Spiel | Homepage | Regeln | Einloggen | Registrieren

News:

Willkommen, Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren.

Legends of Aylann  |  Legends of Aylann - Das Spiel  |  Sha'Nurdra |  Sha'Nurdra: Die Geschäfte  |  Thema: A'sel Yar << zurück weiter >>
Seiten: 1 ... 3 4 [5] | Nach unten Antwort
   Autor  Thema: A'sel Yar (Forsthaus und Bognerei) (Gelesen 1666 mal)
Naveen

Re:A'sel Yar
« Antwort #60 am: So., 09. Feb 2020, 18:54 »

Für einen Augenblick wollte Naveen die junge Frau unterbrechen. Die Bedeutung als Zeichen Paladins kannte der Schneider. Vielmehr wollte er wissen, was es ihr bedeutete. Schließlich empfand ein jeder etwas anderes, wenn er bestimmte Symbole sah.

Doch er musste Arinna nicht unterbrechen. Ihre Antwort erklärte ihm dennoch in ungefähr das, was er wissen wollte. Sie brauchte einfach dieses Zeichen den Glaubens bei sich. Und dabei genügte ihr das Gefühl, dass es da war - so wie ihr auch das Gefühl ausreichte, das Paladin ihre Schritte lenkte.

Naveen hatte Arinna still und andächtig zugehört. Er selbst hatte keinen festen Glauben. In all den Jahren seines Lebens hatte er ihn nie gebraucht, es nie vermisst, irgendjemanden oder irgendetwas anzubeten. Oder noch schlimmer - sich von den Launen irgendeines Gottes abhängig zu fühlen. Dennoch war er fasziniert von der Zufriedenheit, die Arinna offenbar ausfüllte, wenn sie an Paladin dachte.

"Natürlich komme ich mit hinein." Lächelte Naveen.
"Wirtshäuser sind doch meine geheime Leidenschaft." Er lachte und wusste nicht, ob Arinna sein Zwinkern noch hatte sehen können. Natürlich wusste er, was sich die Leute gerne über ihn erzählten. Und zu gerne feuerte er diese Erzählungen auch an. Umso erstaunlicher war es eigentlich, dass dennoch so viele Kunden auf seine ruhigen Hände setzte. Und ruhige Hände, die würde Naveen nachher benötigen...

  Gespeichert  
Arinna von Hohenfels

Re:A'sel Yar
« Antwort #61 am: Mi., 12. Feb 2020, 15:18 »

Hier geht es weiter
« Letzte Änderung: Mi., 12. Feb 2020, 15:18 von Myriel »
  Gespeichert  
Merdarion Ni Hawk

Re:A'sel Yar
« Antwort #62 am: So., 10. Mai 2020, 09:27 »

Wie so oft fühlte sich Merdarion in den Elfenwäldern nicht wirklich wohl, von den Langohren ganz zu schweigen. Nach den Ereignissen in Gemsthur hatte sich der Minenbesitzer jedoch vorgenommen einmal die Bognerei Arinnas zu besuchen und nachzusehen ob die junge Frau auch gut von ihrer Reise zurückgekehrt war. Da die Schmiede in Nuru auch neues Holz brauchte ließ sich somit Geschäft und Privates gut verbinden.

Son hielt also der Planwagen des Minenbesitzer vor der Bognerei und Merdarion schwang sich vom Kutschbock. Kurz sah er sich um und steuerte dann auf das stark bewachsene Haus zu.

"Jemand da?" rief er halblaut als er an der Türe klopfte.

  Gespeichert  
Arinna von Hohenfels

Re:A'sel Yar
« Antwort #63 am: Mi., 20. Mai 2020, 20:30 »

Ja, sicher.

antwortete eine helle Frauenstimme auf Merdarions Frage, die zu Arinna gehörte.

Komm rein.

fügte sie noch hinzu, ohne zu wissen um wen es sich handelte. In Sha´Nudra wählten nahezu alle Elfen die persönlichere Anrede, und sie hätte jeden ihrer Kunden so herein gebeten. Als Merdarion eintrat legte die junge Bognerin gerade einen Pfeil zur Seite, an dem sie gearbeitet hatte. Die langen Haare waren wie fast immer zu einem dicken Zopf geflochten, der ihr fast bis zur Hüfte reichte. Als sie aufsah und den Minenbesitzer erkannte, erschien ein Lächeln auf ihren Lippen und sie ging ihm ein paar Schritte entgegen, um ihm zur Begrüßung die Hand zu reichen.

Oh, Du bist es Merdarion, schön Dich zu sehen.

Ihr letztes Treffen in Gemsthur lag noch nicht allzu lange zurück, als er eine Salzladung nach Nighton hatte bringen sollen, und sich die Ereignisse dann überschlagen hatten. Da er bisher noch nie zu einkaufen hier gewesen war, ging Arinna wie selbstverständlich davon aus, das es sich um einen Freundschaftsbesuch handelte, und Merdarion ihr vielleicht von dem Ende der Geschichte berichten wollte, da sie nicht bis zum Handelsabschluss dort geblieben war. 

