci beaucoup
Autor: Rorokpal Datum/Zeit: Do., 07. Mär 2019, 12:54

Zitat von: Merdarion Ni Hawk am Do., 07. Mär 2019, 10:51   

Merci beaucoup

Was mich an meine ersten Versuche des Französischen erinnert: Merci boku. Kurz, einfach, weniger elegant.
Autor: Christian Datum/Zeit: Do., 07. Mär 2019, 19:25
Dann nehme ich eben doch diese Schamanen
*schleppt auch andere mit*
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Fr., 08. Mär 2019, 12:47
Ich hab mal was getipselt und hoffe das passt so
Autor: Rorokpal Datum/Zeit: Fr., 08. Mär 2019, 12:51
Rorokpal geht mit zum Schamanen. Sie hat da eine Frage ...
Autor: Silvana Datum/Zeit: Fr., 08. Mär 2019, 13:41
@Askladd
Ponika schließt sich dir an
Autor: Chiamara Datum/Zeit: So., 10. Mär 2019, 12:49
@Christian
Chia würde mit dir und Rorokpal gehen wollen.

Ich hoffe, dass ich im Post nichts durcheinander gebracht habe.
Hatte wegen Abwesenheit nicht so viel Zeit alles genauer durchzulesen und hoffe so keinen übergangen zu haben.
Autor: Asarra Datum/Zeit: Do., 14. Mär 2019, 22:23
So, weiter gehts.


@Tordis und Shikra - bei euch hätte ich gerne jeweils eine Int-Probe

@ Arinna - dir schulde ich noch die Antwort der Fischer, die hat aber irgendwie nicht in den Post gepasst. Daher hier: Die Kelpie ist weder noch. Als Schutzherrin der Gewässer ist sie weder gut noch böse, sie ist einfach. Ehrt man sie und ihr Gefilde, hilft sie einem. Wenn nicht.. ist sie nicht so nett. Wie du mir so ich dir, könnte man sagen.

Für den Rest:
Ich hätte gerne den genauen Wortlaut eurer Fragen wie sie dann auch im Post stehen werden, dann kriegt ihr hier schon ein paar Antworten die ihr mit einflechten könnt.
Autor: Myriel Datum/Zeit: Do., 14. Mär 2019, 23:08
"Habt Ihr einen Stammbaum der königlichen Familie?"

Arinna würde interessieren ob die Königin "eingeheiratet" oder ob sie Teil der Blutlinie ist. Und dann schauen, ob in ihrer Abstammung irgendwas auffälliges ist - ob da ein rasanter Aufstieg in den Hochadel war oder ähnliches.
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Fr., 15. Mär 2019, 08:03
"Gab es schon einmal so viele UNglücke auf einmal? Oder gab es ab einem gewissen Zeitpunkt fast gar keine Unglücke mehr?"

"Gab es einmal ein aussergewöhnliches Ereignis das sich niemand erklären konnte?"

"Gibt es starke Magienutzer in diesem Land?"
Autor: Silvana Datum/Zeit: Fr., 15. Mär 2019, 08:40
@Askladd
hast du schon Fragen in petto?

Autor: Phelan Datum/Zeit: Fr., 15. Mär 2019, 08:51
Kommt Askladd überhapt zu Wort, um welche zu stellen? 
Autor: Chiamara Datum/Zeit: Fr., 15. Mär 2019, 08:53
Also gaaaanz wichtige Frage: 

'Gibt es nur noch eine Schamanin in diesem Land?'

Und dann in der folgenden Reihenfolge:
1. Welche Götter habt ihr?
2. Wie ehrt ihr diesen Göttern?
3. Was macht einen Schutzgeist aus?
    3a. Wofür steht er?
    3b. Was ist seine Aufgabe in diesem Land?
4. Ehrt ihr auch diesen Schutzgeistern, zum Beispiel dem Geist des Feuers - dem Phönix? Oder dem Geist der Luft - den Greif?
5. Wenn ja: Welche Rituale oder Feste führt ihr zu ihren Gunsten aus?

Wenn dies beantwortet ist:
6. Wie wurde den Göttern und Geistern (Schutz- wie Naturgeister) früher, also lange vor dem Beginn der Katastrophen, gehuldigt?
7. Sind die Schutzgeister früher öfter in Erscheinung getreten?
8. Und dann genauer: Hatten die Schutzgeister Kontakt zum Volk?

Mit dem Hintergrund, dass den Geistern gehuldigt wurde in der Vergangenheit:
9. Was ist früher z.B. mit einem Bauern passiert, der die Geister nicht geehrt hatte?

Und um hier Merdarions Fragen auch aufzugreifen:
10. Gab es früher mal unerklärliche Ereignisse, die eventuell auf die Schutzgeister zurück zu führen sein könnten - zum Beispiel eine Überschwemmung eines Feldes, obwohl es sich nicht so nah an einem Fluss befand?
11. Gibt es Magier im Land?


Falls mir noch etwas einfällt, komme ich nochmal darauf zurück. 

Autor: Suffix Datum/Zeit: Fr., 15. Mär 2019, 09:03
Arianna und Merdarion - wer redet?

Fragen muss ich mir erst noch überlegen!
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Fr., 15. Mär 2019, 09:08
@ Suffix ich bin sicher wir können unsere Fragen nacheinander vortragen

Merdarion würde auch dem Adligen den Vortritt lassen.
Autor: Suffix Datum/Zeit: Fr., 15. Mär 2019, 11:06
Tja, das ist die Frage, ob nicht einer (das muss nicht der Adelige sein!) alle Fragen stellt. 
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Fr., 15. Mär 2019, 11:19
Hm ich denke damit wir alle drei auch was zu tun haben sollten wir beim nacheinander bleiben
Abgesehen davon kann man seine Frage immer am besten selbst vortragen, einfach weil andere die Intention dahinter möglichweise nicht ganz so auffassen wie man selber.
Autor: Silvana Datum/Zeit: Fr., 15. Mär 2019, 11:22
@Askladd
du schaffst das... ich glaube an dich!
Autor: Christian Datum/Zeit: Fr., 15. Mär 2019, 19:13
*überlegt sich, ob er bei den ganzen Fragen nicht einfach die beiden Damen fragen lässt*
Wobei, im Endeffekt interessiert ihn am meisten die Antwort auf die Frage "Was hat die vier Schutzgeister (von den vier Grundelementen Wasser, Feuer, Wind und Erde) dermaßen erzürnt, dass sie jetzt so abweisend sind?"
Autor: Myriel Datum/Zeit: Sa., 16. Mär 2019, 14:03
@Suffix: wenn Du willst kann Arinna den Stammbaum auf dem Weg zum Schreiber erwähnen und Du fragst ihn danach. Falls er einen haben sollte, kannst Du ihn ja einfach delegierender weise an Arinna weitergeben, dann wird sie sich den Rest der Runde damit beschäftigen. 
Autor: Phelan Datum/Zeit: Sa., 16. Mär 2019, 15:50
Von Wölfen will Askladd nichts hören.

