Spiel | Homepage | Regeln | Einloggen | Registrieren

News:

Willkommen, Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren.

Legends of Aylann  |  Legends of Aylann - Das Spiel  |  Abenteuer in Legends of Aylann |  Abenteuer-Besprechungen  |  Thema: [Besprechung] Das Ende der Welt << zurück weiter >>
Seiten: 1 ... 25 26 [27] 28 29 ... 38 Alle | Nach unten Antwort
   Autor  Thema: [Besprechung] Das Ende der Welt (Gelesen 5130 mal)
Kaira

Re:[Besprechung] Das Ende der Welt
« Antwort #390 am: Mo., 22. Jul 2019, 09:39 »

Die Küche hätte dann sicher auch noch einen Zugang zur Straße? Würde ja Hinterausgang oder das dann vorschlagen. sich durch enge Kellerfenster mit Lederrüstung quetschen ist glaube ich wenig sinnvoll. Leider hat Kaira ihre Perücke daheim gelassen : -D

Wäre Cailin mittlerweile reisefähig? Wenn wir sie in Merdarions Gemacht zurück lassen müssen wir sie womöglich später aus dem Kerker freikaufen. Definitiv will Kaira ihren Verbleib zur Sprache bringen und auf ihren schwachen Gesundheitszustand hinweisen.

  Gespeichert  
Shikra

Re:[Besprechung] Das Ende der Welt
« Antwort #391 am: Mo., 22. Jul 2019, 09:44 »

@ Suffix:
ich habe den ersten Bestechungsversuch mit Münzen jetzt mal dringelassen, weil er meiner Meinung nach ganz gut dazu passt und Sil ja so nett war und uns eine zweite Chance eingeräumt hat.

  Gespeichert  
Suffix

Re:[Besprechung] Das Ende der Welt
« Antwort #392 am: Mo., 22. Jul 2019, 09:53 »

Hmmm, okay, dann muss ich das auch bei mir einschreiben.

  Gespeichert  
Silvana

Re:[Besprechung] Das Ende der Welt
« Antwort #393 am: Mo., 22. Jul 2019, 10:34 »

Cailín hat Durchfall und sie wird nicht im Zimmer sein, falls ihr nach ihr sehen wollt... der Weg zum Abort führt durch den Hinterausgang über den Hof, wo sich Stallbursche und der Mann mit der Zeichnung befinden

in der Küche sind Leute beschäftigt, auch der Wirt ist immer wieder dort, der Schankraum relativ leer um diese frühmorgendliche Zeit


  Gespeichert  
Merdarion Ni Hawk

Re:[Besprechung] Das Ende der Welt
« Antwort #394 am: Mo., 22. Jul 2019, 14:00 »

@ S(i)L

Wie sind die Gitterstäbe denn befestigt? Aus was ist der Boden?

Merdarion hat einen Hammer dabei, ließe sich damit etwas lösen, falls nicht würde ich ein Stück Stoff (im Rucksack dabei) nass machen, damit zwei Stangen verknoten und mittels des Hammerstils so lange drehen bis sich die Stäbe biegen.

  Gespeichert  
Silvana

Re:[Besprechung] Das Ende der Welt
« Antwort #395 am: Mo., 22. Jul 2019, 14:03 »

Boden: festgestampfte Erde; Decke: Steine aus gebranntem Lehm; Gitter: Eisenstäbe

ich hab jetzt ehrlich gesagt noch nie ein Eisengitter aufbrechen müssen, ich erlaube dir was für dich am besten passt, du kannst ja auch mehreres versuchen und eins davon klappt

  Gespeichert  
Merdarion Ni Hawk

Re:[Besprechung] Das Ende der Welt
« Antwort #396 am: Mo., 22. Jul 2019, 14:07 »

Wenn der Boden nur aus Erde ist lässt er sich lösen, dann würde ich die Stäbe unten einfach "ausbuddeln".  Alternativ kann man auch mit einem T-shirt Metallstangen verbieten wie oben beschrieben.

EDIT: Gerade überlegt. Ich würde eher davon ausgehen das die Stäbe unten nochmal in nem Fundament stecken, sonst könnte die ja jeder lösen... daher doch die Tuch variante. Sprich so weit auf zwei Seiten aufbiegen bis Roro durchpasst.
« Letzte Änderung: Mo., 22. Jul 2019, 14:08 von Merdarion Ni Hawk »
  Gespeichert  
Silvana

Re:[Besprechung] Das Ende der Welt
« Antwort #397 am: Mo., 22. Jul 2019, 14:09 »

10 cm? willst du das komplette Gitter aushebeln? aber hat so ein Gitter nicht auch eine Tür? die kann jetzt schwerlich eingebunden sein

  Gespeichert  
Merdarion Ni Hawk

Re:[Besprechung] Das Ende der Welt
« Antwort #398 am: Mo., 22. Jul 2019, 14:12 »

Ah ok vll reden wir aneinander vorbei. Es sind nicht nur Stangen von oben nach unten sondern auch von links nach rechts? In dem Fall wie groß sind die "Fenster".