Kann ich dir etwas zu trinken anbieten? Ich hoffe Du hattest eine angenehmne Reise nach Sha´Nurdra.

  Gespeichert  
Merdarion Ni Hawk

Re:A'sel Yar
« Antwort #64 am: Fr., 22. Mai 2020, 12:17 »

Fast hätte er vergessen, dass die Ugangsformen bei den Waldelfen anders waren als im übrigen Reich. Daher blieb Merdarion kurz noch stehen ehe er hereintrat.

"Die Freude ist ganz meinerseits." antwortete er freundlich als Arinna ihn begrüßte und schüttelte kurz ihre Hand. "Gegen einen Schluck Wasser hätte ich nichts einzuwenden, danke. Mit der Kutsche reist es sich recht entspannt."

Während er noch sprach lies er seinen Blick durch den Raum gleiten. Oft zeigte sich in der Einrichtung ja etwas vom Charakter des Besitzers. "Gemütlich hier." war seine Zusammenfassung. Dann wartete er höflich das gewünschte Getränk zu erhalten.

  Gespeichert  
Arinna von Hohenfels

Re:A'sel Yar
« Antwort #65 am: Fr., 22. Mai 2020, 20:11 »

Dann komm mit in die Küche.

antwortete Arinna freundlich und winkte dem Minenbesitzer damit er ihr durch den Verkaufsraum folgte. Die Küche, die dahinter lag, war schlicht und ohne viel Schnickschnack eingerichtet. Auf dem Küchentisch, an dem es vier Stühle gab, stand eine Schale mit frischem Obst und ein Krug mit Wasser, und der Rest der Küche sah sauber und aufgeräumt aus. Arinna nahm zwei Becher aus einem Schrank und goss Wasser aus dem Krug hinein und schob Merdarion einen entgegen.

Du bist ein Gast der leicht zufriedenzustellen ist.

stellte die Dunkelhaarige fest, schnappte sich einen Apfel aus der Schale und grinste Merdarion an.

Bedien Dich, wenn Du magst.

Dann biss sie herzhaft in die Frucht hinein, kaute und schluckte den Bissen anschließend hinunter, während sie sich auf einen Stuhl an den Tisch setzte.

Was treibt Dich nach Sha´Nurdra? Hast Du hier Geschäfte zu erledigen?

Irgendwie war sie der Meinung im Hinterkopf zu haben, das er die Elfenstadt für gewöhnlich mied, aber vielleicht irrte sie sich auch damit.

  Gespeichert  
Merdarion Ni Hawk

Re:A'sel Yar
« Antwort #66 am: Sa., 23. Mai 2020, 17:46 »

Nur zu gerne folgte Merdarion Arinna in die Küche. Als er schließlich saß und sie ihm einen Becher mit Wasser reichte blickte er sie kurz mit gehobener Augenbraue an, seine Art ihr zu sagen das ihre Annahme nicht unbedingt immer zutreffend war.

"Habt dank."

Nach einem tiefen Zug, denn seine Kehle war durch die Reise doch etwas trocken, setzte der Minenbesitzer den Becher ab und lächelte seine Gegenüber höflich an.

"Nun, zweierlei. Zunächst wollte ich erfahren ob du auch sicher hier angekommen bist. Dem scheint ja so zu sein. Zum andern braucht meine Schmiede eine weitere Lieferung Holz zur Holzkohlenherstellung. Aber kommen wir erst gleich zum Geschäftlichen. Auch dank deiner Hilfe konnten Nighton und Nuru ihre Salzlieferung bekommen. Damit hast du auch mir geholfen und solltest du einmal Hilfe benötigen, du weißt wo ich zu finden bin."

Ob Arinna klar war welche Art Hilfe sie sich da holen würde, war nebensächlich. Doch der Minenbesitzer war eben der Meinung das er ihr etwas schuldig war.

  Gespeichert  
Seiten: 1 ... 3 4 [5] | Nach oben Antwort
Legends of Aylann  |  Legends of Aylann - Das Spiel  |  Sha'Nurdra |  Sha'Nurdra: Die Geschäfte  |  Thema: A'sel Yar<< zurück weiter >>
 

Legends of Aylann | Powered by TIBBS 1.35 PE (Personal Edition) (Origin: YaBB SE)
Hosted by www.legends-of-aylann.de - All Rights Reserved.
Take a look at our imprint and data protection policy for further details and credits.

Die Administration distanziert sich ausdrücklich von den hier geäußerten Meinungen. Die Textbeiträge geben nicht die Meinung der Administration wieder. Kontakt: webmaster@legends-of-aylann.de