Welches Wild gibt es und wie viel.
Gibt es Wildschäden umd dadurch bedingte Ernteausfälle?
Kannst du uns an einen möglichst ursprünglichen und naturbelassenen Ort - einen Lieblingsort vielleicht - führen.

Unterwegs würde Askladd auch die Augrn offen halten, wie es den Bäumen so geht...
Autor: Suffix Datum/Zeit: Sa., 16. Mär 2019, 19:24

Zitat von: Myriel am Sa., 16. Mär 2019, 14:03   

@Suffix: wenn Du willst kann Arinna den Stammbaum auf dem Weg zum Schreiber erwähnen und Du fragst ihn danach. Falls er einen haben sollte, kannst Du ihn ja einfach delegierender weise an Arinna weitergeben, dann wird sie sich den Rest der Runde damit beschäftigen. 

Können wir gerne so machen.
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Mo., 18. Mär 2019, 07:58
So sobald die Antworten da sind mach ich mich an meinen Post.

Und wann ist Abgabe?
Autor: Shikra Datum/Zeit: Mo., 18. Mär 2019, 08:27
nochmal ganz schlau sein würfelte mit 1D20+20 eine 23 {3 + 20}

Das wird nix mehr mit Würfeln...


Shikras Frage an den König:
"Hatte eure Familie schon einmal so direkten Kontakt zu den Schutzgeistern? Oder wie wurde sonst mit ihnen kommuniziert? Irgendwie muss euer Volk ja erfahren haben, dass es sie gibt."
Autor: Suffix Datum/Zeit: Mo., 18. Mär 2019, 10:32
Fragen nach:

- Naturkatastrophen, Hungersnöte, Kriege
- besondere Ereignisse
- Sterbefälle

Er soll einfach so vorlesen, was so drin steht, so massig Nachrichten werden da eh nicht abgelegt sein.

Und natürlich die Stammbaumfrage.

Und dann hat der Herr noch eine ganz nette Idee….wie wär’s die Mätresse des Königs und den – früheren – Liebhaber der Königin mal zu befragen, was die beiden so von sich gegeben haben.  Da könnte vielleicht auch ein Anhaltspunkt dabei sein (wenn das noch keiner erwähnt hat), in solch intimen Fremd-Momenten ist das Mitteilungsbedürfnis eh immer besonders ausgeprägt
Autor: Chiamara Datum/Zeit: Mo., 18. Mär 2019, 10:49

Zitat von: Merdarion Ni Hawk am Mo., 18. Mär 2019, 07:58   

So sobald die Antworten da sind mach ich mich an meinen Post.

Und wann ist Abgabe?

Gute Frage - habe auch keinen Abgabetermin gesehen.
Ich gehe mal davon aus, dass Asarra uns erst die Antworten gibt und dann eine Frist setzt. 

Also abwarten....
Autor: Asarra Datum/Zeit: Mo., 18. Mär 2019, 11:46
Chia hat absolut Recht, Abgabetermin gibts sobald ich euch die Antworten hier geben kann - das sollte morgen vormittag sein.
Autor: Suffix Datum/Zeit: Mo., 18. Mär 2019, 13:13
Ich habe mal vorgelegt. Arinna und Merdarion wie immer ist alles verhandelbar 
Wenn etwas ungebührlich oder für Euren Char untragbar...dann nur melden. Das gilt auch dafür, wenn Ihr noch eine zusätzliche Idee habt, aber das könnt Ihr ja dann auch selbst einflechten.
Autor: Silvana Datum/Zeit: Mo., 18. Mär 2019, 14:23
Welche Beutejäger leben in Mythia, also Wölfe und so? Ist das Gleichgewicht zu den Beutetieren gewahrt?

(Ponika würde auf Insekten achten, wie Schmetterlinge und Bienen. Gibt es viele davon oder scheinen sie dezimiert zu sein?)

Gibt es Naturgeister? U.a. Kobolde, Feen, Gnome und so was?
Warum sind die vier großen Schutzgeister weggegangen?
Glauben die Bewohner Mythias noch an ihre Schutzgeister oder meinen sie ohne Geister besser dran zu sein?
Liegt den Bewohnern die Ursprünglichkeit der Natur am Herzen? Oder wird hauptsächlich auf Wirtschaftlichkeit geachtet?
Autor: Asarra Datum/Zeit: Di., 19. Mär 2019, 09:51
@ Arinna, HvM und Merd
Es gibt einen Stammbaum der königlichen Familie. Das sind mehrere riesige Pergamentbögen. Die Königin ist eingeheiratet, doch es ist auffällig dass die Königinnen auch immer ungefähr aus derselben Familie stammen. Ungefähr im Sinne von nicht jede erstgeborene Tochter wird gleich Königin, aber sie waren / sind alle etwas näher miteinander verwandt als dass man es übersehen könnte.

Eine solche Häufung an so massiven Unglücken ist ihm nicht bekannt. Natürlich gab es immer mal wieder bessere und schlechtere Jahre, und kleinere Felsstürze oder Murgänge / Lawinen sind jetzt auch keine absolute Seltenheit. Aber die Häufung und das Ausmass der Katastrophen sind bisher unvergleichlich.

In einem Land in dem die Naturgeister so präsent sind gibt es häufig Dinge, die sich nicht komplett erklären lassen. Er bittet darum, die Frage zu spezifizieren.

Es gibt Magienutzer unter den Menschen, das sind in der Regel diejenigen mit einer speziellen Verbindung / Affinität zu den Geistern. Allerdings sind diese Gaben schwierig zu fassen und können sich ganz unterschiedlich äussern. Auch was das Ausmass anbelangt. Es gibt zum Beispiel auch Leute, die nur eine ganz spezifische 'Inselbegabung' haben. zB sowas wie immer genau sagen können, wo Norden ist. Oder das Wetter vom nächsten Tag im Gefühl haben.

