Spiel | Homepage | Regeln | Einloggen | Registrieren

News:

Willkommen, Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren.

Legends of Aylann  |  Legends of Aylann - Das Spiel  |  Drachenauge |  Drachenauge: Die Geschäfte  |  Thema: Zuchtstall << zurück weiter >>
Seiten: 1 ... 20 21 [22] | Nach unten Antwort
   Autor  Thema: Zuchtstall (Blaue Pferdeschachtel) (Gelesen 5532 mal)
Herr von Muesig

Re:Zuchtstall
« Antwort #315 am: Mi., 23. Jan 2019, 13:35 »

1000 Getreide gekauft

20 Getreide für 2 Jungpferde

50 Getreide für 2 Reitpferde

Getreide 8005
5 Jungpferde
5 Reitpferde
1 Kampfpferd
1 fliederfarbener Sattel
1 Gans
Tamarrock (Fuchs)
4 Esel
9 Schafe


45 Getreide für 9 Schafe

30 Getreide für 1 Esel

1860 Getreide übrig

-1 Reitpferd für Shikra
-1 Kampffperd für Chiamara

« Letzte Änderung: Mi., 06. Feb 2019, 14:27 von Suffix »
  Gespeichert  
Herr von Muesig

Re:Zuchtstall
« Antwort #316 am: Fr., 01. Feb 2019, 09:16 »

EinnahmenFebruar 1000 GM
Gehalt für Valerya bleibt vorerst ausgesetzt

Gewinn 1000 GM
« Letzte Änderung: Mi., 13. Mär 2019, 09:31 von Suffix »
  Gespeichert  
Suffix

Re:Zuchtstall
« Antwort #317 am: Mi., 13. Mär 2019, 09:32 »

Einnahmen März 100 GM
Gehalt für Valerya bleibt weiter ausgesetzt

Gewinn 100 GM
« Letzte Änderung: Mi., 13. Mär 2019, 09:32 von Suffix »
  Gespeichert  
Ardir Wintersturm

Re:Zuchtstall
« Antwort #318 am: So., 21. Apr 2019, 19:52 »

Ardirs Herz klopfte für einen Moment schneller, als sich die Waldelfe in seine Umarmung fallen liess. Doch, die Hauptstadt hatte definitiv einiges zu bieten. Was seine Mutter wohl gerade tat? Vor wenigen Tagen noch war es unvorstellbar gewesen, dass der Gutsherr sein Vater war. Nun hatte dieser noch viel unverständlicher beschlossen, ein neues Zuhause in den weiten Dschungeln des Ostens aufzubauen. Sein Gutshof, das Anwesen, das ganze Geschäft sollte an seinen Bastardsohn übergehen, von dem er erst gerade erfahren hatte.

Shikras Bewegung holte ihn aus seinen Gedanken. "Nichts zu danken." Das meinte der Halbelf ehrlich. Er mochte ein unverbesserlicher Charmeur, Schönreder und manchmal auch Geck sein, doch für seine Freunde da zu sein war selbstverständlich. Und zu diesen zählte er die rothaarige Apothekerin inzwischen. Was seine umfangreiche Liste auf tatsächlich eine einzige Person ansteigen liess.

"Oder auch nicht. Gerüchte haben die Angewohnheit, weitaus spannender zu sein als die Realität. Du glaubst nicht, was ich schon alles über mich gehört habe" er grinste belustigt. Dann zuckte er mit den Schultern, plötzlich etwas verloren wirkend. "Ich denke schon. Oder jedenfalls bis es mir verleidet ist, auf Selma zu hören" er pausierte kurz und deutete mit dem Finger auf die Tür, von woher tatsächlich ein verräterisches Schnauben zu hören war. Ardir zwinkerte Shikra zu. ", aber ich melde mich gerne bei dir, sobald ich bereit bin. Oder wenn ich Post bekommen sollte, die ich ihr nicht zeigen will." Und da war es wieder, dass freche Grinsen.

  Gespeichert  
Suffix

Re:Zuchtstall
« Antwort #319 am: Mi., 24. Apr 2019, 08:50 »

Einnahmen April 1000 GM
Gehalt für Valerya bleibt weiter ausgesetzt

Gewinn 1000 GM

  Gespeichert  
Shikra

Re:Zuchtstall
« Antwort #320 am: So., 28. Apr 2019, 13:03 »

Ein fast schon ein wenig schadenfrohes Grinsen zeigte sich auf dem Gesicht der Waldelfe, als sie das Schnauben der guten Seele des Hauses hinter der geschlossenen Türe hören konnte.  Selma war sich wirklich nicht zu schade dafür.
Sein Zwinkern und seine Aussage sich zu melden, wenn er Unterstützung bei Post oder Übernahme des Zuchtstalls gebrauchen konnte quittierte Shikra mit einem fleißigen Nicken und einem bezaubernden Lächeln.
„Dann schaue ich jetzt besser mal wieder zurück in die Apotheke, bevor sich dort auch noch Gerüchte ausbreiten. Darf ich denn… also meinst du, es ist für dich in Ordnung, wenn ich die Stute über den Winter noch bei euch lasse? Ich habe keine Unterstellmöglichkeit bei mir.“


*** im nächsten Frühling, ein paar Monate später ***

Heute war es soweit, Shikra würde ihr Pferd abholen und in Zukunft im weitläufigen Garten der Apotheke wohnen lassen. Sie hatte extra aus einem alten Geräteschuppen eine ganz passable Wohnmöglichkeit für Fliederfleck III. geschaffen.