Wenn da eine Türe ist (an die ich gar nicht gedacht habe ich Dummerchen) kommt die typische Fluch der Karibik frage. Sind die Türangeln oben geschlossen? Wenn nicht (was meistens der Fall ist) lassen sie sich einfach aufhebeln.....

« Letzte Änderung: Mo., 22. Jul 2019, 14:16 von Merdarion Ni Hawk »
  Gespeichert  
Rorokpal

Re:[Besprechung] Das Ende der Welt
« Antwort #399 am: Mo., 22. Jul 2019, 14:17 »

Die "Flucht der Karibik" - mein wertvoller Beitrag zum Thema, wie man die Tür öffnet. Ansonsten: Du machst das schon Merd

  Gespeichert  
Silvana

Re:[Besprechung] Das Ende der Welt
« Antwort #400 am: Mo., 22. Jul 2019, 14:21 »

ja sicher auch von links nach rechts, unterbrochen durch eine Tür, wie kommt denn sonst das Kind da rein ich sags mal so: buddel ein bisschen, Roro wird dir ein Weilchen zusehen und dann lässig fragen: Warum hebelst du nicht die Türangeln aus?

  Gespeichert  
Merdarion Ni Hawk

Re:[Besprechung] Das Ende der Welt
« Antwort #401 am: Mo., 22. Jul 2019, 14:23 »

    Denke das lässt sich umsetzten

EDIT: Post kommt spätestens am Mittwoch
« Letzte Änderung: Mo., 22. Jul 2019, 14:24 von Merdarion Ni Hawk »
  Gespeichert  
Rorokpal

Re:[Besprechung] Das Ende der Welt
« Antwort #402 am: Mo., 22. Jul 2019, 15:28 »


Zitat von: Silvana am Mo., 22. Jul 2019, 14:21   

Warum hebelst du nicht die Türangeln aus?

Danke für diesen schönen Einfall. Das musste ich direkt reineditieren

  Gespeichert  
Domitia di Asturien

Re:[Besprechung] Das Ende der Welt
« Antwort #403 am: Mo., 22. Jul 2019, 16:03 »

Ich bin schlecht im Rätsel lösen. 

Der Graf rät zum Hinterausgang, sobald alles ruhig ist. Inzwischen sehen wir nach Cailin. Sie ist nicht im Gemach. Der Graf geht zu seinem Pferd, nach ihm sucht niemand.

Begibt sich der Mann mit dem Steckbrief zum Wirt in die Küche? Begleiten wir den Graf zum Stall sieht uns der Stalljunge. Können wir uns ungesehen durch das Gastzimmer zur Vordertür stehlen?

@Kaira
Wir beschreiben dem Graf das Aussehen von Cailin, er soll auf dem Hof nach ihr sehen. Findest du die Idee sinnvoll?
« Letzte Änderung: Mo., 22. Jul 2019, 16:04 von Domitia di Asturien »
  Gespeichert  
Kaira

Re:[Besprechung] Das Ende der Welt
« Antwort #404 am: Mo., 22. Jul 2019, 17:42 »

@Domitia
hm mal ein Vorschlag, da Cailin sicher recht ungern von jemand fremden nach einem Besuch an jenem ruhigen Örtchen überrumpelt wird und ihm ggf auch nicht glaubt... Domitia gibt sich als Begleitung des Grafen aus und geht mit ihm durch den Hinterausgang zu seinem Pferd,  sobald der Mann dort Weg ist. Sie versucht Cailin heimlich abzufangen und zu informieren.

dann kommt diese entweder mit und landet auf dem Pferd des Grafen oder sie ist zumindest vorbereitet,  falls sie nicht reisefähig ist was ich ja stark vermute.

Kaira würde einen Versuch Wagen und frech durch den Gastraum nach draussen treten,  das kann sie schon vorher Unternehmen,  da stehen die Chancen besser, dass sonst noch keiner dort ist. natürlich nicht ungeprüft. falls dort schon eine Meute steht, folgt Plan B. der bestünde aus Ausreden und Plan C aus Flucht......

wir bräuchten einen Treffpunkt draussen.




  Gespeichert  
Seiten: 1 ... 25 26 [27] 28 29 ... 38 Alle | Nach oben Antwort
Legends of Aylann  |  Legends of Aylann - Das Spiel  |  Abenteuer in Legends of Aylann |  Abenteuer-Besprechungen  |  Thema: [Besprechung] Das Ende der Welt<< zurück weiter >>
 

Legends of Aylann | Powered by TIBBS 1.35 PE (Personal Edition) (Origin: YaBB SE)
Hosted by www.legends-of-aylann.de - All Rights Reserved.
Take a look at our imprint and data protection policy for further details and credits.

Die Administration distanziert sich ausdrücklich von den hier geäußerten Meinungen. Die Textbeiträge geben nicht die Meinung der Administration wieder. Kontakt: webmaster@legends-of-aylann.de