Von früheren Techtelmechtel der Königsfamilie will der Herr absolut nichts wissen 


@ Phelan, Sil
Das Ökosystem ähnelt grundsätzlich dem in Aylann. Es gibt eine Menge Rotwild und Kleingetier, insbesondere Kaninchen und Murmeltiere. Weiter oben gibt es wilde Ziegen und Gämsen sowie Steinböcke. An Beutegreifern sind es vor allem Füchse, eine kleine aber stabile Population an Luchsen und einige wenige Bergkatzen. An der Grenze zu Mythia gibt es ausserdem eine Bärenfamilie, von der hie und da ein Exemplar einwandert.

Wildschäden gibt es, allerdings nicht häufig im Übermass. Mythia hat noch immer relativ viel Waldfläche die nicht bestellt wird, daher gibt es genügend Ausweichmöglichkeiten für die Tiere.

Die Wälder sind auf den ersten Blick in gutem Zustand, doch ihr habt beide das Gefühl, als würde etwas fehlen. So als wärt ihr im Zuhause von jemandem, den ihr gut kennt, aber derjenige ist nicht mehr da. Es ist kein materielles Fehlen, sondern eine Art Präsenz, die nicht da ist. Das bestätigt auch die Jägerin - die Naturgeister sind ihnen sehr wichtig, doch irgendwie scheint ihre Anwesenheit je länger je gedämpfter.


@Chia, Christian und Roro
Nein, es gibt noch einige, doch der Zirkel ist relativ klein und Strigifa die am einfachsten zu erreichende. Götter gehören in die Welt der Märchen, jeder weiss doch dass diese nicht real sind! Die Naturgeister sind das einzige, was die Menschen von Mythia (ver)ehren. Die Schutzgeister stehen für das Land, für die Energie in jedem Wesen, für das Leben selbst. Es gibt viele verschiedene, sie stehen in einer ganz eigenen Hierarchie. Die vier Geister die ihr aufgesucht habt sind dabei die ranghöchsten.
Ihre Aufgaben sind ganz verschieden, je nachdem was in ihr Zuständigkeitsbereich fällt. Es gibt Geister deren 'Macht' sich nur über einen kleinen Ort erstreckt, beispielsweise eine Quelle, bis zu solchen deren Macht sich über ganz Mythia legt.

Die Verehrung richtet sich nach dem täglichen Bedarf und ist für jeden Geist etwas anders. So wird zB ein Teil des Abendessens nachts vor die Tür gestellt um Respekt zu zollen, was dem Haushalt übers Jahr gesehen möglichst wenig Hungertage einbringen soll. Zudem gibt es eine Festwoche, bei dem alle Geister gleichermassen geehrt werden. Die Huldigungen sind aus jahrhundertealten Traditionen entstanden und haben sich über die Zeit kaum verändert. Tatsächlich haben sich aber die Geister weniger gezeigt, vor allem die höheren, mächtigeren Geister scheinen seltener aufzutauchen. Strigifa kann das aber nicht aus eigener Erfahrung bestätigen, sondern weiss nur von alten Mund zu Mund - Überlieferungen dass selbst die höchsten Geister vor langer Zeit recht häufig mit dem Volk zu tun gehabt haben sollten.

Ungläubigen Bauern ist so das übliche passiert - schlechte Ernten, Stürme, verdorbenes Heu, fortlaufendes Vieh.. Allerdings waren die Geister nie (übermässig) nachtragend und liessen sich umstimmen.

Strigifa wird sehr erstaunt darauf reagieren, dass ihr a) die grossen Geister tatsächlich gesehen habt und b) sie so erzürnt waren. Sie möchte, dass ihr eure Begegnungen jeweils ganz genau schildert. Ihre Reaktion gibts dann im nächsten Post. Die sonstigen Infos dürft ihr schon einbauen.

Für die Fragen die sich mit Merds überschneiden kriegt ihr dieselbe Antwort

@ Shikra und Tordis

Tatsächlich soll es wohl in früheren Zeiten sogar ein halbjährliches Konzil der Königsfamilie und der Geister gegeben haben. Doch schon seit seines Vaters Vaters Vaters Zeiten sind die grossen Geister nicht mehr aufgetaucht. Er geht immernoch jedesmal hin, doch aufgetaucht ist in seinem ganzen Leben noch keiner. Inzwischen denkt er eher, dass es wohl so eine Art Meditationsritual sein soll.


Abgabe in einer Woche am 26.03.
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Di., 19. Mär 2019, 09:57
@ SL
Merdarion würde da nochmal bei den Magienutzern nachhaken. Sind besonders starke Ausprägungen bekannt wenn ja bei wem? Möglicherweise ließe sich über diese Personen Kontakt zu den Geistern aufbauen bzw. herausfinden was schief läuft
Autor: Suffix Datum/Zeit: Di., 19. Mär 2019, 10:44

Zitat von: Asarra am Di., 19. Mär 2019, 09:51   



Von früheren Techtelmechtel der Königsfamilie will der Herr absolut nichts wissen 



Das ist mir klar, dass der Chronist sowas nicht weiß....ich wollte das auch vom Pagen  wissen...der kann natürlich auch Stuss von sich geben oder versachwiegen sein, klar, aber wissen muss der was.
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Do., 21. Mär 2019, 14:27
Ich hab dann Mal
@Suffix ich hoffe es ist ok das Merdarion zumindest ein Schlagwort heraushört
Autor: Asarra Datum/Zeit: Do., 21. Mär 2019, 14:39
*hüstel* Arinna, nicht Arianna *hüstel*
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Do., 21. Mär 2019, 14:41
Aber aber aber... hm stimmt.      Aber ich hätte schwören können 
Autor: Suffix Datum/Zeit: Do., 21. Mär 2019, 16:01
schon ok, Merd
Autor: Asarra Datum/Zeit: Sa., 30. Mär 2019, 11:31
So, es geht weiter.  Es gibt zwei Varianten, von denen ich die erste favorisieren würde:
Ich denke ihr habt in dieser Runde ziemlich viel Infos bekommen, von denen einige noch Fragen aufwerfen werden. Daher wäre ich für eine kurze Runde mit Abgabe am kommenden Mittwoch, bei der ihr all eure Fragen gleich in eure Posts einbaut. Die andere Variante wäre eine verlängerte Runde mit Zwischeninfos von mir, die dann vermutlich bis mind. zum übernächsten Mittwoch dauern würde.