Wie so oft in den letzten Monaten betrat sie den Innenhof des Zuchtstalls und steuerte auf die Box der wunderschönen Stute zu. Auch heute hatte sie Glück, denn Selma lief ihr nicht über den Weg. Die beiden Frauen hatten es bisher ganz geschickt geschafft, sich kaum zu sehen. Oder, falls sich ein Zusammentreffen nicht vermeiden ließ, wechselten die beiden ein paar höfliche Worte, wobei vor allem die junge Heilerin sehr darauf bedacht war, keinen Nährboden für falsch weiter erzählte Geschichten zu bieten.

War sie jedoch auf den Sohn des Hauses getroffen, hatte sie sich immer etwas Zeit genommen, um sich mit ihm zu unterhalten, zu scherzen oder sogar ab und zu ihm beim Ausmisten zu helfen. Shikra war der festen Überzeugung, wenn sie Fliederfleck III. – sie musste dringend einen neunen Namen für das Pferd finden – schon hier unterbringen durfte, konnte sie, wenn es sich einrichten ließ, bei der Stallarbeit helfen.
« Letzte Änderung: So., 28. Apr 2019, 13:05 von Shikra »
  Gespeichert  
Ardir Wintersturm

Re:Zuchtstall
« Antwort #321 am: So., 28. Apr 2019, 18:14 »

Ardir striegelte die hübsche Stute, vermutlich zum letzten Mal, wie er fast etwas wehmütig bemerkte. Das schöne Tier aus der Zucht seines Vaters würde heute endgültig in die Apotheke ziehen. Was nicht nur ein Pferd weniger im Stall bedeutete, sondern vermutlich auch weitaus weniger Besuche der gut aussehenden Waldelfe, der das Tier nun gehörte.

Sanft kraulte er der Stute die Stirn. "Namárië Alasse" murmelte er leise, er hatte es sich angewöhnt mit den Tieren in seiner Muttersprache zu reden. Es fühlte sich irgendwie... richtiger an. Und beschützte ihn vor allzu neugierigen Ohren. Die Tiere waren gute Zuhörer und Ardir jemand, der schlecht mit Stille umgehen konnte.

Der Rotschopf blickte auf, als er Schritte hörte. Er lächelte erfreut, als er die Apothekerin sah. "Shikra, schön Euch zu sehen. Auch wenn ich zugeben muss, dass mir ein wenig das Herz blutet Euch diese Schönheit hier zu überlassen. Ihr habt Martin wahrlich eine Perle ausreissen können."

  Gespeichert  
Shikra

Re:Zuchtstall
« Antwort #322 am: Mi., 01. Mai 2019, 15:07 »

Die Elfe blieb für ein paar Sekunden am Eingang der Stallungen stehen und ließ ihren Blick zwischen der wunderschönen dunkelbraunen, fast schon schwarzen Stute und dem rothaarigen Jüngling wandern. Ardir legte ein großes Geschick im Umgang mit den Tieren an den Tag und strahlte die nötige Geduld für die Pflege der hier untergebrachten Pferde aus. Shikra verfolgte die umsichtigen Bewegungen des Rotschopfs und ihre Stute schien die Behandlung zu genießen.

Als sie ihn nicht länger heimlich beobachten konnte – sie wollte dabei nicht erwischt werden – näherte sie sich den beiden und begrüßte fröhlich, erst die dunkle Schönheit und dann den sympathischen Halbelfen.
„Sei mir gegrüßt, meine Liebe.“
sprach sie zur Stute und legte ihr die Hand seitlich an den Hals, dann drehte sie sich ihrem talentierten Betreuer um und lächelte ihn an.
„Schon so fleißig an diesem wunderschönen Tag?“

Doch ihr Lächeln verschwand und wich einem überraschten Gesichtsausdruck, als der Halbelf einerseits in die förmliche Anrede verfiel und andererseits scheinbar andeutete, dass sie dafür gesorgt hatte, dass der Baron das Pferd an sie übertragen hatte. Sie selbst hatte den Vorgang ein wenig anders in Erinnerung. Dabei hatte ein unehelicher Sohn, das Verbleiben in fremden Urwäldern und das Möglich Machen einer Übernahme des Zuchtstalls eine Rolle gespielt.