@Phelan, Sil:
Ich hätte von euch gerne eine Int-Probe

Allgemein: wie ihr wisst steht mir die Arbeit im RL gerade ein bisschen im Weg. Allerdings ändert sich unser Schicht-System nun auf den 01.04. - 12h Schichten ahoi. Dafür haben wir (sollten wir) mehr Freitage haben, was im Endeffekt heisst dass ich hoffentlich wieder etwas gescheiter zum schreiben komme 

Autor: Phelan Datum/Zeit: Sa., 30. Mär 2019, 12:59
Wie klug stellt sich Askladd an würfelte mit 1D20+6 eine 26 {20 + 6}

Ich bin auch für die Möglichkeit mit der kurzen Runde.
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Sa., 30. Mär 2019, 13:33
Kurze Runde passt mir auch
Autor: Silvana Datum/Zeit: Sa., 30. Mär 2019, 14:09
Ponika als Intelligenzbolzen würfelte mit 1D20+20 eine 39 {19 + 20}
Autor: Suffix Datum/Zeit: Mo., 01. Apr 2019, 08:26
Thumb's up for the shorty
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Mo., 01. Apr 2019, 09:15
@ Arinna und HvM

Wie wollen wir weiter vorhgehen? Die Oberste Hofheilerin aufzusuchen wäre ja das nahliegenste. Habt ihr noch weitere Fragen?
Autor: Suffix Datum/Zeit: Mo., 01. Apr 2019, 11:16
Was wir - also alle Teilnehmer - dringend brauchen, ist eine zentrale Anlaufstelle, wo alle Informationen zusammenfließen, damit wir uns nicht andauernd wieder treffen müssen. Wie man die Botschaften dorthin übermittelt? Brieftauben....?

Ja, klar, wenn uns die SL schon dazu rät, sollte man das nicht ignorieren.

Fragen - eigentlich keine neuen: wichtige, einschneidende Ereignisse, Opfer des Aufstiegs dieser Familie, Intrigen, Gerüchte pp.
Autor: Chiamara Datum/Zeit: Mo., 01. Apr 2019, 13:27
Da ich gerade eh nicht weiß, was Chia noch alles fragen sollte, können wir auch gerne eine kurze Runde bis Mittwoch machen. Danach ist bei mir Quartalsabschluss und ich bin etwas mehr eingeschränkt.

Wäre also schön, wenn ich mich diese Runde etwas auf die Ideen meiner Mitspieler verlassen könnte.
Rorokpal und Christian hatte ja schon gute Ansätze.
Vielleicht fällt mir aber noch irgendwas ein bis Mittwoch.

EDIT:
Über den Schutzgeist von Strigifa sollten wir vielleicht noch näheres erfahren.Das wäre aber sicher ein guter Part von Rorokpal, da sie ja den Elementen mehr verbunden scheint, als Chia. Und vielleicht bekommt sie ihn zum Reden.
Zudem würde mich interessieren, ob es in der Königsfamilie Geisterseher gibt und von welchem Geist sie beeinflusst werden? Zum Beispiel die Königin oder jemand anderer.
Und Was meint ihr?

Wissen wir eigentlich, dass Eleonora und ihren Fähigkeiten? Kommt doch erst in der anderen Gruppe raus. Und wenn Strigifa die Lehrerin ist, kann sie darüber sicher etwas erzählen.

Autor: Christian Datum/Zeit: Mo., 01. Apr 2019, 20:29
Hmm...kennt Strigifa Geisterseher der vier großen Elementargeister? Vielleicht haben sie zu wenige Geisterseher, um ihre Macht besser zur Geltung bringen zu können. Wäre noch zu klären, was das Königshaus damit zu tun hat.
Autor: Chiamara Datum/Zeit: Mo., 01. Apr 2019, 21:16

Zitat von: Christian am Mo., 01. Apr 2019, 20:29   

Hmm...kennt Strigifa Geisterseher der vier großen Elementargeister? Vielleicht haben sie zu wenige Geisterseher, um ihre Macht besser zur Geltung bringen zu können.
Gute Frage.

Ich vermute ja, dass im Königshaus Geisterseher sind. Und ein Geist meint es wohl nicht so gut mit dem Land und übt einen schlechten Einfluss aus - aber nur eine Vermutung.
Aber klärt nicht, warum die großen Geister nichts dagegen tun...
Autor: Myriel Datum/Zeit: Mo., 01. Apr 2019, 23:17
Keine neuen Fragen, zumindest keine an die Heilerin. Arinna wird wenn wir allein sind aber die Frage aufwerfen ob ihr es auch seltsam findet das ausgerechnet die Hofheilerin aus der Familie kommt, und kein Heiler der Königin helfen kann. Wäre nicht die erste Heilerin die ihren Schützling vergiftet.
Autor: Chiamara Datum/Zeit: Di., 02. Apr 2019, 16:29
Kurze Session - habe das mal niedergeschrieben, was ich hier in der Besprechung schon gesagt habe.

@Christian, vllt. kannst du ja deine Ideen auch noch einwerfen

@Rorokpal, würdest du mal versuchen zu dem Geist von Strigifa Kontakt aufzunehmen - also je nachdem um was für einen Geist es sich dabei handelt?
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Di., 09. Apr 2019, 11:08
Wann kann man denn mit dem nächsten SL-Post rechnen?
Autor: Asarra Datum/Zeit: Di., 09. Apr 2019, 13:31
Heute oder  morgen
Autor: Asarra Datum/Zeit: Mi., 10. Apr 2019, 21:57
Böser Doppelpost, ich schäme mich ja schon.

Und damit sind wir in Runde 11

Ich hätte gerne von jedem eine Int-Probe

Von Chiamara, Christian und Roro gerne zusätzlich eine Char-Probe

Abgabe bitte bis & mit Dienstag 16.04.  wenn möglich. 
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Mi., 10. Apr 2019, 22:24
Merdarion INT würfelte mit 1D20+20 eine 25 {5 + 20}
Autor: Phelan Datum/Zeit: Mi., 10. Apr 2019, 23:08
Askladds Intprobe würfelte mit 1D20+6 eine 25 {19 + 6}
Autor: Myriel Datum/Zeit: Mi., 10. Apr 2019, 23:52
Wie schlau stellt sich Arinna an würfelte mit 1D20+3 eine 17 {14 + 3}
Autor: Christian Datum/Zeit: Do., 11. Apr 2019, 00:26
Christians Intelligenzprobe RundeXI würfelte mit 1D20+106 eine 116 {10 + 106}
Christians Charismaprobe RundeXI würfelte mit 1D20+17 eine 28 {11 + 17}
Autor: Shikra Datum/Zeit: Do., 11. Apr 2019, 07:08
neue Runde neues Glück würfelte mit 1D20+20 eine 22 {2 + 20}
Autor: Suffix Datum/Zeit: Do., 11. Apr 2019, 08:20
auch der Adel darf mal würfelte mit 1D20+21 eine 34 {13 + 21}
Autor: Chiamara Datum/Zeit: Do., 11. Apr 2019, 11:24
Chia IntProbe würfelte mit 1D20+31 eine 48 {17 + 31}
Tatsächlich Charisma? würfelte mit 1D20+14 eine 24 {10 + 14}
Autor: Silvana Datum/Zeit: Do., 11. Apr 2019, 12:52
Ponika schlaue Füchsin würfelte mit 1D20+20 eine 32 {12 + 20}
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Do., 11. Apr 2019, 13:23

Zitat von: Asarra am Mi., 10. Apr 2019, 21:54   

„Wisst Ihr“, raunte er übertrieben unaufällig zu Herrn von Müsig, „von den Königen weiss ich leider nichts, aber diese Königintante, die hat eine sehr seltsame Tochter. Also die Cousine von der Königin. Weigert sich zu heiraten, weil sie angeblich auf jemand ganz besonderen wartet, der aber einfach nicht auftauchen will. Manchmal wird sie sehr wütend, oder sehr verzweifelt. Ich glaube ihre Mum – also die Königintante – denkt sie sei ein bisschen verrückt. Aber will sie nicht wegsperren, ist ja schliesslich ihre Tochter. Und sie tut niemandem was zu leide.“ 


Klingt ja quasi nach einer Aufgabe für den HvM   
Autor: Suffix Datum/Zeit: Do., 11. Apr 2019, 13:58
  ja, irgendwie liest sich das tatsächlich so.....
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Do., 11. Apr 2019, 15:11
Ist es dir genehm wenn Merdarion das mithört und ihn mit dem Ellenbogen knufft ?

Die Vorliebe der Adligen für junge Frauen hat er ja doch schon das ein oder andere Mal mitbekommen.
Autor: Rorokpal Datum/Zeit: Do., 11. Apr 2019, 16:05
Blau und schlau würfelte mit 1D20+40 eine 52 {12 + 40}
CHA für die kleine Stabheuschrecke oder was immer da gerade kommt würfelte mit 1D20+4 eine 14 {10 + 4}
Wenn es hilft, Roro hat noch einen Trank, der CHA+3 gibt für einen Tag, den könnte ich noch gut in diese Runde einbauen, da er zudem die Elemente unterdrückt ...
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Fr., 12. Apr 2019, 08:08
@ SL hat die Probe mit dieser Runde was zu tun? Oder können wir schonmal schreiben?
Autor: Suffix Datum/Zeit: Fr., 12. Apr 2019, 08:33

Zitat von: Merdarion Ni Hawk am Do., 11. Apr 2019, 15:11   

Ist es dir genehm wenn Merdarion das mithört und ihn mit dem Ellenbogen knufft ?

Die Vorliebe der Adligen für junge Frauen hat er ja doch schon das ein oder andere Mal mitbekommen.

Das wollte ich Dir sogar ausdrücklich vorschlagen!
Autor: Asarra Datum/Zeit: Sa., 13. Apr 2019, 22:23
Int-Proben

Weil ich die Idee der zentralen Ideensammlung mag, es mir aber etwas hölzern erscheint dass auf 'reale' Weise ins Abenteuer einzubauen möchte ich da wieder etwas mit dem märchenhaften Geschichtensinn spielen. Wir gehen jetzt also davon aus, dass ihr alle irgendwie auf einen gemeinsamen Wissenspool (schliesslich seid ihr alle Teil derselben Geschichte) Zugriff habt. In verschiedenen Abstufungen:

@ Shikra
Wohl doch nicht so viel Geschichtensinn. Leider nur die Infos die der Charakter selbst bekommen hat.

@ Merdarion
Ihr habt das Grosse Ganze ungefähr im Auge, aber keine Details. zB ist euch klar, dass die Familie der Königin wohl auch eine Rolle spielt, und dass der Kontakt zu den Geistern schon seit längerer Zeit immer weniger bis kaum mehr vorhanden ist. Aber kein Detailwissen der anderen Gruppen.

@ Arinna
Das Grosse Ganze, plus grobe Details. Ihr habt zB instinktiv im Gefühl dass die Königsfamilie ursprünglich in engerem Kontakt mit den grossen Geistern stand, dass aber ein Geheimnis ist. Oder dass die Königinnen auch ungefähr aus einer Familie stammen.

@ HvM, Ponika, Roro
Noch ein bisschen mehr Einblick. zB dürfte der Char um das Konzil mit den Geistern wissen, aber nicht dass der König sich in dieser Zeit immer krank fühlt. Oder dass die Königintante die Hofheilerin ist, aber deren seltsame Tochter wäre nicht bekannt, wenn der Char das nicht selbst gehört hat.

@ Askladd, Christian, Chia
Der (fast) totale Durchblick. Inklusive der Details


=> ich möchte euch nicht vorbeten welche Infos ihr genau habt und welche nicht, ich denke das dürft ihr gerne auch etwas an den einzelnen Char anpassen - Dinge die ihm wichtiger erscheinen, oder eben nicht. Im Zweifel fragen, ansonsten meld ich mich dann schon. (oder lass mir ne Bestrafung einfallen  )

Charisma-Probe:
Für Christian, Chia sieht der Lavendelzweig dann tatsächlich etwas surreal aus, nicht nur der seltsamen Form wegen. Irgendetwas an ihm ist 'falsch'. Vielleicht, weil er sich bewegt? Und so etwas wie Augen hat?  ( = ihr erkennt, dass das Ding Strigifas Naturgeist ist)
Autor: Silvana Datum/Zeit: So., 14. Apr 2019, 09:10
@Askladd
möchtest du darüber sprechen? damit Ponika auch den (fast) totalen Durchblick bekommt? *lieb guck und Augenklimper*
Autor: Rorokpal Datum/Zeit: So., 14. Apr 2019, 11:31
@SL: Ich habe gerade Angst um Rorokpal - du hast doch nicht vor, sie irgendwie außer Gefecht zu setzen, so dass sie keine Aktion machen braucht/kann? Oder brauchst du noch eine Entscheidung von mir bevor ihr Schicksal feststeht?

Autor: Asarra Datum/Zeit: So., 14. Apr 2019, 11:46
Beim Int bist du leider copypaste-Opfer geworden, stehst jetzt aber mit drin.