„Ich hätte Martin nie darum gebeten, mir die Stute zu schenken oder zu verkaufen, wenn er das nicht gewollt hätte.“
antwortete sie mit leiser Stimme, den Bick zu Boden gerichtet.
« Letzte Änderung: Sa., 11. Mai 2019, 21:36 von Shikra »
  Gespeichert  
Suffix

Re:Zuchtstall
« Antwort #323 am: Di., 07. Mai 2019, 12:45 »

Einnahmen Mai 700 GM
Gehalt für Valerya bleibt weiter ausgesetzt

Gewinn 700 GM

  Gespeichert  
Ardir Wintersturm

Re:Zuchtstall
« Antwort #324 am: Do., 09. Mai 2019, 21:18 »

Ardir musste sich ein Grinsen verkneifen, als Shikra plötzlich in die Defensive überging. "Aber nicht doch, Shikra. Ich ziehe dich nur auf. Ehrlich, wie kann eine so reine Seele wie du hier in der grossen Stadt überdauern? Ich weiss doch, dass sie es nirgends besser haben wird als bei dir." Versichterte er der elfischen Apothekerin, während er noch einmal sorgsam an den langen schmalen Beinen der Stute entlang strich um sie auf allfällige Verletzungen zu prüfen.

"Was meinst du, könntest du dir vorstellen vielleicht einmal ein Fohlen aus ihr zu ziehen? Ich denke sie wäre eine hervorragende Mutter."  Sprach der Halbelf fröhlich weiter, als er die Stute zu seiner Zufriedenheit überprüft hatte. Erst dann schritt er zu der Rothaarigen hinüber.

  Gespeichert  
Shikra

Re:Zuchtstall
« Antwort #325 am: Do., 16. Mai 2019, 08:05 »

Die Apothekerin ließ sich Zeit, den Kopf zu heben, als Ardir seine vorangegangenen Worte relativierte und verpasste damit den Moment, ihm in die Augen zu sehen, als er davon sprach, wie rein ihre Seele wäre und wie gut es die Stute vermutlich im weitläufigen Apothekergarten haben würde. Da er sich schon wieder dem wunderschönen Pferd widmete, sah er ihren glücklich verträumten Gesichtsausdruck nicht, der sich bei ihr, dank des überraschenden Kompliments, zeigte.
Immerhin schaffte sie es, ein halbwegs verständliches
"Danke"
zu murmeln, während sie ihm bei seiner gründlichen und gewissenhaften Arbeit zusah.

"Ein Fohlen?"
sie blickte den jungen Pferdezüchter mit großen Augen ein paar Wimpernschläge lang an, bis die Idee ganz bei ihr angekommen war und schon fast eine kindliche Vorfreude mit sich brachte.
"Das ist ein fantastischer Vorschlag."
Shikra malte sich schon in den schönsten Farben aus, wie sie ihrer Stute zur Seite stehen, Nächte neben ihr wachen, zusammen mit dem Halbelfen dem kleinen Lebewesen auf die Welt helfen und die ersten kleinen tapsigen Schritte  beobachten würde.
"Ja, warum denn nicht? Bei dir weiß ich sie ja in guten Händen."

Als sich der Jüngling dann doch seinem Besuch zuwandte, umarmte ihn die Heilerin kurz zur Begrüßung.

  Gespeichert  
Ardir Wintersturm

Re:Zuchtstall
« Antwort #326 am: Fr., 17. Mai 2019, 09:07 »

Ein Lächeln schlich sich auf die Lippen des Halbelfen. Die Begeisterung in der Stimme Shikras freute ihn, doch so ein Fohlen war auch eine Menge Arbeit. Süss waren sie allerdings trotzdem, die kleinen Dinger.

Lachend nahm er die Elfe in den Arm. "Das hat aber noch Zeit, vielleicht im nächsten oder übernächsten Jahr. Ich könnte bei der Stadtwache nachfragen, die haben ein paar nette Hengste in ihrem Stall" überlegte er bereits laut, als er Shikra wieder freigab.

"Übrigens", nun lächelte er eher etwas verlegen, die Ohrspitzen zeigten einen Hauch von Röte. "Gilt dein Angebot noch? Wegen dem Unterricht? Ich hätte bald genügend Gold zusammen um das Geschäft auf mich umschreiben zu lassen. Dafür müsste ich dann aber endgültig auch was mit diesen seltsamen Kringeln anfangen können".

  Gespeichert  
Seiten: 1 ... 20 21 [22] | Nach oben Antwort
Legends of Aylann  |  Legends of Aylann - Das Spiel  |  Drachenauge |  Drachenauge: Die Geschäfte  |  Thema: Zuchtstall<< zurück weiter >>
 

Legends of Aylann | Powered by TIBBS 1.35 PE (Personal Edition) (Origin: YaBB SE)
Hosted by www.legends-of-aylann.de - All Rights Reserved.
Take a look at our imprint and data protection policy for further details and credits.

Die Administration distanziert sich ausdrücklich von den hier geäußerten Meinungen. Die Textbeiträge geben nicht die Meinung der Administration wieder. Kontakt: webmaster@legends-of-aylann.de