Uuund exakt - sag mir bitte ob du den Trank nehmen willst oder nicht   
Autor: Rorokpal Datum/Zeit: So., 14. Apr 2019, 11:52
@SL: Ja: Erde nimmt den Trank und die echte Roro tritt hervor für einen Tag, während alle Elemente unterdrückt sind - diese ist auch Heilerin, passt ja ganz gut zu dem Lavendel-Schutzgeist

Autor: Asarra Datum/Zeit: So., 14. Apr 2019, 12:49
Tiptop    Dann gilt für dich dasselbe wie für die anderen beiden.
Autor: Silvana Datum/Zeit: Mo., 15. Apr 2019, 15:36

Zitat von: Silvana am So., 14. Apr 2019, 09:10   

@Askladd
möchtest du darüber sprechen? damit Ponika auch den (fast) totalen Durchblick bekommt? *lieb guck und Augenklimper*

Hallo? Redest du nicht mit mir? Erfährt Ponika irgendwas von dir bzw erwähnst du den Zweig?
Autor: Phelan Datum/Zeit: Mo., 15. Apr 2019, 15:54
Wenn ich schon eine genaue Antwort wüßte, hätte ich sie auch gegeben.

Aber ich glaube nicht, dass ich weiß was Askladd alles erzählt, bevor ich tatsächlich dazu gekommen bin den Post zu schreiben.
Autor: Silvana Datum/Zeit: Mo., 15. Apr 2019, 16:24
Mit der Antwort dass du es nicht weißt kann ich mich ja zumindest mal orientieren. Morgen ist Abgabe und ich werde eher heute noch posten müssen.
Autor: Shikra Datum/Zeit: Di., 16. Apr 2019, 19:44
@ Myriel: ist es für dich in Ordnung, wenn ich meine Elfe in Arinna hineinrennen lasse? Sonst nehme ich den letzten Absatz auch gerne wieder heraus.
Autor: Asarra Datum/Zeit: Mi., 17. Apr 2019, 10:57
Meine Lieben

So war das alles nicht geplant, aber wie so oft im Leben verläuft es auch nicht nach Plan. Bitte glaubt mir wenn ich sage, dass es mir nicht leicht gefallen ist. Doch ich beende das Abenteuer an dieser Stelle, jedenfalls vorläufig. Mythia ist dank euch von einer kleinen Idee zu einer relativ grossen Welt gewachsen, die ich ungern schnell abwürgen würde, nur um das Abenteuer schneller beenden zu können. Daher gibt es an dieser Stelle diese Pause unbestimmter Dauer. Eure Perlen sichern euch einen Platz, sobald ich die Möglichkeit habe, es weiterzuführen.

Wie ihr bereits wisst, bin ich im Moment beruflich sehr eingespannt. Reguläre Schichtzeit 12h, in der Regel gegen 2h Überzeit mindestens, organisatorische Probleme von ganz oben bis ganz unten, zu wenig Personal für das Arbeitsaufkommen, usw. Kurz: im Moment arbeite ich, und wenn ich das nicht tue versuche ich zu schlafen. Dabei fehlt leider häufig die Energie, um noch zu leiten. Ich dachte ich packe das, tue ich aber nicht. Es ist unfair euch gegenüber euch immer so lange warten zu lassen, bis ich doch mal ein bisschen Luft habe; und dann geratet ihr wieder in Stress, weil ihr auf meine Infos warten müsst, ich aber eure Abgaben bis zu einem bestimmten Datum brauche dass ich an meinen freien Tagen schreiben kann. Wir sind alle hier um unsere Freizeit zu verbringen, und die sollten nicht noch zusätzlichen Stress bedeuten.

Etwas erfreulicher werde ich im kommenden Monat ohnehin noch 3 Wochen weg sein, in denen ich sicherlich nicht dazu kommen würde, lange SL-Posts zu schreiben (und kurze kriege ich ja offensichtlich eh nicht hin). Daher dieser sehr kurzfristige Stop. Ich weiss dass auch erst seit vorgestern, also nehmts mir bitte nicht krumm, dass ich Euch nicht früher vorgewarnt habe. Ich hoffe die Reise bis hierher hat euch trotz allem auch ein bisschen Spass gemacht.

Abenteuerbelohnungen folgen.
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: Mi., 17. Apr 2019, 11:10
Liebe Asarra,

ich unterstützte und verstehe deine Entscheidung. Du hast mit dem Abendteuer etwas Neues Unkonventionelles versucht, was mir wirklich gut gefallen hat. Diese Idee des Aufbaus genau wie deine Geschichte hat das Potential etwas wirklich großartiges zu werden. Daher denke ich ist es wirklich sinnvoll dies mit der nötigen Sorgfalt und der nötigen Zeit zu tun, statt gehetzt und unter Druck daran zu arbeiten. Daher von meiner Seite vollstes Verständnis für deine Entscheidung.

Meine Kritik zum Abenteuer folgt später.
Autor: Chiamara Datum/Zeit: Mi., 17. Apr 2019, 12:26
Liebe Asarra
Ich weiß genau, wie du dich fühlst und verstehe Dich und Deine Entscheidung voll und ganz.
Hoffentlich hast Du den Absprung früh genug geschafft um nicht total verbrannt zu sein.
Ich damals hatte es dann noch nicht mal fertig gebracht einen einigermaßen guten Absprung hinzubekommen.
Daher hattest und hast immer noch mein vollstes Verständnis. Knuddeln

Ich drück Dir die Daumen, dass es bald besser wird (so geht das ja wirklich nicht).



Um dann wieder beim Thema zu bleiben:
Chia würde versuchen den kleinen Schutzgeist zu retten. Einfach nach ihm schnappen. Schafft er es zu uns? Er braucht bei uns ja auch gar nichts können - also nur dumm in der Vase rumstehen und die anderen mit seinem Gequatsche nerven. 
Aber Chia würde ihn ungern sterben lassen wollen.
Autor: Suffix Datum/Zeit: Mi., 17. Apr 2019, 13:05
Ich war nie in dieser Situation, kann also kein Verständnis heucheln, aber wer jetzt denkt, jetzt wird’s gruselig – mitnichten liebe AylannnistInnen.

Ich möchte hier keine unglückliche Asarra (auch keinen unglücklichen Merdarion, Chiamara, Landolin…und wie Ihr da alle heißt) aus absolut nichtigen Grund und von daher setzt es von mir heftigen, anhaltenden Applaus für den Mut es einzugestehen, „ich kann dem nicht gerecht werden“. Alles ist gut, wirklich gut!

Ich habe gern in dem Abenteuer gespielt und fand es muy interessante und es war noch vieles offen und möglich. Ob es je zu einer Fortsetzung kommt ist für mich nachrangig (hoffen darf man im Stillen oder Lautem trotzdem). Perle wird in Ehren gehalten....

Der Spieler Wohlergehen ist mir viel wichtiger. In diesem Sinn: Asarra – alles richtig gemacht! Do it your way!

Ja und dann noch: hoffentlich wirst Du nicht auf anderem Weg kaputt gemacht!
Autor: Silvana Datum/Zeit: Mi., 17. Apr 2019, 15:44
Liebe Asarra,

boah, voll der Cliffhanger! Du hast da eine sehr spannende, sehr komplexe Geschichte aufgebaut, deren Auflösung mich natürlich brennend interessiert. Eine tolle Idee sehr schön umgesetzt. Und da man ja aufhören soll, wenn es am schönsten ist...

...halte ich deine Entscheidung für absolut richtig, denn Stress in der Freizeit soll nicht sein. Pass bitte gut auf dich auf, Arbeitsdruck kann krank machen und man merkt es nicht gleich. Man denkt, man hält das schon aus. Ich habe mein Burnout wochenlang verleugnet und musst quasi "zwangs"therapiert werden. Solltest du trotz Erschöpfung und Müdigkeit Schlafprobleme haben, zieh die Notbremse. Nach einer Vollerkrankung ist man nicht mehr derselbe und nie wieder voll belastbar. Also, gibt gut auf dich Acht. Ich wünsch dir alles Gute. Knuddeln
Autor: Phelan Datum/Zeit: Mi., 17. Apr 2019, 19:56
Gerade in Phasen mit so wenig Freizeit (und ich hoffe, dass das eine Phase bleibt) sollte die freie Zeit dann auch Ausgleich bieten und keinen zusätzlichen Stress bedeuten. So gesehen hast Du gewiss die richtige Entscheidung getroffen und Askladd wird seine Murmel hüten wie seinen Augapfel. Ich bin nämlich sehr gespannt, wie es mit Mythia weitergeht.

Bis dahin wünsche ich Dir, dass Du die freien Stunden, die Dir bleiben, ganz ungezwungen genießen kannst. Vielleicht durch lockeres Rollenspiel ohne Abgabezwänge, vielleicht auf eine andere Weise, die Dir gut tut. Und lass Dich von der Arbeit nicht auffressen. Denn wenn Du uns hier verloren gehen würdest, wäre das wirklich schade. Knuddeln
Autor: Rorokpal Datum/Zeit: Do., 18. Apr 2019, 10:14
Man muss natürlich auch sagen, dass es keine perfektere Geschichte gibt, um sie in zwei Teilen zu servieren. Alle wachen jetzt auf und stellen fest, dass es nur eine Geschichte war ... oder? Und an irgendeinem beliebigen späteren Zeitpunkt werden eben alle zur Fortsetzung gerufen. Also wie die alle bisher gesagt haben - es ist nicht schlimm und pass auf dich auf! Ich freue mich aber auch auf die zweite Staffel
Autor: Christian Datum/Zeit: Do., 18. Apr 2019, 19:40
Hey Asarra Knuddeln
Dann hoffe ich, dass diese arbeitsintensive Zeit so schnell wie möglich vorübergeht, um wieder in akzeptablen Bahnen zu verlaufen.
*ist auch schon auf die Fortsetzung gespannt*
Autor: Shikra Datum/Zeit: Do., 18. Apr 2019, 22:29
Liebe Asarra,

auch von meiner Seite aus vollstes Verständnis für die Unterbrechung. Meine Elfe wird ganz gut auf ihre Murmel Acht geben. Vielleicht ist Mythia ja doch noch zu retten...

Zudem drücke ich dir ganz fest die Daumen, dass die deine Arbeit möglichst bald wieder mehr Freizeit lässt, die du mit vielen schönen Dingen und Unternehmungen füllen kannst.
Hoffentlich ist dir über Ostern und über die drei Wochen Urlaub ein bisschen Zeit zum Durchatmen vergönnt!
Autor: Asarra Datum/Zeit: Sa., 20. Apr 2019, 11:55
Herzlichen Dank für die lieben Worte, ich bin froh dass es euch gefallen hat und zumindest sehr motiviert, es weiterzuführen sobald ich kann. Knuddeln 

Und nun zu den Belohnungen (danke an die Abenteuermods, die das superschnell durchgewunken haben ):

1 farbige Murmel (sichert euch euren Platz im Teil 2), ansonsten 'nur' Spieltiefe

Für die Attribute würfelt ihr bitte mit 1w4 und wählt dann euer favorisiertes Attribut. Intelligenz ist zweimal aufgeführt weil ihr mir da einige Proben liefern durftet (und damit es grade wird):
1 – Leben o. Mana
2 – Geschick oder Mut
3 – Intelligenz oder Stärke
4 – Intelligenz oder Charisma

Arinna (12 Runden, 12 Posts)
95 EP, 700 GM, + 1 Attributspunkt, + 1 Murmel „Eine noch unscheinbare Kugel, klein und silbrig-grau“

Askladd (12 Runden, 13 Posts)
95 EP, 700 GM, + 1 Attributspunkt, + 1 Murmel „Wie Bernstein, mit grünen Einschlüssel, die an Blätter erinnerten“

Chiamara (12 Runden, 16 Posts)
95 EP, 700 GM, + 1 Attributspunkt, + 1 Murmel „Eine grosse, schwere Murmel. Sie schimmerte freundlich hellblau, doch egal wie man sie drehte, am Rand schien immer ein feiner schwarzer Schimmer zu liegen.“
1 Mini-Lavendelzweig der immer im Wasser stehen muss – sonst vertrocknet er unter lautstarkem Geschrei. Er weigert sich, Groot genannt zu werden.

Christian (12 Runden, 12 Posts)
95 EP, 700 GM, + 1 Attributspunkt, + 1 Murmel „Die kleine Kugel erinnerte den Magier frappant an die grössere Version, die er aus dem isuanischen Dschungel nach Hause gebracht hatte.“

Herr von Müsig (12 Runden, 13 Posts)
95 EP, 700 GM, + 1 Attributspunkt, + 1 Murmel „Eine dunkelblaue Kugel mit roten Sprengseln“

Herr von Müsig (12 Runden, 13 Posts)
95 EP, 700 GM, + 1 Attributspunkt, + 1 Murmel „Eine dunkelblaue Kugel mit roten Sprengseln“

Merdarion (12 Runden, 13 Posts)
95 EP, 700 GM, + 1 Attributspunkt, + 1 Murmel „Grösstenteils von schwarzen, grossflächigen Flecken übersäht. Dazwischen glimmte es orangerot hervor.“

Ponika (12 Runden, 15 Posts)
95 EP, 700 GM, + 1 Attributspunkt, + 1 Murmel „Sie war von einem hellen, beinahe rötlichem Braun. Wie kleine Wölkchen waren unscharf begrenzte weiss-beige Flecken darauf verteilt. Dazwischen fanden sich bei genauerem Hinsehen viel kleinere, aus einzelnen verschiedenfarbigen Punkten bestehende Kleckse.“

Rexus (12 Runden, 2 Posts)
10 EP, 100 GM, + 1 Murmel „Eine fingergliedgrosse, graue Murmel. Rote und blaue Sprenkel bedeckten die Oberfläche der Kugel.“

Rorokpal (12 Runden, 14 Posts)
95 EP, 700 GM, +1 Attributspunkt, + 1 Murmel „Eine grünschillernde Murmel überreichte, durchzogen von feinen Linien in orangerot, braunschwarz und türkisblau.“

Shikra (12 Runden, 12 Posts)
95 EP, 700 GM, +1 Attributspunkt, + 1 Murmel „Tiefes, erdiges Grün war von goldigen Fäden durchzogen. Dazwischen funkelten kupferfarbene Sprenkel.“

Tordis (12 Runden, 8 Posts)
75 EP, 500 GM, +1 Attributspunkt, + 1 Murmel „Eine braune Murmel, übersäht mit winzigen, vielfarbigen Klecksen.“
Autor: Phelan Datum/Zeit: Sa., 20. Apr 2019, 12:47
Dann nochmal vielen lieben Dank. Und ich finde, dass Du das trotz Zeitmangel toll gemacht hast.

Was bekommt Askladd würfelte mit 1D4 eine 4 {4} => Int
Autor: Silvana Datum/Zeit: Sa., 20. Apr 2019, 13:22
Ponika in Mythia würfelte mit 1D4 eine 2 {2} +1 Mut

Danke dir vielmals für die Belohnung. 
Autor: Rorokpal Datum/Zeit: Sa., 20. Apr 2019, 15:13
Attribut tut gut würfelte mit 1D4 eine 1 {1} +1 MP

Und noch eine Frage zu den im Abenteuer erworbenen Schuhen - sind diese in Wirklichkeit weg und das Gold wieder da oder fehlt das Gold tatsächlich, dafür hat Roro die Schuhe an (Waren als etwas edlere Schuhe gedacht, keine Rüstung.)

Autor: Myriel Datum/Zeit: Sa., 20. Apr 2019, 15:57
Attribut für Arinna würfelte mit 1D4 eine 1 {1} Leben


@Asarra: Knuddeln
Autor: Merdarion Ni Hawk Datum/Zeit: So., 21. Apr 2019, 19:54
Attribut würfelte mit 1D4 eine 2 {2} +1 Geschick

EDIT: Hier dann noch meine Bewertung:

In deinem zweiten Abenteur bist du wie schon im Ersten etwas ungewohnte Wege gegangen und ich muss sagen, das finde ich sehr sympathisch. Die Idee mit dem Geschichtenerzähler und dem springen zu Szenen hat mit gut gefallen und das hast du prima umgesetzt. Die Beschreibungen des Landes und der einzelenn Szenen war sehr gut und ließ zu das man quasi wirklich dabei war. Einzelen Aufgaben bzw. Lösungen waren für mich persönlich nicht immer logisch oder nachvollziehbar, aber das tut nichts zur Sache, das kann auch an mir liegen. Allein was den Inhalt betrifft würde ich dem Abenteuer voll Punktzahl geben.

Wie du bereits in deiner Erklärung erwähnt hast, lag das Problem aber bei der Zeit. In der Tat kommt auch ein gutes Abenteuer zum Erliegen wenn die Pausen länger werden, der SL nur wenig Zeit hat in der Diskussion zu schreiben etc. Wenn ich dir einen Tipp geben darf: Wenn du das nächste Mal meisterst, nimm dir soweit Zeit dafür und spiel nicht noch in zwei anderen Abenteuer als Spieler mit. Natürlich hatte dein Zeitmangel vor allem andere Gründe, doch damit hattest du dich wahrscheinlich endgültig übernommen. Was ich sehr positiv fand war das du uns frühzeitig über den Zeitmangel informiert hast.

Insgesamt hoffe ich auf eine Fortsetzung und dann mit einer Asarra die genügend Zeit hat. Bis dahin komme ich auf Grund der oben genannten Mängel auf eine Bewerung von 10/15 Punkten.
Autor: Christian Datum/Zeit: Mo., 22. Apr 2019, 03:16
Christian erhaelt auch einen Attributspunkt würfelte mit 1D4 eine 4 {4}
+1 Intelligenz
Autor: Shikra Datum/Zeit: Mo., 22. Apr 2019, 08:34
Name und Action würfelte mit 1D4 eine 2 {2}
einmal Mut, bitte.

Vielen lieben Dank, Asarra!
Autor: Suffix Datum/Zeit: Mo., 22. Apr 2019, 08:36
wuerfeldihopp würfelte mit 1D4 eine 4 {4} +1 Intelligenz

Ergebensten Dank, der Edle
Autor: Chiamara Datum/Zeit: Mo., 22. Apr 2019, 11:17
Chia Attribut würfelte mit 1D6 eine 4 {4}  +1  INT  bitte


@Asarra
Vielen lieben Dank für das interessante Abenteuer.
Ungewöhnlich, wie du es ja schon angekündigt hattest, aber es hat mir gefallen.
Ganz ohne Blutvergießen, aber mit vielen Rätseln. Ich glaube,  ich habe noch nie so viel gerätselt. 

Und Groot wird es gut bei Chia haben - bis er in Mythia wieder gebraucht wird.    Freue mich auf eine Fortsetzung, wenn du dann mal wieder die Zeit dafür hast.
Autor: Asarra Datum/Zeit: So., 28. Apr 2019, 11:37
Ich bin froh dass es euch allen gefallen hat, auch wenn es wieder einmal eher nicht dem typischen Stil hier entsprach. Und ich freue mich schon darauf, es weiterzuführen sobald ich wieder etwas mehr Luft habe 

@ Roro
Das überlasse ich dir

Ardir kriegt auch einen Punkt würfelte mit 1D4 eine 4 {4}

Autor: Naveen Datum/Zeit: Do., 06. Feb 2020, 17:24
*hust*
Attributswurf noch nicht gemacht
Tordis Attribut würfelte mit 1D4 eine 3 {3}
Tordis wählt Stärke